Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.585 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Maggi Offline




Beiträge: 39.785

31.10.2011 23:42
#16 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat
Wenn man mit einem Buch auf einen Kopf schlägt und es klingt hohl, ist es nicht immer das Buch


Ganz schön unnett, Herr Phaedrus...

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Muck Offline




Beiträge: 6.971

01.11.2011 00:02
#17 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat von Ulf
und irgendwann werden auch die doofen Indianer merken, daß man sich für Geld was zu essen kaufen kann.

Und Feuerwasser erst.

Ich halt die überhaupt für überschätzt. Allein die Weisheit, am Ufer des Flusses sitzen und warten, bis die Leichen der Feinde vorüber schwimmen. Die ham noch nie gerochen, wie eine Wasserleiche fäult.

Tom Offline




Beiträge: 1.431

01.11.2011 08:32
#18 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat
wieso man 10 Mio $ für ein Bild ausgeben kann, auf dem man kaum was erkennt.

Das ist doch bei Richter gerade das mosogn "Erkennungszeichen". Um mit dem Thema richtig Spaß zu haben, kann ich "Kunst" von Yasmina Reza empfehlen. Oder die Hamburger Kunsthalle.

Tom Offline




Beiträge: 1.431

01.11.2011 08:35
#19 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat
Die ham noch nie gerochen, wie eine Wasserleiche fäult.

Wenn die hinter der Biegung des Flusses frisch gemacht sind, fäult da noch gar nix. Je nach Zustand der Leiche kann ein guter Indianer die Entfernung zum Tatort schätzen. So ein Kommissar hätte der ARD gerade noch gefehlt.

Falcone Offline




Beiträge: 101.190

01.11.2011 08:37
#20 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Was regt ihr euch über die Preise auf?
Selber malen! Kostet fast nix und der Wertzuwachs ist garantiert - oder auch nicht.



Und es ist kinderleicht, leichter als Gespannfahren, mo sogn.

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.904

01.11.2011 09:53
#21 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat von Falcone
Und es ist kinderleicht, leichter als Gespannfahren, mo sogn.

Wenn man die Leinwand beim malen am Horizont ausrichtet, ist es bestimmt noch leichter ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Wännä Offline




Beiträge: 17.453

01.11.2011 10:08
#22 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat
Und es ist kinderleicht, leichter als Gespannfahren, mo sogn.

Moin Falcone,

mal erst: Das Bild von der Göttin ist wirklich toll (hab ich ja schon mal woanders geschrieben), wo ist das ausgestellt? Wie groß ist das eigentlich im Original?

Mal zweit: ich finde nicht, daß Malen kinderleicht ist. Ich tu mich damit richtig schwer, habs schon oft versucht und bin auch fasziniert von Leuten, die das machen. Meine Frau habe ich damals so kennengelernt. Sie malte, ich musizierte, wir wollten voneinander lernen.

Sie hatte verschiedentlich Ausstellungen mit ihren Bildern, wurde sogar mal in der regionalen Presse erwähnt. Mit kam die Aufgabe zu, die Bilder zu transportieren, zu hängen, zu beleuchten. Ich habe Leinwände bespannt (geht fast genauso, wie Flugzeuge bespannen ), Farben vorbereitet.

Ansonsten habe ich zugeschaut, habe gestaunt, wie sie mit der Materie umging. Gelernt habe ich es nicht.


Im Beruf war ich im Zeichnen immer fehlerfrei, aber zu langsam. Als reiner Zeichner wäre ich vermutlich verhungert. Heute, im Zeitalter von 3D-CAD sieht das anders aus. Da nützen Vorstellungskraft und Sorgfalt. Die Ergebnisse aus freier Hand zeichnen könnte ich niemals. Ich kann mir die Sachen einfach nicht vorstellen.


Gruß

Wännä

P.S.: Gespannfahren kann ich übrigens auch nicht

Serpel Offline




Beiträge: 42.687

01.11.2011 10:11
#23 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat von Falcone

Ein gutes Bild!

Man kann sogar das Modell erkennen ...

Gruß
Serpel

piko Offline




Beiträge: 15.904

01.11.2011 10:15
#24 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat von Serpel
Man kann sogar das Modell erkennen ...

... wäre bei Richter sicher schwerer gefallen ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

be. Offline




Beiträge: 2.549

01.11.2011 10:31
#25 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat von piko

Zitat von Serpel
Man kann sogar das Modell erkennen ...

... wäre bei Richter sicher schwerer gefallen ...
piko




ach was - der kann auch anders.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 kerze.jpg 
piko Offline




Beiträge: 15.904

01.11.2011 10:36
#26 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat von be.
ach was - der kann auch anders.

Ich weiß ...

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 101.190

01.11.2011 11:02
#27 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Zitat
Wenn man die Leinwand beim malen am Horizont ausrichtet, ist es bestimmt noch leichter ...


Damit hast du dich als Kunstkenner völlig disqualifiziert. Bleib bei Fotos.

@ Wännä
Das Bild hängt natürlich im Louvre. Aber da es nur 28x17cm groß ist, hat es bislang wohl noch keiner gefunden
Ich glaube, ich werde es mal zurückverlangen

Wännä, das mit dem Malen oder Zeichnen ist nicht so schwer, wie es anfangs erscheint. Das allermeiste ist Technik (der eine oder andere Künstler wird mir jetzt an die Gurgel gehen), und diese Technik wurde an den Hochschulen oftmals vernachlässigt. Ich weiß nicht, wie das heute ist.
Da ich aber nur wenig freie Kunst belegt hatte, sondern mein Hauptstudium Design war, haben wir Techniken gut vermittelt bekommen.
Falconette war im Kunstunterricht immer grottenschlecht und war deswegen bis vor wenigen Jahren der festen Meinung, dass sie für Zeichnen gar kein Talent hätte. Irgendwann habe ich ihr mal ein paar Grundzüge vermittelt und sie bekam Spaß daran. Heute porträtiert sie sogar recht gut, etwas, was mir sehr schwer fällt.

Also, einfach ran an die Buletten, Papier und Stifte sind nicht teuer.

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 48.725

01.11.2011 17:25
#28 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Die meisten Bilder werden ja teurer, wenn der Maler tot ist ...

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.053

03.11.2011 19:39
#29 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

Gruß
Hans-Peter

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

03.11.2011 19:50
#30 RE: Gerhard Richter - Painting antworten

... und im besonderen:



..........................................................
Genau betrachtet macht die Wirklichkeit keinen Sinn.
Zum Glück.

Seiten 1 | 2 | 3
0 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen