Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 869 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

24.04.2013 13:46
Welche Vinyl-LPs ... Antworten

die man neu kaufen kann, sind klangtechnisch besonders empfehlenswert ?
Aus den verschiedenen Bereichen Rock-Pop (60er bis heute), Blues, Jazz, Klassik, Elektronisches.

Hintergrund: Ich soll mir was zum Geburtstag wünschen, neue Bücherwünsche habe ich noch nicht, und als wir letztens über meinen neuen Plattenspieler sprachen und dass ich aktuell 3 LPs habe, meinte meine Frau, dann schreib mal ein paar Plattenwünsche auf.
Musikalisch käme da viel in Frage, aber einiges klingt auf Platte bestimmt besser als anderes.

Wer hat Erfahrungen, wer hat Tipps ?


...................................................................................
Genau betrachtet macht die Wirklichkeit keinen Sinn.
Zum Glück.

gerry Offline




Beiträge: 3.354

24.04.2013 13:51
#2 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten


Es kommt doch nicht auf den Klang der Musikrichtung an sondern auf die Musikrichtung.

Was nutzt es mir wenn eine klassische Platte ganz großartig klingt ich aber lieber Rock oder Blues höre?

Es gibt ja selbst im jeweilige Genre gut und schlecht klingende Platten - je nach Studiotechnik und nach Produktionsjahr.
Übrigens Maxisingles (also LP Größe mit höherer Abspielgeschwindigkeit) haben einen grandiosen Sound. Durch die höherer Drehgeschwindigkeit passt mehr Information pro sek. drauf. Das ist wie bei einem Tonband, wo auch höhere Geschwindigkeit bessere Dynamik und "Tiefe" hat.

Gruß Gerry



zzzz

Turtle Offline




Beiträge: 14.641

24.04.2013 13:54
#3 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Zitat
mehr Information pro sek


Pro Minute aber auch.

Ich glaube nicht an Glück, aber ich glaube daran Dingen einen Wert zuzuordnen

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

24.04.2013 14:09
#4 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Zitat von gerry im Beitrag #2

Es kommt doch nicht auf den Klang der Musikrichtung an sondern auf die Musikrichtung.

Was nutzt es mir wenn eine klassische Platte ganz großartig klingt ich aber lieber Rock oder Blues höre?

Ach menno, hab ich mich mal wieder so missverständlich ausgedrückt ?

Zitat
Musikalisch käme da viel in Frage, aber einiges klingt auf Platte bestimmt besser als anderes.


Hiermit meinte ich, dass mir innerhalb kürzester Zeit 197 Plattenwünsche der von mir bevorzugten Musikrichtungen einfallen würden, dass ich meine Wunschliste aber gerne auf die (von den 197) beschränken möchte, die einen guten Klang haben. Meine Miles-Davis-Scheibe klingt z.B. okay, aber nicht toll, wodurch sie verliert, während die von Johnny Cash (American Recording 3) super klingt und dadurch gewinnt.
Würde hier jemand eine Platte als klanglich perfekt empfehlen, für die ich musikalisch nur ein übrig hätte, käme sie halt nicht auf meine Liste. Aber so viele werden das schon nicht sein, das trau ich dem W-Forum zu. Außerdem weiß ich gar nicht, wieviele Forummitglieder Platten hören und auch noch kaufen - da nehm ich erst mal was kommt (und treffe dann meine Auswahl). Soweit klar? Vielleicht habe ich das, was du oben schreibst, als zu selbstverständlich vorausgesetzt.


...................................................................................
Genau betrachtet macht die Wirklichkeit keinen Sinn.
Zum Glück.

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.150

24.04.2013 14:19
#5 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Bei der Fragestellung fällt mir ganz spontan dieses Album ein:
The Crusaders – Ongaku Kai (Live in Japan, Direktschnitt-Platte...)

Die hab ich mir damals schlicht aus Neugier gekauft und – weil sie wohl keiner haben wollte – gab es die mit ner weggen Ecke bzw. einem Schlitz im Cover für nen Appel und en Ei.
Das ist klangtechnisch mit Abstand die beste Scheibe, die ich habe und auch die Musik ist nach meinem Geschmack. Nicht immer, aber das muss ja auch nicht sein. Dafür wenn, dann unglaublich intensiv.

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B0...&condition=used

Wenn die gebraucht wirklich gut erhalten ist, kann ich mir gut vorstellen, dass Du daran viel Freude haben wirst.

Edit:
http://www.audiophile-vinyl.de/de/Crusaders-Ongaku-Kai
Ich war neugierig und hab' mal geschaut, wo es die sonst noch so gibt. Ob der Laden was taugt, weiß ich nicht. War nur so ein Google-Suchergebnis.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.388

24.04.2013 14:21
#6 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Man muss sich mit einer Platte schon Mühe geben, das schränkt die Auswahl auch schon mal ein.
Viele Labels gibts da nicht.

Stockfisch ist so eins!
http://www.stockfisch-records.de

Vielleicht hörst Du mal in die Musik rein. Klanglich sind die DER HAMMER! Da macht es dann auch nicht so viel aus das das Genre nicht so ganz passt.


Viele Klassiker Alben werden oder wurden auf 180g gepresst, da bist Du auch schon mal nicht sooo verkehrt.

Stell’ Dir vor es geht und keiner kriegt’s hin.

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

24.04.2013 14:34
#7 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Zitat
Edit:
http://www.audiophile-vinyl.de/de/Crusaders-Ongaku-Kai


Die Seite kannte ich noch nicht, danke. Fang aber auch gerade erst an, zu diesem Thema im Internet zu stöbern. Deshalb sind solche Tipps natürlich auch willkommen. Selbst wenn möglicherweise

Zitat
das Genre nicht so ganz passt.


...................................................................................
Genau betrachtet macht die Wirklichkeit keinen Sinn.
Zum Glück.

Soulie Offline




Beiträge: 27.667

24.04.2013 15:05
#8 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

ECM war früher eine gute Adresse für hochwertige Schallplatten.
Keith Jarrett: Köln Concert oder Bremen Lausanne ...

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

24.04.2013 15:18
#9 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Ry Cooder - Bop Till You Drop (die erste LP die Digital Aufgenommen wurde)
Beatles Japan-Pressungen

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

monkeynut Offline




Beiträge: 779

24.04.2013 15:23
#10 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Ich habe mir gerade die neu augelegte Dark Side of the moon auf Vinyl gekauft... hatte die bisher nur auf CD... kein Vergleich !

Soundcity, Real to Reel (auch gerade vor 2 Wochen gekauft, klingt auf Vinyl wunderbar druckvoll)
Bob Dylan , Tempest (wunderbare Vinylversion)

... ich warte momentan noch nauf eine Lieferung mit der letzten Radiohead, weiß also noch nicht wie die auf Vinyl klingt... freu´mich aber schon darauf !

mit analogem Gruß

Al

the rules are, there´s no rules !

Turtle Offline




Beiträge: 14.641

24.04.2013 15:29
#11 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Mein Favorit wäre: Tales of Mystery and Imagination
Fand ich als LP immer besser als auf CD und das wo ich doch gar kein AnalogFan mehr bin.

Ich glaube nicht an Glück, aber ich glaube daran Dingen einen Wert zuzuordnen

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.150

24.04.2013 15:38
#12 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Meine „Tales of...“ hatte von Anfang an einen Hügel, also die eigentliche Vinyl-Qualität war eher mies.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.574

24.04.2013 15:42
#13 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Servus Steve,
mal was anderes, viel wichtiger als das Vinyl ist der richtige Plattendudler und die Musikananlage an der selbiger dranhängt :-))

Ansonsten kannze bedenkenlos neue Schallpalatten kaufen. Hab auch schon n paar neue, z.B. THE HIVES.
Klingen absolut geil!

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Hans-Peter Offline




Beiträge: 23.611

24.04.2013 15:42
#14 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

Die hier gefällt mir gut...

Gruß
Hans-Peter der Erste

Seit 40 Jahre Hesse (11/1972)

monkeynut Offline




Beiträge: 779

24.04.2013 15:44
#15 RE: Welche Vinyl-LPs ... Antworten

dann könnte dir auch das hier gefallen, Duck

thee attacks

habe ich mir auch auf vinyl zugelegt...

the rules are, there´s no rules !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz