Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.023 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Maggi Online




Beiträge: 48.187

19.09.2013 23:28
#16 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Die Frage ist doch eher, brauchen Taxifahrer Segelflugzeugmodelle aus der Ukraine, ein Papierflieger aus deutschem Eichenpapier täte es doch auch.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

20.09.2013 07:05
#17 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Liebster Maggi,

wir beiden Hübschen sollten in die Politik gehen und von dort aus das Volk behumsen, denn wenn du etwas kannst, dann dies!
Das Gesundheitsressort würde ich dir nicht anvertrauen wollen, doch im Propagandaministerium wärst gut aufgehoben!




Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

20.09.2013 07:15
#18 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Die Aktion wird möglicherweise genau eines bringen: Ein absolutes Halteverbot auf der Durchgangsstraße. Komplett von vorne bis hinten. Gibt es da in Gondsroth Gewerbetreibende? Supermarkt und Lottonannahme, so wie in einem typischen Kleindorf? Dann geht es denen an die Existenz. Oder ist Gondsroth zu klein? Dann werden sich die Anwohner trotzdem ärgern... Nix mehr parken vor dem Haus...
Bei solchen Aktionen muß man auch den worst case berücksichtigen!

Gruß
Bernd

piko Offline




Beiträge: 16.462

20.09.2013 07:57
#19 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Zitat
Die Aktion wird möglicherweise genau eines bringen: Ein absolutes Halteverbot auf der Durchgangsstraße.


Genau das war auch mein erster Gedanke ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 112.869

20.09.2013 07:59
#20 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

In einem anständigen deutschen Dorf parkt man nicht auf der Straße. Dafür hat man einen Hof. Auf der Straße parken nur Fremde und die will man ja schließlich nicht.

Grüße
Falcone

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

20.09.2013 08:07
#21 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

In dem vom Pewe verlinkten Bericht steht aber, daß die Anwohner dort ganz nach Vorschrift parkten!


Was sind denn das für Vorschriften, wenn es zu dem Hasselröther Supergau kommt?

Bestätigt es etwa die von Monti immer mal wieder kritisierte Überregulierung einer überbordenden Bürokratenkaste?


Schlimmer kann es auch ohne Vorschrift nicht mehr kommen! Aber wer sich an "Vorschriften" hält....



Beweis erbracht, ich hab RECHT!!!! AMEN.



Alternativ könnt' man Gondsroth-Hasselroth dem Erdboden gleichmachen, Parkflächen schaffen! Also Parkflächen mit Grünzeug, damit auch der Pewe wieder beschwichtigt wird, der alte Gärtner!
Man müsste aber mit Frankfurt anfangen! Da bestehe ich drauf!

Anarchischen Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

piko Offline




Beiträge: 16.462

20.09.2013 08:11
#22 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Ist doch ganz einfach Monti ... eine (andere)Beschilderung war bisher einfach nicht nötig, weil irrelevant.

Aber das wird sich ja jetzt ändern, zumindest wenn die entsprechenden "Organe" ihre Arbeit machen ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

20.09.2013 08:12
#23 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Die Befürchtung hab ich doch auch... Ich zittre mit dem Pewe!


Und der Pensionär greift dann doch zum Molly, oder?! Könnte auch Altöl auf der Strasse verteilen, damit diese Verkehrsrüpel... (Wo ist der Fred mit den gestürzten Moppedfahrern gleich?)


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

gerry Offline




Beiträge: 3.953

20.09.2013 08:33
#24 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Da haben die ja gut von der Großgemeinde Wetter gelernt - da wurde das schon des öfteren praktiziert.

Gruß Gerry



zzzz

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

20.09.2013 08:36
#25 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Waaaas? Wetter wurde dem Erdboden gleichgemacht und Grünzeug drübergepflanzt?



Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

20.09.2013 08:42
#26 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Eine solche Idiotenaktion hatte in meiner Region eine Nachbargemeinde in der Zeitung angekündigt.
St. Florian - mäßig vor der Tür 30, woanders volles Rohr.

Den Zeitungsabschnitt habe ich aufbewahrt.
Dann aber hat man sich auf Tempo 30 für LKW geeinigt, weil per Mengen-, Abgas- und Geschwindigkeitsmessung seitens des Kreises einfach kein Grund zu konstruieren war und die Anwohner weiter genervt haben.

So schleichen jetzt die Laster und die PKW´s überholen Harakiri mit jaulenden Motoren. Tolle Aktion !

Aus meinem Widerspruch mit Akteneinsicht war zu entnehmen, daß die Durchgangsstraßen sehr alt seien und bei Tempo 50 durch Laster übermäßig geschädigt würden. Daraus kann man zwei Dinge ableiten: Jetzt Tempo 30 für Laster flächendeckend, da die Straßen auch außerhalb identisch gebaut sind, oder Tempo 80 für Laster in der Ortslage, da ja die Straßen mit diesem Tempo außerorts bestens überleben.
Schmierentheater !

Zurück zur angekündigten Blockade:

Diese hätte ich fotografiert, Auto für Auto. Und dann zur Anzeige gebracht, weil die ganze Ortsdurchfahrt eine sehr sanfte Kurve darstellt, in der ein Auto nicht geparkt werden dürfte. Der Zeitungsausschnitt hätte dabei zum Nachweis des Vorsatzes gedient, was das Strafmaß deutlich beeinflußt hätte.

C4

Hobby Offline




Beiträge: 41.943

20.09.2013 09:15
#27 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Zitat
In einem anständigen deutschen Dorf parkt man nicht auf der Straße. Dafür hat man einen Hof.



das mag in einen Dorf gerade noch so funktionieren !
aber fast überall anders kollabiert es !!!!
irgendwo müssen schließlich diese ganzen Autos stehen...
oder wo haben sich Straßen bzw. Parkraum verdoppelt seit 1975 ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Maggi Online




Beiträge: 48.187

20.09.2013 09:17
#28 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Zitat
oder wo haben sich Straßen bzw. Parkraum verdoppelt seit 1975 ??


Das nicht, dafür haben sich die Autos in der Größe verdoppelt.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

20.09.2013 11:13
#29 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

By the way, aber brauchen Pensionäre Kraftfahrzeuge?
___________________________________________________

Brauchen is relativ, wenn oana in so an kloanen Dorf/Kleinstadt wohnt und als RENTNER eh Zeit ohne Ende hat, dann tuts auch das RADL !

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Hobby Offline




Beiträge: 41.943

20.09.2013 11:32
#30 RE: Protestaktion in Hasselroth Antworten

Zitat
brauchen Pensionäre Kraftfahrzeuge?



mein alter Herr tankt 3x pro Jahr und zahlt KFZ-Steuer !
aber sein Fahrzeug steht in der Garage
unn nitt uff de Gass !!!!

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz