Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.228 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Buggy Offline




Beiträge: 20.381

12.09.2013 12:55
#31 RE: ein neuer Computer.... Antworten

Och,bin vom Netradio etwas berauscht!

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Serpel Offline




Beiträge: 47.435

12.09.2013 13:44
#32 RE: ein neuer Computer.... Antworten

Vielen Dank für eure Tipps!

So wie es aussieht, bringt es Falcones Tipp mit der ausgebauten Batterie am besten. Damit läuft die Kiste bisher störungsfrei! Die Batterie ist anscheinend dermaßen am Ende, dass sie die Steuerungselektronik komplett durcheinander bringt.

Ich hatte mich das nicht getraut, weil es immer heißt "bloß nicht mit ohne Batterie, sonst nimmt das Gerät Schaden! "

Gruß
Serpel

Brundi Offline



Beiträge: 33.235

12.09.2013 14:04
#33 RE: ein neuer Computer.... Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #32
"bloß nicht mit ohne Batterie, sonst nimmt das Gerät Schaden! "


Wart's ab, noch läuft die Kiste nicht lange genug!

Grüße
Monika

Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

12.09.2013 14:46
#34 RE: ein neuer Computer.... Antworten

Serpel, da mag Brundis Unkerei berechtigt sein.
Wenn der Apparat jetzt ohne die verreckte Bakterie wieder funzt heißt das ja daß die auch bei Netzbetrieb mit dazwischenhing - bei anderen Camputtern nur während des Aufladens.
Ein neuer Akku beruhigt ungemein.

..................................................
Pit (Gewinner im genetischen Roulette - meine Eltern wollten eigentlich eine Waschmaschine)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz