Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.982 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Löw800 Offline




Beiträge: 27

03.08.2011 09:14
Neues Mitglied Antworten

Hallo W-Fahrer,

ich bin neu hier und will mich mal kurz vorstellen.
Ich bin 44 und seit 3 Tagen im Besitz des A-Führerscheins.
Eigentlich habe ich bisher mit Motorrädern noch nichts am Hut gehabt und fahre seit nun gut 30 Jahren mit Rennrad und Mountainbike durch die Gegend. Bin also noch ein absolutes Greenhorn was Moppeds angeht, wenn man mal von meiner 50-er Vespa absieht, die ich mit 18 gefahren habe.
Auf den Geschmack gebracht hat mich mein ältester Sohn, der gerade seinen A1-Lappen macht.
Ich hab mir gedacht, ich mach da einfach mal mit. Da hat man mal was Gemeinsames.
Im Bekannten- und Verwandtenkreis hat das natürlich zu einer Mischung aus Verwunderung und Entsetzen geführt.
"Was jetzt noch, in deinem Alter?"
Tja, Manchmal muss man im Leben halt mal was Neues wagen.
Jetzt musste natürlich noch ein entsprechendes Motorrad her.
Ich bin also ganz unvorbelastet an das Thema rangegangen.
Erst mal habe ich mir die Homepages der ganzen bekannten Motorradhersteller vorgenommen.
Durch Zufall öffnete ich als erstes die Kawa-Seite und mir fiel bei den Übersichtsbildchen sofort ein klassisch aussehendes Motorrad ins Auge.
Es war die neue W800. Ich war irgendwie sofort infiziert und wollte mir gar nichts anderes nehr ansehen.
Meine Frau drängte mich, wenigstens die anderen Hersteller mal in Betracht zu ziehen und es resultierte daraus ein Suchmarathon durch die ganzen Anbieter. Aber irgendwie haben mir diese ganzen modernen Joghurtbecher oder Chopper und Tourer nicht gefallen. Auch BMW schied bei mir schon aus Prinzipgründen aus (zu perfekt, zu überheblich).
Aber die W800 hatte sich bei mir schon in die grauen Zellen eingebrannt und ließ mich irgendwie nicht mehr los und plötzlich stand ich bei einem Kawa-Händler auf dem Hof. Da der Händler sogar eine Vorführ-Maschine hatte war die Entscheidung schnell gefallen.
1 Woche später stand meine eigene W im Hof.
Jetzt war ich stolzer Besitzer einer W800 und durfte noch nicht fahren, da ich den Lappen noch nicht hatte.
So musste die Gute erst mal einen Monat in der Garage warten.
Nach der geschafften Prüfung war natürlich direkt die erste Rundfahrt angesagt.

Was mir positiv auffällt:
Schöne Sitzpositon
Angenehmer Lenker
Guter Durchzug
Tolle Optik und super Look
Solide Verarbeitung
Leichte Gangwechsel
Sehr ruckfreies Fahren
Leicht bedienbare Schalter und Griffe
Motorleistung m.E. völlig ausreichend

Was mir nicht so gut gefällt:
Spiegel sind zu kurz (müssen wohl verlängert werden, da ich nichts sehe außer meiner Jacke)
Sattel ist etwas weich
Staufach ist ein Witz
ABS wäre natürlich nicht schlecht gewesen
Schwer beim Rangieren
Großer Wendekreis durch geringen Lenkereinschlag
Im Soziusbetrieb scheint es für den Beifahrer auf Dauer etwas unbequem zu sein (Rückenschmerzen)


Was mir sonst auffällt:
Der Sound ist keine Offenbarung aber ich kann damit leben.
Die Vibrationen sind auf jeden Fall zu spüren, was sich auch auf die Spiegel überträgt, so dass man bei gewissen Drehzahlen nicht mehr viel sieht.
Da ich bisher wenig Vergleichsmöglichkeiten habe, kann ich über das Fahrwerk auch nicht meckern.
Ebenso die Bremsen funktionieren tadellos auch wenn man vielleicht etwas stärker am Hebel ziehen muss.
Im direkten Vergleich zu dem Fahrschulmopped, einer Suzuki Gladius, lässt sich die W viel schöner und lässiger fahren, da sie auch aus niedrigen Drehzahlen wunderbar hochzieht. Allein die Haltung ist schon viel souveräner.

Fazit:
Ein rundum gelungenes Retro-Teil mit leichten Schwächen, die aber zu verschmerzen sind.

Gruß
Marcel, der jetzt jede Gelegenheit nutzt auf der W zu sitzen.

W-iedehopf Offline




Beiträge: 6.087

03.08.2011 10:07
#2 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo Marcel,

das ist mal eine schöne Vorstellung.
Ich hab mal den Satz gelesen: Eine W kann alles aber nix richtig.
Das trifft es glaub ich ganz gut.
Herzlich Willkommen im Forum!

Gruß Irmi

Senior-Member of The Spießers MC Headquarter WW

Falcone Offline




Beiträge: 105.162

03.08.2011 10:07
#3 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo Marcel,
herzlich willkommen hier im Forum der W-Verrückten!

Sicher hast du mit der W als Neuling eine gute Wahl getroffen und ich bin mir auch sicher, dass du viel Freude mit ihr haben wirst. Und wenn du mit diesem verrückten Forum und all seinen schrägen Vögeln gut klar kommst und vielleicht auch noch mal Lust hast, eines unserer Treffen zu besuchen, um dann festzustellen, dass sie doch alle ganz normal sind , wirst du vielleicht auch diesbezüglich noch eine Bereicherung erfahren können

Dass dir deine W schwer beim Rangieren vorkommt, schreibe ich mal der (noch) mangelnden Übung zu. Das ist nämlich eigentlich nicht der Fall. Für ihr Gewicht lässt sie sich ganz normal gut oder schlecht rangieren.
Der Wendekreis hingegen ist eher angenehm klein, da gibt es viel schlimmere (aber auch bessere). Wenn du das Motorrad beim Wenden etwas neigst, kannst du ihn deutlich verkleinern und auch auf engen Straßen in einem Zug wenden. Mit der Übung kommt der Meister!

Viel Spaß wünsche ich Dir!

Grüße
Falcone

Buggy Offline




Beiträge: 18.935

03.08.2011 10:56
#4 RE: Neues Mitglied Antworten

Nette Vorstellung.

Gratulation zum Guten Geschmack und viel Spass mit der Hübschen.
W-illkommen bei den W-rückten.

Gruß
Buggy




Optisch ist meine W lauter!

First Member of The Spießers MC Chapter H

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

03.08.2011 10:58
#5 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo Marcel, herzlich willkommen aus dem Ruhrgebiet. Viel Spaß mit der W und bleib immer oben.

ALLES WIRD GUT!

BO NZ 4
BO ZN 4

PeWe Offline




Beiträge: 19.817

03.08.2011 12:03
#6 RE: Neues Mitglied Antworten

Auch von mir ein herzliches "Willkommen"...

Die W800 hat schon für überraschend viele neue Forumsmitglieder gesorgt, hätte ich gar nicht so gedacht...

Grüße und viel Spaß hier,

wünscht der PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.961

03.08.2011 12:27
#7 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo Marcel und willkommen!

Falls Dir noch mal jemand mit "Was, in dem Alter?" kommt, kannste ihm ruhig recht geben.
Die meisten hier sind nämlich älter.

Und die vibrierenden Spiegel sind ja auch kein Problem, wenn Du eh nur die Jacke drin siehst.

Viel Spass hier und mit der W!

171
five kicks only

Soulie Offline




Beiträge: 27.541

03.08.2011 12:33
#8 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo und Benvenuto Marcel!
Einige Gemeinsamkeiten haben wir.
Was die Räder und den späten Mopped-Einstieg angeht.

Zitat
Dass dir deine W schwer beim Rangieren vorkommt, schreibe ich mal der (noch) mangelnden Übung zu.


Ich finde sie ebenfalls unangenehm schwer beim Rangieren.
Wenn genug Platz vorhanden ist, dann macht das nix.
Aber wenns eng ist, dann hab ich mit der W - immer noch - rangiertechnisch meine Probleme.
Der Falcone hat mehr Platz und (viel) mehr - auch schwerere - Moppeds.
Viel Spaß mit / auf der W und vielleicht auch hier im Forum!

Saluti

Soulie

piko Offline




Beiträge: 16.055

03.08.2011 17:54
#9 RE: Neues Mitglied Antworten

Zitat von Löw800
Spiegel sind zu kurz, Sattel ist etwas weich, Staufach ist ein Witz, Schwer beim Rangieren, Großer Wendekreis durch geringen Lenkereinschlag, Im Soziusbetrieb scheint es für den Beifahrer auf Dauer etwas unbequem zu sein (Rückenschmerzen), Die Vibrationen sind auf jeden Fall zu spüren, was sich auch auf die Spiegel überträgt, so dass man bei gewissen Drehzahlen nicht mehr viel sieht.

Hallo Marcel, alles ist relativ ... es gibt in allen genannten Punkten bessere und schlechtere Motorräder ... allerdings ist die W ein sehr, sehr guter Kompromiß ...

Und was die Spiegel betrifft: sei froh daß die (ein wenig)vibrieren ... ... daran gewöhnst du dich aber schnell, genau wie an die etwas kurzen Ausleger ... beim Zurückschauen einfach die Ellenbogen ein wenig einklappen ... die Alternative wären Spinnenarme oder Adapter, aber wer will das schon, schadet ja den wunderhypschen Proportionen ...

... und deiner Sozia mußt du bloß noch ein wenig Leidensfähigkeit antrainieren, dann klappt das auch auf dem Sozius ...

willkommens-grüße piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

03.08.2011 18:15
#10 RE: Neues Mitglied Antworten

Zitat
Auch BMW schied bei mir schon aus Prinzipgründen aus (zu perfekt, zu überheblich).

Gerade erst Motorradfahrer und schon richtig Ahnung von der Materie.
Vom guten Geschmack mal ganz abgesehen...

Herzlich willkommen und viel Spaß mit ihr und uns !

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Caboose Online




Beiträge: 7.531

03.08.2011 22:55
#11 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo Marcel,

herzlich w-illkommen in diesem ulkigen Forum und Glückwunsch zur W.

Habe die Maschine kürzlich probefahren können. Feines Gerät. Motor
superelastisch, Getriebe sehr gut zu schalten. Spiegel kann man auch
abbauen, man sieht eh kaum was drin.

Die Federelemente sind guter Standard der 70er Jahre. Beim Anbremsen
taucht die W zu stark ein. Die Hinterhand wird auf Bodenwellen in Kurven
sehr rührselig. Würde in Wilbers investieren. Die Vorderradbremse reicht
nur für den Normalbetrieb. Wer damit in eine brenzlige Situation kommt,
ist arm dran. Das schreit förmlich nach Lucas Girling Bremsbelägen.

Der Klang? Mancher 125er Roller klingt kerniger.

Schwer zu rangieren? Hier empfehle ich das Üben mit einer Goldwing oder
Pan European! Danach wird Dir die W federleicht vorkommen!

Der originellste Satz in Deinem Beitrag aber war dieser:

Zitat von Löw800
Auch BMW schied bei mir schon aus Prinzipgründen aus (zu perfekt,
zu überheblich).



Ich fahre selber eine BMW, wenn auch eine alte. Deren Eigenarten kenne
ich zur Genüge und die der aktuellen auch. Man bekommt beim BMW-Spezi
so einiges mit. BMW - zu perfekt ... .

Der Spruch ist gut!

Also, nochmals viel Spaß mit Deiner W !!

Gruß, Caboose


.

Ein jeder möge nach seiner Fasson ... .

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

03.08.2011 23:19
#12 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo Marcel,

herzlichen Glückwunsch. Du wirst Deine Wahl niemals bereuen...

das weiß Helmut

w-paolo Offline




Beiträge: 23.976

04.08.2011 00:09
#13 RE: Neues Mitglied Antworten

Hallo Marcel.
Herzlich willkommen, auch aus der Senioren-Abteilung.

Paule (Jugendwart, und etwas vor 1966 geboren).

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

04.08.2011 00:16
#14 RE: Neues Mitglied Antworten

Zitat von Helmut
Hallo Marcel,

herzlichen Glückwunsch. Du wirst Deine Wahl niemals bereuen...

das weiß Helmut

Wie jetzt?

Die Wahl des Forums ???




Gruß

Wännä

w650huebi Offline




Beiträge: 2.523

04.08.2011 00:17
#15 RE: Neues Mitglied Antworten

Zitat von w-paolo
Hallo Marcel.
...Senioren-Abteilung.

Paule (Jugendwart, und etwas vor 1966 geboren).



Ahhhh, der Herr OMM (OberMumienMeister) auch auf der Begrüsserliste

Hey Marcel.. es gibt hier auch jüngere.....






























Mumien....

Herzlich willkommen

Gruss M


"... ist schon echt geil, UNIVERSALPRÄSIDENT und LETHARGE zu sein..."

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz