Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.650 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
claudia Offline




Beiträge: 16.034

06.10.2010 14:29
#16 RE: Drehzahlmesser Antworten

Soll ich Dir eins mitbringen?

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get FRIENDS for free

Turtle Offline




Beiträge: 15.068

06.10.2010 14:39
#17 RE: Drehzahlmesser Antworten

Kauf die n regelbares Netzgerät. Bei Conrad z.B. .

freaky Werner

Falcone Offline




Beiträge: 112.737

06.10.2010 15:52
#18 RE: Drehzahlmesser Antworten

Zitat
Soll ich Dir eins mitbringen?



Danke, aber ich werde die Tochter dienstverpflichten

Grüße
Falcone

Buggy Offline




Beiträge: 20.385

06.10.2010 21:57
#19 RE: Drehzahlmesser Antworten

Zitat von Falcone
Da hilft ein gutes elektronisches Ladegerät.
Meine W-Batterie hat jetzt das elfte Jahr hinter sich.
rüße
Falcone




Meine würde auch noch leben wenn nicht dieser blöde langhubige Twinn mit seinen mörderischen
Vibrationen alles kaputt schütteln würde.

Gruß
Buggy




Das schönste für einen Mann ist ein flotter 3er.Meiner steht in der Garage!

First Member of The Spießers MC Chapter H

thUMP Offline




Beiträge: 1.397

29.05.2011 21:21
#20 RE: Drehzahlmesser Antworten

moin,

was war das nochmal, wenn der drehzahlmesser nicht zimt sondern zucker hat? macht meiner seit gestern (500u/min +-).
ich habe hier schon gesucht, aber nichts treffendes gefunden. vielleicht weiss jemand noch adhoc, was das sein koennte?
batterie ist fit, kabel alle fest....

fragende gruesse

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS
thUMP

Falcone Offline




Beiträge: 112.737

30.05.2011 07:39
#21 RE: Drehzahlmesser Antworten

Ist es nur der Drehzahlmesser, der zuckt?
Es kann das sich ankündigende Ende der Batterie sein und es kann eine Kontaktschwäche in den Steckern zwischen CDI-Einheit und Intsrumenteneinheit sein. Vor allem mal den Stecker direkt am Instrument anschauen (abnehmen, Kontaktspray, wieder ansetzen).

Sind die Zuckungen nur am Drehzahlmeser zu sehen oder auch an der Tachonadel? Ruckt der Motor dabei auch ein wenig oder ist es nur das Instrument?

Grüße
Falcone

Turtle Offline




Beiträge: 15.068

30.05.2011 08:41
#22 RE: Drehzahlmesser Antworten

Meiner zittert bei ca. 3500 1/min, ich hatte auch schon auf den Regler getippt. Der der setzt ja die Ladung durch Kurzschließen der Lichtmaschine aus. Da könnte die Spannug schon mal wackeln. Das war aber mit der alten wie der neuen Batt. das Gleiche.
freaky Werner

Die Kalender haben früher länger gehalten.

3-Rad Offline



Beiträge: 34.544

30.05.2011 10:06
#23 RE: Drehzahlmesser Antworten

Zwischen 3500 und 3800 Umdrehungen zittert die ganze W und die wenigen Vibrationen der W werden etwas mehr.

Das ist normal.

Gruß Norbert

Nicht über die W jammern, fahren!

thUMP Offline




Beiträge: 1.397

30.05.2011 10:25
#24 RE: Drehzahlmesser Antworten

ja nur der Drehzahlmesser zuckt teilweise heftig.
Die Tachoanzeige ist nicht betroffen, der Motorlauf ist absolut gleichmässig und hat keine Aussetzer, die Batterie scheint auch fit zu sein und dreht den Anlasser mühelos.

als meine vorige Batterie defekt war, haben beide Anzeigen komplett gesponnen und der Motor ist dann auch nach heftigen Aussetzern ausgegangen. insofern habe ich die Batterie diesmal nicht im Verdacht. ich werde wie empfohlen mal den Stecker direkt am Instrument prüfen.

danke euch
grüße

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS
thUMP

thUMP Offline




Beiträge: 1.397

30.05.2011 11:50
#25 RE: Drehzahlmesser Antworten

so, ich habe gerade den Stecker am Instrument geprüft.
dieser war wohl tatsächlich etwas herausgewandert und liess sich wieder ein Stück hereindrücken.

mal sehen, ob es das schon war

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS
thUMP

Falcone Offline




Beiträge: 112.737

30.05.2011 13:13
#26 RE: Drehzahlmesser Antworten

Zitat
als meine vorige Batterie defekt war, haben beide Anzeigen komplett gesponnen



Richtig, beide Zeiger springen - das ist normalerweise das Indiz für eine defekte Batterie oder einen gelockerten Batteriepol.
Ich hoffe, dass es der Stecker war.
Ansonsten weiter systematisch alle Steckverbindungen kontrollieren, auch die zum Lichtmaschinensensor, der die Drehzahlimpulse abnimmt.

Grüße
Falcone

Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

30.05.2011 22:38
#27 RE: Drehzahlmesser Antworten

bei mir das selbe: Drehzahlmessernadelzucken im Bereich zwischen 4 und 5tU/Min. Letztes Jahr war es erst immer ab ca. 6tU/Min. Motor läuft einwandfrei, es ist definitiv ein Problem des Anzeigeinstruments bzw. Geber oder in der Zuleitung. Unterschied zwischen diesem und letztem Jahr ist eigentlich nur, das meine Batterie dieses Jahr wohl am Ende / fast fällig ist (über den Winter zuviel gelitten).
Die Nadel zuckt dabei schon bedenklich um ca. 1-1,5t U/Min herum, also deutlich sichtbar. Beim Beschleunigen zuckt sie heftiger, beim einigermaßen konstanten Fahren in den genannten höheren Drehzahlbereichen ist aber auch immer mindestens ein kleineres aber konstanten Zucken (+/- 500U/Min) zu sehen.
Bin der Sache bisher auch noch nicht auf die Schliche gekommen.

Alex

thUMP Offline




Beiträge: 1.397

07.08.2011 21:19
#28 RE: Drehzahlmesser Antworten

so, Fehler gefunden - hoffe ich jedenfalls ;-)
Könnte eine serienmässige Scheuerstelle sein

Der Stecker an den Armaturen war unschuldig. Es war der Kabelbaum an der Lampe durchgescheuert und insbesondere die Isolierung vom bl/sw Drehzahlsignal war durch. Hat also vermutlich je nach Lage über den Lampentopf Masse bekommen. Eben neu isoliert und anschliessende 90km Testfahrt bis jetzt ok.

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS
thUMP

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

07.08.2011 23:31
#29 RE: Drehzahlmesser Antworten

Schönes Foto,

ist das ein HDR Bild ?

Helmut

thUMP Offline




Beiträge: 1.397

08.08.2011 01:52
#30 RE: Drehzahlmesser Antworten

moin Helmut,

nein, nur Handyknipse* - Tonkurve etc. sind unbearbeitet, das hat wirklich so ausgesehen. nur Ausschnitt, Kennzeichen + Copyright sind bearbeitet.

aber zugegeben, ich musste schon kurz den richtigen Schwenk finden und dann abdrücken, da ich den Belichtungsfokus nicht manuell einstellen kann.

eine Minute später war der Zauber auch schon wieder vorbei und die Sonne hinter dem Wolkenband verschwunden
49.069789,9.534695

(*Nokia 6710 Navigator, Carl Zeiss 5MP Autofokus, weltweites Kartenmaterial onboard mit Lifetime-Lizenz)

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS
thUMP

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz