Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.510 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
ziro Offline



Beiträge: 6.702

03.01.2012 21:37
Zündkerzen 6V und 12V antworten

Jetzt kommt mal ne ganz schlaue Frage. Auf die ich keine Antwort weiß oder finde.

Es handelt sich um ein Fahrzeug, das es in 6V und 12V Ausführung gab. Also gleiches Fahrgestell mit gleichem Motor. Nur die elektrischen Bauteile wie Lichtmaschine, Anlasser usw waren anders.

Wie sieht es mit den Zündkerzen aus? Funktionieren die bei 6V und 12V gleich? Ich kann nämlich nur eine Teilenummer dazu finden.

Gruß vom ziro

w650huebi Online




Beiträge: 2.432

03.01.2012 21:43
#2 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Im Prinzip ja, hängt von der Länge des Zündkabels ab... Bei 6V doppelte Länge, aber Obacht: Auf den "Dehnungsfaktor" achten!

Gruss M


"... ist schon echt geil, UNIVERSALPRÄSIDENT und LETHARGE zu sein..."

decet Offline




Beiträge: 6.527

03.01.2012 21:43
#3 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Die Zündkerze kriegt bei jeder Betriebsspannung 25000 Volt. 6 oder 12 oder gar 24 V Bordnetz ist also egal.

Dieter

Serpel Offline




Beiträge: 40.589

03.01.2012 21:45
#4 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Wenn das mal nicht einer der zehn kürzesten Freds in der Geschichte des Forums wird ...

Gruß
Serpel

Hobby Offline




Beiträge: 33.316

03.01.2012 21:47
#5 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Zitat
aber Obacht: Auf den "Dehnungsfaktor" achten!



der ziro hat doch noch zwei Blechkisten voll mit Vorkriegszündfunken !!
da ist der Dehnungsfaktor völlig egal....

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

ziro Offline



Beiträge: 6.702

03.01.2012 21:56
#6 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Na Jungs, dann bin ich ja beruhigt. Ich wußte die Antwort natürlich schon vorher. Wollte sie nur noch mal durch die Forums-Größen absegnen lassen.

Gruß vom ziro

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

04.01.2012 01:09
#7 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Zitat
Wie sieht es mit den Zündkerzen aus? Funktionieren die bei 6V und 12V gleich?

Moin Ziro,

nicht allein die Spannung ist wichtig, sondern auch, ob es Gleichstrom, Wechselstrom oder Drehstrom ist. Wenn verpolt angeschlossen wird, läuft der Motor zwar nicht rückwärts, aber die Kerze löscht die Verbrennung immer wieder aus.


Gruß

Wännä

Turtle Offline




Beiträge: 14.243

04.01.2012 08:36
#8 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Kommt auf den Verteiler und auf die Terzel an. Hatte die Karre schon n Lochtock?

Gott muss ein Maler sein, warum hätten wir sonst so viele Farben?

Falcone Offline




Beiträge: 95.372

04.01.2012 08:54
#9 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Zitat
Wollte sie nur noch mal durch die Forums-Größen absegnen lassen.



Aber jetzt bist du hoffentlich verunsichert?

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 47.909

04.01.2012 09:01
#10 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Da sieht man mal wieder, das ganz alte Fahrzeuge auch Vorteile haben:

wenn da noch Feuersteine drin sind statt Zündkerzen, ist denen die Spannung auch völlig Wumpe ...

"Das Schlimmste im Leben sind die verpaßten Gelegenheiten ..." (Ex-Kollege Horst aus Essen)

ziro Offline



Beiträge: 6.702

04.01.2012 09:34
#11 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Wieso Drehstrom? Da hängt doch so ein Holzvergaserkessel dran. Hatte ich das nicht geschrieben?

decet Offline




Beiträge: 6.527

04.01.2012 09:38
#12 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Ich muß mich hier in aller Form für meinen sachlichen Beitrag entschuldigen . Bin halt immer noch relativ forumsunerfahren, aber lernwillig.

Die 6 Volt-Kerzen sind die mit dem kurzen Gewinde, die 12er die mit dem langen, da kannste nix falsch machen.

So besser?

Dieter

Falcone Offline




Beiträge: 95.372

04.01.2012 09:47
#13 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten



Und ich hab die ganze Zeit nach dem Witz in einem (ersten) Beitrag gesucht

Grüße
Falcone

ziro Offline



Beiträge: 6.702

04.01.2012 09:47
#14 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Nee Dieter, da stimmt was nicht. Ich habe Feingewinde. Das hat nix mit der Länge zu tun. Sagt meine Frau übrigens auch immer. Länge ist nicht entscheidend.

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

04.01.2012 10:02
#15 RE: Zündkerzen 6V und 12V antworten

Genau,

meine sagt auch immer: "Länge ist nicht entscheidend, sondern Spannung!"


Gruß

Wännä

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen