Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 880 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

04.10.2011 22:11
Nächtlicher Feueralarm antworten

Ich hab im ganzen Haus Feuermelder verteilt.
Letzte Nacht um halb vier war es dann so weit. Der am höchsten Punkt im Treppenhaus ging los. Wenn mich meine Frau nicht geweckt hätte, wäre ich wohl gar nicht wach geworden.
Ich also völlig benommen aus dem Bett gesprungen und nach oben gespurtet um nach zusehen.
Gott sei Dank, weit und breit kein Feuer. So direkt neben dem Teil klingelten mir auch ganz schön die Ohren.
Und anstatt das Teil mit dem dafür vorgesehenen Knopf aus zuschalten hab ich ihn gleich von der Decke gerissen und die Batterie entfernt.

Jetzt frage ich mich, wieso ist die Kiste überhaupt angesprungen?
Soweit ich weiß, ist da doch ein optischer Sensor verbaut, der anspricht, sobald Die Optische Verbindung wegen starker Eintrübung unterbrochen wird.Staubig war der eigentlich nicht. Batterie ist auch nicht leer. Wieso hat das Ding losgelegt?
Eben die Batterie wieder eingelegt und das Teil arbeitet wieder vorschriftsmäßig.
Jemand eine Idee?

Gruß Norbert

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

04.10.2011 22:14
#2 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Mit den anderen Teilen im Markt als Zugabe verticken

3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

04.10.2011 22:16
#3 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Geht nicht. Meine Frau besteht auf diese Dinger.
Nicht zu Unrecht.
Sind auch nicht die billigen aus dem Baumarkt.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

piko Offline




Beiträge: 15.904

04.10.2011 22:18
#4 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Vielleicht ist Viezeuch reingekrabbelt und hat den "Sensor" ausgelöst ... ?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Buggy Online




Beiträge: 18.307

04.10.2011 22:18
#5 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Zitat
Geht nicht. Meine Frau besteht auf diese Dinger.



Dann soll sie sich auch drumm kümmern!

Gruß
Buggy




Optisch ist meine W lauter!

First Member of The Spießers MC Chapter H

3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

04.10.2011 22:22
#6 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Ok, das sagst du ihr beim nächsten Besuch am besten selber.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

04.10.2011 22:23
#7 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Zitat von 3-Rad
Eben die Batterie wieder eingelegt und das Teil arbeitet wieder vorschriftsmäßig.
Jemand eine Idee?



Die Batterie machts nicht mehr lange, ich hab die Dinger auch überall im Haus.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

Maggi Offline




Beiträge: 39.802

04.10.2011 22:23
#8 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Zitat
Ok, das sagst du ihr beim nächsten Besuch am besten selber.


Feigling.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

pelegrino Offline




Beiträge: 48.728

04.10.2011 22:24
#9 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Keine Ahnung, warum der Alarm ausgelöst hat.

Manche geben Vollalarm, kurz bevor die Batterie am Ende ist - allerdings piepsen die Tage vorher schon manchmal vor sich hin (und Du hast ja gesagt, die Batterie ist O.K.).


Aber besser so, als anders ... die Dinger sind ein Segen, und in aller Regel funktionieren die problemlos.

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

04.10.2011 22:24
#10 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Ich kenne meine Grenzen.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Maggi Offline




Beiträge: 39.802

04.10.2011 22:26
#11 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Zitat
die Dinger sind ein Segen, und in aller Regel funktionieren die problemlos.


Kann ich bestätigen, ich habe hier auch einen seit Jahren in seinem Karton liegen und der funktioniert noch.

Zitat
Ich kenne meine Grenzen.


--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

04.10.2011 22:27
#12 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Wenn die Batterie leer ist verändert sich das optische Signal, das sie jede Minute für einen Sekundenbruchteil abgeben. Außerdem sollen sie dann leise piepsen.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.939

04.10.2011 22:28
#13 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Norbert, ich hab mich in Dein Haus geschlichen (ey Alda, ich weiss wo Dein Haus wohnt! ) und hab mir drunter ein Zigarillo angezündet

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Sukasta Offline




Beiträge: 17.163

04.10.2011 22:32
#14 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Zitat von 3-Rad
Wenn die Batterie leer ist verändert sich das optische Signal, das sie jede Minute für einen Sekundenbruchteil abgeben. Außerdem sollen sie dann leise piepsen.



Die sind dann noch nicht ganz leer, kann man immer noch woanders verwenden.

Sollte dat Ding noch mal piepsen, tausch einfach mal aus.

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, jede Jeck ist anders, drinkste eine met ...

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

04.10.2011 22:35
#15 RE: Nächtlicher Feueralarm antworten

Hast doch den besten natürlichen Feuer- und Einbruchsmelder, was braucht es den Elektroschrott?

Wuff, wau und schwanzwedelnden Gruß
Monti

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen