Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.645 mal aufgerufen
 Estrella
Seiten 1 | 2
Soulie Offline




Beiträge: 24.840

26.07.2013 11:02
Steuerkette antworten

MoinMoin!
Kürzlich hab ichs mir im anderen Estrella-Forum angelesen.
Die Steuerkette längt sich im Laufe der Zeit, bis sie am Spanner schrappt.
Und dann leidet über kurz oder lang das Zahnrad auf der Kurbelwelle.
Und dann wirds teuer. Denn das Zahnrad lässt sich nicht austauschen.
Nur im Paket mit der Kurbelwelle!
Also ran an die Buletten!
Kette hab ich bereits, die Limadeckeldichtung fehlt mir noch.
Aber da hoffe ich auf den BRUNO !

Ich empfehle beizeiten einen Blick auf Kette und Spanner!

Grüße

Soulie

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Steuerkette 2.jpg  Steuerkette.jpg 
Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.895

26.07.2013 22:36
#2 RE: Steuerkette antworten

Das ist ja mal eine üble Fehlkonstruktion.
Die Frage des Tages ist:Ab welcher Laufleistung ca.etwa ist damit zu rechnen?

signman Offline



Beiträge: 143

26.07.2013 23:05
#3 RE: Steuerkette antworten

15.000 km

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.895

26.07.2013 23:19
#4 RE: Steuerkette antworten

Das ist dann aber ein bisschen dünn,oder?

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

31.08.2013 17:12
#5 RE: Steuerkette antworten

Manche schaffen auch deutlich mehr.
Was meine Pökel-Ella kilometermäßig gelaufen hat, das weiß ich. Knapp 50.000
Aber wie lang die Kette gehalten hat - keine Ahnung.
Jetzt ist aber wieder heile Welt!

Zufriedene
Grüße

Soulie

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kette neu.jpg 
Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.895

01.09.2013 11:40
#6 RE: Steuerkette antworten

Gut gemacht!

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

17.09.2014 20:40
#7 RE: Steuerkette antworten

Das ist wirklich eine beschissene Fehlkonstruktion!.
Innerhalb von 2.000 Kilometern hab ichs geschafft, die Steuerkette
meiner ansonsten fast neuwertigen Itella (jetzt 19.000) nah an den Schrapppunkt zu bringen.
Bei 17.000 hatte ich erstmals geguckt - da hatte ich sie gekauft. Reichlich Luft!
Offensichtlich geht das wuselige Fahren hier (die Schaltvorgänge auf meiner 2 x 10-Kilometer Hausstrecke
mag ich gar nicht zählen) zu Lasten dieses Kettchens. Teurer Spaß!
200 Euro, wenn man den Spanner mit wechselt. Plus die Arbeit natürlich.
Da fährt die W deutlich billiger.
Ob mans glaubt oder nicht.

Frustrierte
Grüße

Soulie
Aber Spaß macht sie schon ...

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.895

17.09.2014 21:13
#8 RE: Steuerkette antworten

Fahrstil hin oder her,das ist vom Hersteller ein Frechheit.

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

17.09.2014 21:25
#9 RE: Steuerkette antworten

Da sagste was ...

pelegrino Offline




Beiträge: 47.698

18.09.2014 09:30
#10 RE: Steuerkette antworten

Wenn ich das so verstehe, daß die Estrella-Steuerkette nur 2000 Km hält, dann kann da irgendwas nicht mit stimmen, denke ich !

Soulie Offline




Beiträge: 24.840

18.09.2014 10:57
#11 RE: Steuerkette antworten

Neee, Bernd, die hat jetzt 19.000 runter.
Da sollte man schon mal nach ihr sehen.
Bei 17.000 war noch viel Luft zum Spanner.
Jetzt siehts richtig eng aus.
Vielleicht kommt der Verschleiß ja zum Schluss überproportional.
Jedenfalls will ich nicht in den Schrapp-Bereich kommen
und werde in nächster Zeit eher die W nehmen.
Auch wenn das mit einem kleinen Fußmarsch verbunden ist.

In gut zwei Wochen bin ich wieder in HH,
dann muss ich die Teile beschaffen, das Werkzeug einpacken
und dann auf ein Neues! Dann darf ich die dritte Kette wechseln.
Das übt ungemein ...
Im Norden, bei den Fischköppen scheinen die Ketten deutlich länger zu halten.

Zitat
Fahrstil hin oder her,das ist vom Hersteller ein Frechheit.


Bei der Estrella waren Designer am Werk, keine Ingenieure.

pelegrino Offline




Beiträge: 47.698

18.09.2014 11:35
#12 RE: Steuerkette antworten

Zitat
...war noch viel Luft zum Spanner. Jetzt siehts richtig eng aus...

Ich hab' ja noch keine Estrella-Steuerkette live gesehen, bzw. gewechselt, aber ist es nicht so, daß die Ketten im Laufe ihrer Lebensarbeitszeit länger werden, die "Luft" zum Spanner also anfangs klein, und mit zunehmenden Verschleiß größer wird?

Falcone Online




Beiträge: 94.587

18.09.2014 13:57
#13 RE: Steuerkette antworten

Schon, aber im Motorenbau werden vorgelängte Ketten verwendet und bei der überbordenden Leistung der Estrella sollte so eine Kette eigentlich schon ziemlich lange halten. 100.000 km wären eigentlich zu erwarten.

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 47.698

18.09.2014 14:22
#14 RE: Steuerkette antworten

Aber warum wird denn nun anscheinend das Spiel kleiner, bei verschlissener Steuerkette?

Frau Edith mußte eben tätig werden, weil ich zuerst Blödsinn getippt hatte ...

thomasH Offline




Beiträge: 4.821

18.09.2014 15:08
#15 RE: Steuerkette antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #13
Schon, aber im Motorenbau werden vorgelängte Ketten verwendet und bei der überbordenden Leistung der Estrella sollte so eine Kette eigentlich schon ziemlich lange halten. 100.000 km wären eigentlich zu erwarten.


Sollte, jaja: Die Ketten SOLLTEN halten.
Kawasaki ist mit einem solchen Schmarrn nicht allein:
Mein VW Bus hat bei knapp über 100000 km auch 'ne neue Kette haben wollen.
Und die kleinen TSI hatten anfangs ja auch Probleme.

Viele Grüße
Thomas

Dinge rund um's Moped, die ich nicht mehr missen möchte:

- Schuberth J1
- Rukka sturmhaube windstopper
- BMW Winterhandschuhe
- Daytona Trans open GTX
- Hupe Stebel Nautilus
- HKS Kettenfett
- Saito Batterieladegerät
...

Seiten 1 | 2
Fake Triumof »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen