Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.177 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Turtle Offline




Beiträge: 14.866

22.03.2011 13:12
Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

ich hab n Teil über.
Meine W ist wieder einsatzklar und am Garagenboden lag noch ein Teil.
Eine art Bolzen oder besser eine Hülse ca 10mm lang ca. 5mm Durchmesser blank, innen hohl. Ein kleines Röhrchen.
Arbeiten: Ventile eingestellt, Schwinge raus und neue Kette drauf, Gabel raus und Gabelöl gewechselt.
Ich tippe mal auf eine Art Führungsstift vom Ventildeckel, bin mir aber nicht sicher. Der ist wieder drauf und auch dicht.
Hat jemand eine Ahnung was das für ein Bolzen/Hülse sein könnte?
freaky Werner

Die Kalender haben früher länger gehalten.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

22.03.2011 13:30
#2 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Zitat
Ich tippe mal auf eine Art Führungsstift vom Ventildeckel,



genau das wird es sein, dort gibt es nämlich genau so etwas wie du beschreibst (Teilnummer 92043).

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 92043.jpg 
Turtle Offline




Beiträge: 14.866

22.03.2011 13:40
#3 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Fragt sich wo der Zweite wohl sein mag.
Nun wenn der Deckel dicht ist mach ich den nicht mehr auf, dann bleibt er in der Grabbelkiste (in ner Tüte mit Zettel bei) bis zum nächsten Einsatz. Wird wohl auch ohne Stift nicht abfallen der Deckel.

Die Kalender haben früher länger gehalten.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

22.03.2011 13:49
#4 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

meistens bleiben die im Motor hängen wenn man den Deckel abnimmt, der zweite wird wohl da sein wo er hingehört.
Wenn der Deckel ganz gerade sitzt denke ich, dass es keine Undichtigkeiten geben wird.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Bushy Offline




Beiträge: 495

22.03.2011 13:53
#5 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Nee, abfallen wird der Deckel nicht.
Aber die beiden Führungshülsen sind halt nur reingesteckt. Kann auch sein, dass die zweite Hülse irgendwo in der Rockerbox rumliegt wenn sie dir bei der Montage oder Demontage rausgefallen ist. Ich würd nochmals nachschauen wenn du dir nicht sicher bist.

3-Rad Online



Beiträge: 33.714

22.03.2011 14:38
#6 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Diese Hülse ist auch noch am Halter für den Geschwindigkeitssensor verbaut.
Den wirst du ja zum Kettewechseln auch abgeschraubt haben.

Vielleicht kommt er daher.

Gruß Norbert

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

22.03.2011 14:50
#7 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Zitat
Diese Hülse ist auch noch am Halter für den Geschwindigkeitssensor verbaut.



stimmt, einfach mal genau ausmessen die vom zylinderkopf haben 6 mm Durchmesser und 12 mm Länge, die unten am Ritzel 8 mm Durchmesser und 14 mm Länge

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Turtle Offline




Beiträge: 14.866

22.03.2011 15:18
#8 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Zitat
. Kann auch sein, dass die zweite Hülse irgendwo in der Rockerbox rumliegt wenn sie dir bei der Montage oder Demontage rausgefallen ist


Nee, die wird noch drin sein, der Deckel war "blöd" draufzumachen. Wollte nicht in Position, das wäre ohne die Hülsen einfacher gewesen.

Zitat
Diese Hülse ist auch noch am Halter für den Geschwindigkeitssensor verbaut.


Ich messe die mal nach, aber 8mm dick war die nicht.

Die Kalender haben früher länger gehalten.

Cambro Offline




Beiträge: 380

22.03.2011 19:23
#9 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

/ Kann auch sein, dass die zweite Hülse irgendwo in der Rockerbox rumliegt wenn sie dir bei der Montage oder Demontage rausgefallen ist/

...oder , schlimmer noch , im oberen Antrieb der Königswelle . War bei mir so . Nach der
Insp. vom "freundlichen" ! Ich würde nachsehen . Baust du für die Aktion die Zündspule ab ?
Dann geht es wirklich einfacher .
Gruß Claus

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

22.03.2011 19:31
#10 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Das passiert wirklich sehr oft beim Einstellen der Ventile, also nicht ärgern.
Versuche dich mal zu erinnern: Hast du die Dichtung vom Ventildeckel sauber gewischt, bevor du ihn aufgesetzt hast? Dann müsstest du nämlich an der verbliebenen Hülse "hängen" geblieben sein. Ist das nicht der Fall, müsstest du über sie beim abwischen der Dichtfläche am Kopf gestolpert sein, weil sie noch im Zylinderkopf steckte. Kannst du dich nicht wenigstens an eine Hülse erinnern, lohnt es sich wirklich den Deckel noch mal abzunehmen. Sicher ist sicher.
Wozu selbstverständlich die Zündspule abgebaut wird, sonst wird das nix mit dem Abnehmen vom Deckel.
Ansonsten ist der Deckel wirklich auch mit einer Hülse ausreichend fixiert. Und mit der Dichtigkeit hat die nix zu tun.

Grüße
Falcone

Skinny Offline




Beiträge: 1.742

22.03.2011 22:06
#11 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Solche Hülsen sind aber auch an zwei oder drei Stellen am Ritzeldeckel.
Kann man ansatzweise auf den Fotos in ... erkennen.
Tipps zum Lösen der Ritzelmutter

----------------------------------------------
I'm not fat! I'm big-boned!

Turtle Offline




Beiträge: 14.866

24.03.2011 08:10
#12 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

So! Ihr habt mich so kirre gemacht, der Deckel war wieder runter und die Hülse ist wieder drin. Die andere war an ihrem Platz wie erwartet. Ich war mir nur nicht 100%ig sicher. Das fehlende Prozent ließ aber nicht locker.
Nächstes mal passiert mir das nicht. Übrigends, ich hab den Fehler gemacht erst das Hinterrad und die Schwinge auszubauen um dann blöd die Ritzelmutter anzustarren. Mit nem Gang drin und nem beherzten Schlag mit der Hand auf den langen Dremo war sie los. Beim ersten mal, vor einigen Jahren, gings sogar mit bloßen Fingern. Ich verstehe eure Probleme damit nicht.
freaky Werner

Die Kalender haben früher länger gehalten.

manx minx Offline




Beiträge: 10.659

25.03.2011 08:12
#13 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Zitat
Mit nem Gang drin und nem beherzten Schlag mit der Hand auf den langen Dremo war sie los.



du hast die version fuers damenstift bekommen.

Turtle Offline




Beiträge: 14.866

25.03.2011 09:09
#14 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Man nennt mich auch "Pranke"

Die Kalender haben früher länger gehalten.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

25.03.2011 09:38
#15 RE: Mist, jetzt isses passiert.... Antworten

Zitat von Turtle
Man nennt mich auch "Pranke"



http://www.wallpaper-zone.de/wallpapers-...turtles-001.jpg

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Seiten 1 | 2
«« W650 W800
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz