Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.415 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

28.10.2011 19:01
#16 RE: Rechts vor Links... antworten

Das ist auch bei "Spielstraßen" der Fall, wer da rauskommt hat grundsätzlich keine Vorfahrt, auch wenn die Straße in eine augenscheinlich kleinere Straße einmündet.




Edit:
Falcone hats schneller geschrieben.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

Kirikare Offline




Beiträge: 535

28.10.2011 19:02
#17 RE: Rechts vor Links... antworten

Abgesenkter Bordstein = wichtig bei Ausfahrt aus z.B. Fußgängerzone. Aber die meisten Fahrer haben eh keine Ahnung von Verkehrsregeln mehr.

Falcone Offline




Beiträge: 99.426

28.10.2011 19:04
#18 RE: Rechts vor Links... antworten

Heute hatte ich einen Polizeiwagen vor mir, der hat auch das Abbiegen nur durch blinken bei Beginn der Lenkraddrehung bestätigt.
Ich gehe mal davon aus, dass Blinker bald abgeschafft werden.

Grüße
Falcone

Brundi Offline



Beiträge: 30.588

28.10.2011 19:11
#19 RE: Rechts vor Links... antworten

Ich hab immer Vorfahrt und ansonsten gilt: Augen zu und durch!

Grüße
Monika

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

28.10.2011 19:15
#20 RE: Rechts vor Links... antworten

Dazu meinte mein Fahrlehrer:

Auch Fußgänger haben da gegenüber den Fahrzeugen Vorrang. Es handelt sich dabei um einen Gehsteig den das Kfz. überquert.

.

piko Offline




Beiträge: 15.849

28.10.2011 19:16
#21 RE: Rechts vor Links... antworten

Zitat von Falcone
Ich gehe mal davon aus, dass Blinker bald abgeschafft werden.

Das nicht, aber VW könnte die Blinker mit dem Kurvenlicht kombinieren ...
... dann vergißt auch keiner mehr den Blinker zu setzen ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 99.426

28.10.2011 19:19
#22 RE: Rechts vor Links... antworten

Auch so was merkwürdiges. Ich dachte anfangs erst, da fährt wieder einer mit nur einem Nebelscheinwerfer rum.
Ich hatte in den Siebzigern mal ein Auto mit Kurvenlicht, aber das ging an, wenn man den Blinker setzte. Aber heute scheint das anzugehen, wenn man die Räder über einen gewissen Winkel hinaus einschlägt, oder?

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 38.831

28.10.2011 20:31
#23 RE: Rechts vor Links... antworten

Zitat
wenn man die Räder über einen gewissen Winkel hinaus einschlägt, oder?


So isses.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

pelegrino Offline




Beiträge: 48.453

28.10.2011 21:11
#24 RE: Rechts vor Links... antworten

Zitat
...mal "nachlernen" musste. Denn so was gab es zu meiner Führerscheinzeit noch nicht...

Genau so erging es mir 1996 in der Fahrschule, als ich die Klasse 1 nachgemacht habe - da hatte ich schon 25 Jahre den Dreier . War insofern garnicht so schlecht, mal 'ne Nachschulung zu bekommen (da waren noch so zwei oder drei Dinger, die ich noch nicht kannte ).

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Wännä Offline




Beiträge: 17.445

28.10.2011 23:13
#25 RE: Rechts vor Links... antworten

Zitat von Falcone
Auch so was merkwürdiges. Ich dachte anfangs erst, da fährt wieder einer mit nur einem Nebelscheinwerfer rum.
Ich hatte in den Siebzigern mal ein Auto mit Kurvenlicht, aber das ging an, wenn man den Blinker setzte. Aber heute scheint das anzugehen, wenn man die Räder über einen gewissen Winkel hinaus einschlägt, oder?

Jetzt sach noch, Dein Mirabella hätte sowas nicht !?




Gruß

Wännä

mappen Offline




Beiträge: 14.703

29.10.2011 08:18
#26 RE: Rechts vor Links... antworten

tach

Zitat von Falcone
Denn so was gab es zu meiner Führerscheinzeit noch nicht.



na als du führerschein gemacht hast mußte man ja nur einmal anfahren, handbremse betätigen und
gut wars, oder?

gas

markus



Falcone Offline




Beiträge: 99.426

29.10.2011 09:13
#27 RE: Rechts vor Links... antworten

Ungefähr so.

Auf jeden Fall musste man noch wissen, was ein Winker ist, was die Handzeichen eines Schupos bedeuten und wie eine Heuerampel funktioniert. Und auf dem Motorrad musste man beim Abbiegen Handzeichen geben
Helm brauchte man noch keinen und Blinken beim Überholen war ebenso nicht erlaubt wie am Tag mit Licht fahren.

Grüße
Falcone

mappen Offline




Beiträge: 14.703

29.10.2011 09:24
#28 RE: Rechts vor Links... antworten

tach

Zitat von Falcone
[...]und Blinken beim Überholen war ebenso nicht erlaubt wie am Tag mit Licht fahren.



wie jetzt, da habt ihr schon überholt, auf kopfsteinflaster und die gass voller pferdekot? uiuiui...
und licht... na immer das karbit einfüllen und erst rumzündeln, ich weis ja nicht...

gas

markus



Falcone Offline




Beiträge: 99.426

29.10.2011 09:34
#29 RE: Rechts vor Links... antworten

Kopfsteinpflaster gab es nur in der Stadt!

Grüße
Falcone

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

29.10.2011 09:41
#30 RE: Rechts vor Links... antworten

Früher war halt alles besser!

Statt "Stop" stand noch "Halt" auf den Schildern.


Gruß
Monti

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen