Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.062 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
sdoubleu Offline




Beiträge: 62

08.05.2012 08:30
Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Hallo,

ich weiß, dass das Thema Speiel schon oft behandelt wurden ist. Auch will ich damit nicht meinen Schulterblick ersetzen sonder einfach nur mein Sichtfeld nach hinten erweitern.

Spiegelglas

Deswegen wollte ich fragen, ob jemand mit solchen Spiegelgläsern schonmal Erfahrungen gemacht hat? Denn 40 EUR sind mir einfach zu teuer um es mal eben auszuprobieren. Diese werden ja nur auf die Orginalen aufgeklebt. Ich weiß nicht, ob man dem Klebstoff auf Dauer trauen kann.

-----------
Stefan :o)
-----------

mappen Offline




Beiträge: 15.025

08.05.2012 08:56
#2 Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

tach

naja, 40 oi sind relativ... habe in den jahren trotz schulterblick schon zweimal
ganz bös wen übersehen... das hätt auch gut ins auge gehen können, oder gar weiter...
da sind 40 oi fein investiert, finde ich... von den minimalen winkelgläsern halte
ich nciht so viel, zumindest beim auto bringen sie meiner meinung nach nicht wirklich
einen vorteil...

gib mal toter winkel spiegel bei gockel ein, eine auswahl die du bist heute abend nicht
komplett durchgesucht hast ^

gas

markus



piko Offline




Beiträge: 16.462

08.05.2012 08:59
#3 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Das blöde an solchen (Toter-Winkel-)Spiegeln ist ... wer die hat schaut (meist)nicht mehr über die Schulter ... blöd halt vor allem für die, die übersehen werden ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

decet Online




Beiträge: 7.620

08.05.2012 08:59
#4 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Die Idee funktioniert - ich hab an der Dose (Passat) links so ein krummes Ding, der tote Winkel ist damit weg.
Das Problem ist, daß man sich dran gewöhnt und sich dann auch nicht mehr umschaut,
wenn man mal ohne diese Hilfe (mit einem anderen Fahrzeug) unterwegs ist.

Dieter

Ulf Offline




Beiträge: 13.031

08.05.2012 09:02
#5 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Da würde ich mir auch Sorgen machen.
Seit Fahrzeuge Bremsen haben, fahren die Leute auch viel schneller.
Und wir wissen ja nun alle, wie gefährlich das ist.

Grüße
Ulf

piko Offline




Beiträge: 16.462

08.05.2012 09:03
#6 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

selber

... piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

mappen Offline




Beiträge: 15.025

08.05.2012 09:14
#7 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

tach

Zitat von Ulf

Seit Fahrzeuge Bremsen haben, fahren die Leute auch viel schneller.
Und wir wissen ja nun alle, wie gefährlich das ist.



dann sind die sandbahnjungs also ewig gestriege?

gas

markus



Ulf Offline




Beiträge: 13.031

08.05.2012 09:28
#8 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Nee
die sind nur vernünftig.
Frag Piko und Dieter.

Grüße
Ulf

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

08.05.2012 09:45
#9 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

@ Stefan

Ich denke, das kommt auch sehr auf deinen Spiegel bzw. dessen Größe an. Wenn du eine relativ kleine Spiegelfläche noch damit verringerst, hast du dir möglicherweise keinen Gefallen getan und siehts nur noch deine Schulter. An einem großen Spiegel mag das Sinn machen - aber gefällt dir so ein großer Spiegel an der W dann noch?
Ich hab solch einen zusätzlich aufgeklebten kleinen Spiegel mal ausprobiert, als es an einem gebrauchten Motorrad ohnehin dran war und würde im Nachhinein sagen, lass es und gewöhne dir den Schulterblick nicht ab (oder gewöhne ihn dir an, je nachdem).
An einem Auto habe ich das auch und finde es ok, aber am Motorrad muss ich es nicht haben.

Grüße
Falcone

sdoubleu Offline




Beiträge: 62

08.05.2012 10:08
#10 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Zitat von Falcone

Ich denke, das kommt auch sehr auf deinen Spiegel bzw. dessen Größe an. Wenn du eine relativ kleine Spiegelfläche noch damit verringerst, hast du dir möglicherweise keinen Gefallen getan und siehts nur noch deine Schulter. An einem großen Spiegel mag das Sinn machen - aber gefällt dir so ein großer Spiegel an der W dann noch?
Ich hab solch einen zusätzlich aufgeklebten kleinen Spiegel mal ausprobiert, als es an einem gebrauchten Motorrad ohnehin dran war und würde im Nachhinein sagen, lass es und gewöhne dir den Schulterblick nicht ab (oder gewöhne ihn dir an, je nachdem).
An einem Auto habe ich das auch und finde es ok, aber am Motorrad muss ich es nicht haben.


(1) Den Schulterblicke mache ich und will ihn mir auch nicht abgewöhnen trotzt solch eines Speigels.
(2) Meinst du diesen kleinen runden gewölpten Spiegel, die man in eine Ecke der Speigelfläche klebt oder die oben beschriebenen. Denn so wie ich das herauslese (eine Frage der Interpretation) werden diese Spiegel komplett über die orginal Spiegelfläche (orginal W-Spiegel; Hochlenker) geklebt und besitzen im äußeren drittel dann den Knick für das erweiterte Sichtfeld. Sicherlich weil das orginale Spiegelglas schlecht bzw. gar nicht ausgewechselt werden kann.
Aber so wie ich das herauslese hat diese (bei Polo von Safer View Spiegelglas) noch keiner probiert und oder verwendet.

-----------
Stefan :o)
-----------

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.492

08.05.2012 10:28
#11 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Zitat
Aber so wie ich das herauslese hat diese (bei Polo von Safer View Spiegelglas) noch keiner probiert und oder verwendet.



dann wird es aber mal zeit ... also husch husch in den Laden

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

woolf Offline




Beiträge: 11.858

08.05.2012 10:31
#12 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Bericht schreiben nicht vergessen!

Grüße,

W-olfgang
The Returnee

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

08.05.2012 11:00
#13 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

...vernünftige italienische (wie hieß noch das schlaue, fremdländische Wort für "Widerspruch in sich") Zubehörspiegel haben ein gewölbtes Glas, was sehr angenehm ist. Das verringert nämlich den Toten Winkel und man kann trotzdem seine Ellenbögen bewundern...

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

woolf Offline




Beiträge: 11.858

08.05.2012 11:01
#14 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Oxymoron!

Grüße,

W-olfgang
The Returnee

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

08.05.2012 12:12
#15 RE: Spiegelglas für Totenwinkel? Antworten

Ich hatte nur den aufgeklebten kleinen Zusatz-Spiegel, aber nach dem Foto deines Links kann man ja auch schließen, dass die Spiegelfläche für die eigentliche Rücksicht kleiner wird, weil man ja in der inneren Hälfte des Spiegels doch meist nur den Arm sieht.
Probiers halt aus - vielleicht haben wir dann mal wieder künftiges Dauerthema: Glaubenskrieg zwischen Sphäristen und Antisphäristen

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz