Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.591 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
decet Offline




Beiträge: 6.801

22.02.2015 10:59
Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Ich habe eine Frage an die erfahrenen Motorlackierer:
Zum Thema Auspuff lackieren gib's ja einige Diskussionen, aber wie sieht's mit den
oberen Regionen des Motorgehäuses aus? Konkret meine ich, ob der Original
Kawasaki Sprühlack "Dark Metallic Green" die Temperaturen aushält, die oben am
Königswellendeckel auftreten. Gibt es da schon Erfahrungen?

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.933

22.02.2015 11:10
#2 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Mojn Dieter,

ruf doch mal Carlo an! Der hat Erfahrung mit Motoren lakieren.

VG

Ducky
P.S. mein Hona Hornet grey Lack hält jedenfalls ( noch )

you`re never too old for rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.206

22.02.2015 12:50
#3 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Egal obs hält oder nicht.

Tu es nicht! Es sieht sch..... aus!

Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

22.02.2015 12:58
#4 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Hallo Dieter,
normaler 2-K Lack hält die Temperaturen am Zylinderkopf gut aus.
Bei mir ist er schwarz lackiert, alles gut.
Andere Farben sollen allerdings durch die Wärme etwas "vergilben", zumindest aber
leicht ihren Ton ändern.
Da es bei Dir aber um den Deckel der Königswelle geht, hast Du überhaupt kein Problem.
Der Deckel hat nur oben durch den Stift und an den beiden Schrauben Kontakt zum Kopf.
Und an diesen Stellen ist auch noch Kunststoff dazwischen.
Zwischen Deckel und Kopf ist noch eine Isolierung.
Der Deckel ist ja eigentlich nur eine Verblendung.
Da passiert nichts.

Gruß
Carsten

Falcone Offline




Beiträge: 100.047

22.02.2015 13:42
#5 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

So ist es, selbst mit billigstem Baumarktlack kannst du Köwe-Deckel und Zylinderkopfdeckel lackieren. Die werden nicht wirklich warm.

Grüße
Falcone

decet Offline




Beiträge: 6.801

22.02.2015 14:01
#6 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Zitat von Caferacer59 im Beitrag #3
Tu es nicht! Es sieht sch..... aus!
Woher weißt Du denn schon wieder, was ich machen will?

Dieter (oder weißt Du's gar nicht?)

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.206

22.02.2015 14:08
#7 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Zitat
aber wie sieht's mit den
oberen Regionen des Motorgehäuses aus



Wenn du das schreibst, kann es nur bedeuten, das du "die oberen Regionen des Motorgehäuses" in Grün lackieren willst!
Und das sieht nun mal sch.... aus!

Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!

decet Offline




Beiträge: 6.801

22.02.2015 16:15
#8 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Wart's einfach ab - wenn's sch… aussieht, werd ich's still in die Tonne treten, wenn nicht, zeig ich's hier rum.

Dieter (kann aber noch dauern)

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.206

22.02.2015 16:28
#9 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Das würde ich genau so auch tun!

Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!

PepPatty Offline




Beiträge: 6.295

22.02.2015 23:00
#10 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

A pro po, wenn die Farbe an den Kühlrippen der Zylinder ab geht, kann man die nachlackieren??
Und wenn ja, womit??

Grüße PepPatty

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

23.02.2015 00:39
#11 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Zitat
Und wenn ja, womit??



manhattan 17086 quick dry

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

23.02.2015 00:39
#12 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Zitat
Und wenn ja, womit??















()

PepPatty Offline




Beiträge: 6.295

23.02.2015 09:43
#13 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Zitat von manx minx im Beitrag #12

Zitat
Und wenn ja, womit??














()



Ich hab Dich auch lieb!!

Grüße PepPatty

tom_s Offline




Beiträge: 3.778

04.06.2018 18:57
#14 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Moin,
aus Fred-Sparsamkeiz nehme ich den alten Zossen hier mal her.
Gab es darauf eigentlich auch eine erntshafte Antwort? (Außer manhattan 17086 quick dry)

Bei meiner 99er 650 verstehe ich ja zur Not, dass das Ofenrohrsilber an den Kühlrippen nicht mehr so taufrisch ist, aber leider ist es auch an der 2013er 800er der Fall.

Was kann man also nehmen, um die Abplatzer OHNE Ausbau und Strahlen und sonstige Raketenwissenschaften, wieder aufzuhybschen?



Gruß
Thomas

3-Rad Offline



Beiträge: 31.691

04.06.2018 19:42
#15 RE: Lackieren am Zylinderkopf? antworten

Einfach schwarzen Lack aus der Dose. Vorher ordentlich reinigen und entfetten.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen