Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.244 mal aufgerufen
 Estrella
Seiten 1 | 2
tom_s Offline




Beiträge: 3.440

11.08.2014 10:21
#16 RE: Fake Triumof antworten

Zitat von piko im Beitrag #2
"Wir hatten sie bei den Tridays mit, und kaum jemand hat erkannt, um was es sich wirklich handelt. (Auch langjährige Mitarbeiter von Triumph-Deutschland waren überfordert :-) )"


Mal ganz abgesehen vom Mopped und ob der "Umbau" einem gefällt. (Ich finde sie sogar ganz hybsch.)
Das ist doch einer der typischen, von der Presse an den Haaren herbeigezogene Sommerloch-Unfug.
Nie im Leben haben einigermaßen in der Szene informierte die Estrella nicht erkannt, dafür ist sie am Ende doch zu typisch.
Aber sonst wärs ja keine Meldung.
Der unbedarfte, in aller Regel nur BMW-Kenner und Fahrer staunt untertänigst vor soviel "Umbau-Esprit".

Das kennt doch eigentlich jeder irgendwie.
Kennt man sich in einem Gebiet gut aus (z.B. Hobby oder Job), fällt einem immer wieder auf, was zu diesem Thema selbst in der "Fachpresse" für ein Unfug geschrieben wird. Der Nicht-Insider merkts ja nicht und so hat man wieder eine Meldung.



Gruß
Thomas

ingokiel Offline




Beiträge: 7.289

13.08.2014 13:35
#17 RE: Fake Triumof antworten

Moin, ganz schlimm!

Die Estrella ist ja schick aber da Triumph drauf zu klieren ist genauso blöd wie Horex oder BSA auf eine W zu kleistern.(Seppelfricke etc. hat da gegen Art und Witz!)
Meine Meinung.
Gruß aus KI
Ingo

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.767

13.08.2014 14:15
#18 RE: Fake Triumof antworten

Was soll an dem Teil eigentlich so großartig umgebaut sein?

.

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.710

13.08.2014 17:57
#19 RE: Fake Triumof antworten

....geputzt und Namensschilder geändert....ansonsten höchstens Kleinigkeiten die jeder etwas begabte Schrauber auch kann....hauptsache Werbung mit vermeintlichem Können....

edit meint noch: ob der seine Kunden für Blöde hält oder ob die sich das Teil wirklich für eine Triumph verkaufen lassen?

---------- ---------- ---------- ---------- ---------- -------

....wird schon werden....

....Bruno hat ja auch immer alles geschafft....

GeorgIV Offline




Beiträge: 284

13.08.2014 18:45
#20 RE: Fake Triumof antworten

Zitat
ob der seine Kunden für Blöde hält oder ob die sich das Teil wirklich für eine Triumph verkaufen lassen?



Sollte nicht schwer sein die Kiste zumindest den meisten als Triumof zu verkaufen.

Mit der W klappt das auch einwandfrei:
Irgendwelche Leute die keine Ahnung haben bewundern die W als Top restaurierten Oldtimer, fragen nach Baujahr und Fabrikat.
Denen dann zu Erzählen, die Maschine wär ne '73er Norton (Triumof, BSA, was auch immer) macht dann richtig Laune. Viele
"fressen einem da richtig aus der Hand".
E-Starter, Digital-Display und Einspritzanlage wird völlig ignoriert...

Neulich war einer schier Beleidigt, als ich ihm auf seine Frage nach dem Baujahr "2011" antwortete. Der war überzeugt ich verarsch ihn!


aber um Deine Frage zu Beantworten: Mit Sicherheit hält er seine Kunden für Blöd... und letztere haben nichtmal nen Schimmer davon.

Das ganze dann aber in einer Fachzeitschrift großspurig als Umbau titulieren halte ich für ziemlich unverschämt.


Grüße,
Christian

miret23 Offline




Beiträge: 314

13.08.2014 21:09
#21 RE: Fake Triumof antworten

Zitat
Was soll an dem Teil eigentlich so großartig umgebaut sein?



da sieht man mal was die Ella für nen schönes mopped ist!
Schöner als das Plagiat ;-)

LoFi
W 650/bj.99

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.767

14.08.2014 01:10
#22 RE: Fake Triumof antworten

Genau, für den gemeinen Triumph-Händler gilt eine normale Estrella bereits als "professional customized".

.

Seiten 1 | 2
«« Steuerkette
Alternative? »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen