Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.651 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Serpel Offline




Beiträge: 45.199

11.04.2011 12:47
#31 RE: Vergaser contra Einspritzung Antworten

Wer redet denn von Flugzeugmotoren?

Gruß
Serpel

Turtle Offline




Beiträge: 14.866

11.04.2011 13:20
#32 RE: Vergaser contra Einspritzung Antworten

Haben die keine Versager?

Die Kalender haben früher länger gehalten.

desmo2V Offline




Beiträge: 174

11.04.2011 13:32
#33 RE: Vergaser contra Einspritzung Antworten

Ich weiss nicht, wann die das Handbuch aufschlagen.

Das Diagnosegerät sagt halt erstmal Fehler im Steuergerät. Das tut es bei Ducati aber - glaub ich - immer.

Problem bei den Einspritzern ist halt aus meiner Sicht, dass die einzelnen Sensoren im Grunde nicht wirklich ( Kosten ) überprüft werden können.

Da wird dann im Trial and Error Verfahren fröhlich gewechselt. Problem damals war, Mopped sprang an, lief im Leerrlauf über den gesamten Bereich problemlos, warmgefahren mit eingelegtem Gang tauchten dann Zündaussetzer auf. Das kann eine Vielzahl von Ursachen haben,- insofern mache ich dem Mechaniker keinen Vorwurf.

LG
Tim

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

11.04.2011 13:35
#34 RE: Vergaser contra Einspritzung Antworten

Ja, da hast du wohl Recht. Das sind wirklich die undankbarsten Diagnosen. Zeitaufwendig, nervig und teuer für den Kunden. Und zu allem Überfluss weiß man am Ende der Auswechselei oftmals noch nicht mal gesichert, woran es nun gelegen hat.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz