Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 1.655 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
3-Rad Offline




Beiträge: 29.528

19.01.2012 12:33
Wie heiß... antworten

...muß eine Sprühdose werden, damit sie explodiert?

Ich habe gestern eine Sprühdose mit Korosionsschutzmittel mit ins Haus genommen, damit sie Zimmertemperatur bekommt und gedankenverloren auf den Kamin abgestellt, der gleich neben der Terassentür steht.
Da hab ich sie dann vergessen. Gegen Abend hab ich den Kamin angezündet und mich schön auf´s Sofa gefleetzt. Als meine Frau dann nach hause kam, genügte ihr ein Blick, um die Lage zu erfassen.
Hab mir dann beim runternehmen ordentlich die Finger verbrannt und die Dose in hohem Bogen in den Garten geworfen.

Das hätte böse ausgehen können.

Mich wundert nur, das die nicht vorher hochgegangen ist.

pelegrino Offline




Beiträge: 47.286

19.01.2012 12:43
#2 RE: Wie heiß... antworten

Glück gehabt ! Über 50° kann's schon losgehen ... kleiner Tipp:

beim nächsten mal 'n großen Kochtopf drüberstülpen, 'n solides Schneidebrett o.ä. vorsichtig drunterschieben - und dann ab in'n Garten damit.


pelegrino, der neulich auch so blöd war, und 'ne Tube Malzpaste für Katzen kopfüber auf dem Kaminofen abgestellt, und nach dem Anheizen vergessen hatte. Ist zum Glück nix passiert, außer das die Tube (mit dickem Plastikverschluß) jetzt nur noch in Schräglage 'rumsteht .

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

claudia Offline




Beiträge: 15.835

19.01.2012 12:43
#3 RE: Wie heiß... antworten

Zitat
Mich wundert nur, das die nicht vorher hochgegangen ist.



Deine Frau oder die Dose

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

pelegrino Offline




Beiträge: 47.286

19.01.2012 12:47
#4 RE: Wie heiß... antworten

Ah - unsere Expertin in Sachen "Heimische Explosionen" ist da !


pelegrino, der sich an einem heißen Tag im Sommer mal gewundert hatte, was da so kurz und trocken geknallt hatte, in seinem nebenan abgestellten ollen Golf. Nähere Untersuchungen ergaben ein geplatztes Einwegfeuerzeug - hatte sich allerdings, mangels Zündquelle, nicht entzündet.

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

Maggi Offline




Beiträge: 34.268

19.01.2012 12:55
#5 RE: Wie heiß... antworten

Mir scheint Ihr seid alle zu doof für Kaminöfen oder offenes Feuer, ein Grund warum ich keinen habe.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

pelegrino Offline




Beiträge: 47.286

19.01.2012 12:57
#6 RE: Wie heiß... antworten

Es gibt nix Besseres, um schnell und unkompliziert kleinere, (brennbare) überflüssige Dinge zu entsorgen ...

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

Maggi Offline




Beiträge: 34.268

19.01.2012 13:01
#7 RE: Wie heiß... antworten

Inklusive sich selbst, oder wie? Wobei "kleinere Dinge" auf Dich ja irgendwie nicht so recht zutreffen will...

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

pelegrino Offline




Beiträge: 47.286

19.01.2012 13:06
#8 RE: Wie heiß... antworten

Als Heimkrematorium sind die seit der letzten Novellierung des Bundesimmissionsschutzgesetztes wohl nicht mehr zugelassen , man muß also verbrauchte Gabelholmhamster weiterhin wie gehabt entsorgen (bei ausreichender Vorbehandlung mit Antibiotika also z.B. auch -> beim örtlichen Apotheker abgeben ).

Auf diese leichte Spitze mit der Größenangabe gehe ich mal nicht näher ein ...

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

19.01.2012 13:07
#9 RE: Wie heiß... antworten

Zitat
Inklusive sich selbst, oder wie? Wobei "kleinere Dinge" auf Dich ja irgendwie nicht so recht zutreffen will.


Aber Fett brennt gut
jetztawwerschnellwegduck

Falcone Offline




Beiträge: 92.594

19.01.2012 13:09
#10 RE: Wie heiß... antworten

Pele ist doch nicht fett, nur ein wenig unhandlich.

Grüße
Falcone

manx minx Offline




Beiträge: 9.526

19.01.2012 13:12
#11 RE: Wie heiß... antworten

"untergross" kann man bei ihm ja weiss gott nicht sagen, ne?

pelegrino Offline




Beiträge: 47.286

19.01.2012 13:12
#12 RE: Wie heiß... antworten

Zitat
...unhandlich...

Käme auf das Format der Hand an .

pelegrino, ansonsten doch eher unproblematisch zu handlen .

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

Maggi Offline




Beiträge: 34.268

19.01.2012 13:44
#13 RE: Wie heiß... antworten

Wie ich schon des öfteren schrieb, Pele und noch einige andere hier im Forum hat eben mehr die traditionelle Figur.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Sukasta Offline




Beiträge: 17.136

19.01.2012 13:45
#14 RE: Wie heiß... antworten

Das nennt sich Transportschutz ...

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders ...

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.148

19.01.2012 14:21
#15 RE: Wie heiß... antworten

Der böse Blick der Ehefrau ,hahahahaha

na sei froh, dass nix bassiert is

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen