Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 2.452 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
3-Rad Offline



Beiträge: 31.952

09.01.2011 21:31
Gulasch Rezept antworten

Ich suche ein möglichst authentisches Rezept für ein Kessel Gulasch.

Es soll in einem schönem 10L Emaillekessel draußen auf dem Feuer gekocht werden.

Kennt sich da jemand aus?

Gruß Norbert

claudia Offline




Beiträge: 16.034

09.01.2011 21:59
#2 RE: Gulasch Rezept antworten

guckst Du chefkoch.de

1 ½ kg Schweinefleisch, in Stücken 25x25 mm
12 m.-große Kartoffel(n), in Würfeln
8 m.-große Zwiebel(n), in Würfeln
3 Zehe/n Knoblauch, geschnitten
3 Paprikaschote(n), gelb oder rot in Stücken
4 Wurzel/n Petersilie, in Scheiben
4 Möhre(n), in Scheiben
¼ Liter Öl
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Kümmel
Salz und Pfeffer, gemahlen
Paprika-Würzpaste, scharfe

Zubereitung
Zwiebeln in Öl glasig anbraten, Fleisch dazu, kurz anbraten, Wasser dazu und Salz, Paprikapulver süß, reichlich gemahlener Pfeffer, Kümmelpulver, reichlich Knoblauch.
Jetzt 30 min köcheln.
Möhren in Scheiben, wieder 30 min köcheln. Paprika , Petersilienwurzel und 2 Löffel scharfe Paprikapaste dazu, kurz aufkochen, dann die gewürfelten Kartoffeln dazu, 20-25 min kochen lassen
Schmeckt am Besten über offenem Feuer gekocht

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

w-paolo Offline




Beiträge: 23.561

09.01.2011 22:40
#3 RE: Gulasch Rezept antworten

Gott sei Dank hat die westfälische Clodia den Kümmel nich vagessn !!!!!

Danke !



Slawen aller Länder vereinigt Euch !

Paul Datschek.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Muck Offline




Beiträge: 7.202

09.01.2011 22:41
#4 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat von claudia
guckst Du chefkoch.de1 ½ kg Schweinefleisch, in Stücken 25x25 mm

Jössas! Im Gulasch müssen Flaxen sein, das geht niemalsnienicht mit Schweinzfleisch. Rindsviech muss sein:

http://www.gutekueche.at/rezepte/780/gulasch.html

pelegrino Offline




Beiträge: 48.974

09.01.2011 23:06
#5 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat
...10-Liter Emaillekessel...und...1 ½ kg Schweinefleisch...

Das findeste ja garnicht wieder ... also: alle Mengenangaben verdoppeln .

Und überhaupt: Gulasch ist bestimmt ungarisch, und bedeutet eigentlich Gaularsch - das muß vom Pferd!

"Neues Jahr - neues Glück"

w-paolo Offline




Beiträge: 23.561

09.01.2011 23:39
#6 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat
...Gulasch ist bestimmt



Mal ganz nebennbei, Herr Pilger: DAS schreibt sich mit OU !

Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 44.149

09.01.2011 23:42
#7 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat von claudia
guckst Du chefkoch.de

Guckst du wikipedia.org

Gruß
Serpel

pelegrino Offline




Beiträge: 48.974

09.01.2011 23:42
#8 RE: Gulasch Rezept antworten

Ou ... ich hatte ja aber auch immer nur 'ne 4 in Deutsch ...

"Neues Jahr - neues Glück"

Serpel Offline




Beiträge: 44.149

09.01.2011 23:54
#9 RE: Gulasch Rezept antworten

Ach, was - glaub dem Paul nicht alles, Pele:

Gulasch (auch Goulasch, Gulyas, Gollasch oder Gujasch; das, in Deutschland auch der, von ungarisch gulyás [hús], „Rinderhirtenfleisch“)

Gruß
Serpel

pelegrino Offline




Beiträge: 48.974

10.01.2011 00:02
#10 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat
...glaub dem Paul nicht alles...

O.K. - bis vorhin hab' ich dem immer alles geglaubt, aber jetzt ist Schluß damit .

Zitat
...Szegediner Gulasch (auch Krautgulasch oder Krautfleisch)...

Hört sich auch gut an - gab's bei uns zu Hause früher, manchmal.

"Neues Jahr - neues Glück"

w-paolo Offline




Beiträge: 23.561

10.01.2011 00:12
#11 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat
...Szegediner Gulasch



Aber nur echt mit OU..........................gab's genau HEUTE Abend bei uns zu essen.

Und der Kümmel ist absolut wichtig, dabei !!!






Paul,
dessen Eltern aus dem Goulasch-Gebiet (Österreich-Ungarn) stammen !

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Maggi Offline




Beiträge: 41.104

10.01.2011 00:47
#12 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat
12 m.-große Kartoffel(n), in Würfeln
8 m.-große Zwiebel(n), in Würfeln


Ihr macht Euch Gedanken über's Fleisch, ich überlege gerade wo man die 12 Meter großen Kartoffeln und die 8 Meter großen Zwiebeln her bekommt.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Muck Offline




Beiträge: 7.202

10.01.2011 01:47
#13 RE: Gulasch Rezept antworten

Zitat von w-paolo
Mal ganz nebennbei, Herr Pilger: DAS schreibt sich mit OU

Aber nee. Gulyas schreibt man souwiesou ohne ou. Außerdem ist Gulyas eigentlich das, was man bei uns als Gulaschsuppe isst. Unser Gulasch heißt Pörkölt.

claudia Offline




Beiträge: 16.034

10.01.2011 06:45
#14 RE: Gulasch Rezept antworten

Maggi, m steht für mittel und nicht für Meter. Und ich dachte wenigstens Du könntest Rezepte lesen

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

Falcone Offline




Beiträge: 103.578

10.01.2011 07:25
#15 RE: Gulasch Rezept antworten

In Gulasch gehört eine tote Katze und kein Schwein. Frag mal die Ace-Cafe-Fahrer. Die wissen das.

Roadkill rules

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen