Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 2.781 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mattes-do Online




Beiträge: 6.642

21.04.2015 11:54
#16 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Also ich finde es schon interessant wie warm, bzw. kalt es in meiner Garage ist.

Gruß,
Mattes

highlandgreen Offline



Beiträge: 1.778

21.04.2015 11:59
#17 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Moin Tom,

Zitat
"Sicherheitstraining"

wer war der Anbieter ?

Gruß Stefan

"If it has tits or wheels, it will give problems"

Wisedrum Online




Beiträge: 8.377

21.04.2015 12:18
#18 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Zitat von Mattes-do im Beitrag #16
Also ich finde es schon interessant wie warm,
bzw. kalt es in meiner Garage ist.


Hier nördlich der Packeisgrenze hat's im Winter auch gerne Temperaturen unter Null.
Komisch, irgendwie funktionuppelt der Öltemperaturmesser für meine
im Freien parkende W da ohne Garage nicht so richtig.

Wisedrum

tom_s Offline




Beiträge: 5.345

21.04.2015 13:51
#19 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Zitat von highlandgreen im Beitrag #17
wer war der Anbieter ?


http://www.prosidecar.de/



Gruß
Thomas

twobig Online



Beiträge: 1.046

22.04.2015 08:11
#20 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Mit dem (W650-) Gespann kann die Motor(öl)temperatur (z.B. bei "etwas schärferer" Fahrt / Anreise zum Gespanntreffen mit BRUNO) schon mal über 120 - 130 Grad sein...
Ein gutes Öl hält aber noch wesentlich mehr aus.

Im Gegensatz zu Tom S´Gespann hat mein Gespann allerdings wahrscheinlich ca. 30 - 40kg weniger Leergewicht.
Steib 500, ungebremst, rel. wenig Stirnfläche, keine Schwinggabel vorne etc. ...

Nachtrag zum Schmunzeln:
Als ich vor einigen Jahren an eine Honda Dominator einen Ölkühler bauen wollte, sagte mein Honda- Händler:
"Wenn es die Anderen mit dem leistungsgesteigerten Motor bis nach Dakar schaffen, dann solltest DU!! das auch noch in Mitteleuropa schaffen..."

Ein gutes Öl in ausreichender Menge kann ganz schön viel ab.

http://www.youtube.com/watch?v=Q1FtTzeZIoU&feature=related (2011)

https://www.youtube.com/watch?v=PmOK1mUTOXc (2012)

http://www.youtube.com/watch?v=bbyuTxo4oSQ#t=22 (2013)

file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb211611%2Ff11793487t533295p8294144n12_AIfHXMko.jpg&r=1&content=RE%3A_Glemseck_2014 (2014)

twobig Online



Beiträge: 1.046

22.04.2015 08:33
#21 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Unabhängig davon mache ich mir seit Jahren über einen (thermostatgeregelten) Ölkühler Gedanken.
Ich habe zwar aus Japan den Beet- Ölkühler, aber an der W, speziell Solo- W, gefällt mir der optisch nicht ZU sehr...
Auch die Montage im Haupt- Öl- Kreislauf und Rückführung über die Öl- Einfüllschraube sagt mir nicht zu...
Und Thermostat hat er auch keines.

http://img.webike.net/catalogue/10226/0606-K57-00.jpg

Deshalb möchte ich aus Einzel- Komponenten selbst etwas zusammenstricken.
Gab es in den 70ern ja auch schon von Lockhart für Honda, Kawa usw. (Damals bei Hein Gericke)
Nebenstrom, Thermostat, Ölkühler, fertig.
Ist halt ein bisschen Fleissarbeit.

http://www.youtube.com/watch?v=Q1FtTzeZIoU&feature=related (2011)

https://www.youtube.com/watch?v=PmOK1mUTOXc (2012)

http://www.youtube.com/watch?v=bbyuTxo4oSQ#t=22 (2013)

file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb211611%2Ff11793487t533295p8294144n12_AIfHXMko.jpg&r=1&content=RE%3A_Glemseck_2014 (2014)

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

22.04.2015 09:12
#22 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Und wo zapfst du den Nebenstrom an?

Gegen Hauptstrom hätte ich nichts, Thermostat ist aber zwingend notwendig, denke ich.

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 13.023

22.04.2015 09:23
#23 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Moin auch

so ein Ölkühler ist schon eine feine Sache.
Bei den ungewöhnlich hohen Temperaturen würde ich als Ursache aber zuerst einmal auf ein mageres Gemisch oder zuviel Frühzündung tippen.

Grüße
Ulf

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

22.04.2015 09:33
#24 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Bei Toms W800?
Da hat noch niemand dran rumgespielt, soweit ich weiß.

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 13.023

22.04.2015 09:51
#25 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Ich weiß es ja auch nicht :)
Aber 150 Grad im Öl bei 100kmh und milden Außentemperaturen sind schon ungewöhnlich hoch und nicht mehr gesund.
Irgend etwas muß die Ursache sein.
Oder nimmt evtl der Beiwagen dem Motor den Luftstrom weg?

Grüße
Ulf

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

22.04.2015 13:09
#26 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Das mit dem Beiwagen ist schwer zu sagen. Eventuell sollte man wirklich mal ein paar Wollfäden ankleben, ich habe da schon die merkwürdigsten Verwirbelungen erlebt.
Klar ist jedenfalls, dass die Schwinge merklich voluminöser als eine Tele daherkommt und zudem eventuell auch noch für ungünstige Luftströmungen sorgt.

Ich habe da ja noch irgendwo ein altes Krteidler-Gebläserad, und ein paar Bleche lassen sich sicher um den Zylinder dengeln.

Grüße
Falcone

tom_s Offline




Beiträge: 5.345

23.04.2015 08:21
#27 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #26
Ich habe da ja noch irgendwo ein altes Krteidler-Gebläserad, und ein paar Bleche lassen sich sicher um den Zylinder dengeln. devil]

Banausen!

Meine W ist meines Wissens völlig Original was den Motor angeht.
Ich fahre morgen mit korrektem Ölstand zum Gespanntreffen in Trendelburg, alles nur Landstraße und werde mal sehen, wie sich die Temperatur entwickelt.
150 hatte ich noch nicht ganz, da wäre am Thermometer und danach bei mir die Paniklampe angegangen.



Gruß
Thomas

Ulf Offline




Beiträge: 13.023

23.04.2015 08:57
#28 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Moin

Ansonsten als Sofortmaßnahme:
Ölwanne ab und das Gummigelumpe da raus.

Grüße
Ulf

Mattes-do Online




Beiträge: 6.642

23.04.2015 09:01
#29 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Ulf, Tom hat in der Ölwanne kein Gummigelumps, ist ein 800er Motor.

Gruß,
Mattes

Ulf Offline




Beiträge: 13.023

23.04.2015 09:10
#30 RE: Thermische Belastung durch Gespannbetrieb Antworten

Ach, hat die 800er nicht?
Wußte ich garnicht.

Grüße
Uf

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz