Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 5.523 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Wetterauer Offline




Beiträge: 1.170

13.02.2009 08:20
Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Für gute Tipps bedanke ich mich im voraus.

Perch Offline




Beiträge: 169

13.02.2009 08:29
#2 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Ich hatte vor 2 Jahren das Vergnügen ein komplettes
Stockwerk neu zu machen. Besorg dir nen guten "Igel"
(stabil aus Metall und längerem Holzstiel, ich glaube von Lux gibts den)
zum löchern der Tapete und eine billige Pumpspritze wie man sie zum Gift
spritzen verwendet.
Das ganze mit heißem Spüliwasser gefüllt und dann auf die
vorher gründlichst perforierte Tapete gespritzt.

Ganz wichtig - Vorher gut durchigeln - damit das Spüliwasser auch dahin
kommt wo es wirken soll, nicht mit Wasser sparen - alte Handtücher
oder Bettlaken unten hinlegen und vor allem beim
einweichen Zeit lassen... dann kannst du ganze Bahnen abziehen,
auch wenn mehrmals gestrichen wurde.

Viel Spaß

Andreas

Wännä Offline




Beiträge: 17.488

13.02.2009 08:33
#3 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Moin,

hast Du einen Kompressor ?

Wenn ja, Farbspritzpistole kaufen (die billigste ausm Baumarkt, am besten aus Plastik), Wasser rein mit nem Schuß Pril, und los gehts. Wird ne bißchen feucht in der Bude. Wirds aber bei händischem Anfeuchten auch.

Man kann, wenn man einen ganzen Lappen Tapete schon in der Hand hat und diese sich nicht weiter abreißen läßt, mit dem Wasserspritzer sehr gut von unten in den spitzen Winkel zwischen Wand und Tapete spritzen. Dann wieder ne halbe Minute warten und in der Regel geht es weiter.

Mist sind diese Latexfarben. Da weiß ich auch nicht, wie mans schnell hinkriegt.


Gruß

Wännä

der zwar nicht tapezieren kann, aber abtapezieren

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

13.02.2009 08:40
#4 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten
Die Billigmethode aus Studentenzeiten:

Mittels Spachtel die Tapete waagerecht ritzen (damit sich dort Wasser sammelt und hinter die Tapete dringen kann.

Als Spritze geht auch eine Luftpumpe, die im Wassereimer aufgezogen (geladen) wurde.


Mistarbeit !

MfG

Kaimann
Turtle Offline




Beiträge: 15.062

13.02.2009 08:41
#5 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten
Hab ich letztes Jahr im ganzen Haus geübt.
Bei "normaler" innen Wandfarbe, gut durchnässen mit ein wenig Netzmittel im Wasser, mehrmals widerholen gut weichen lassen ( warten!), dann geht sie prima runter.
In einem Raum war wasserundurchlässige Farbe drauf, da wars eine mittlere Katastrophe. Reichlich "geigelt" und gewässert, aber wir haben mit 2 Leuten fünf (5!) Tage gebraucht um die Tapete von den Wänden zu bekommen, an der Decke hab ich sie dann drangelassen. Besonders schwierig war eine Schräge die mit Gipskartonplatten verkleidet war. Hier ging eher die Pappe vom Gips, als die Tapete von der Pappe. Danach alles mit Grundierung behandelt und die neue Tapete mit Henkel "lila" geklebt ohne irgendwelche besonderen Superklebezusätze.

Werner
Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind.

996 Offline




Beiträge: 1.650

13.02.2009 09:41
#6 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Gruß Ralf

Das Leben ist zu kurz um langweilige Motorräder zu fahren.

Elric Tengwar Offline




Beiträge: 1.793

13.02.2009 09:51
#7 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Abbrennen. Die ganze Bude!!

Oder 'ne Stange Dynamit!

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

13.02.2009 10:28
#8 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Und wenn se dann runter is, sauber spachteln, glätten und dann nochmal spachteln und glätten. solange bis ne Fläche wie ein kinderpopo entsteht und dann nur noch streichen. Dann ist das Tapetenproblem auf immer gelöst.
Für richtige spezialisten gibts da auch noch die italienische Methode mit polieren und so. Da gibts spezielle Emulsionen und Farben, dann kann die Wand wie Marmor glänzen. Ist aber sauviel Arbeit wenns gut sein soll. Und natürlich auch Geschmackssache.

Gruß vom Nobbi .

ALLES WIRD GUT

BO NZ 4

Turtle Offline




Beiträge: 15.062

13.02.2009 10:35
#9 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Das geht aber nur bei nem "guten" Gipsputz, bei meinen Eltern ist mehr Sand als sonstwas drin, das wird nie glatt.

Werner
Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind.

Maggi Offline




Beiträge: 47.903

13.02.2009 13:14
#10 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Hallo,

ein Bekannter von mir hatte so eine Tapetenablösemaschine, ich dachte erst, toll, wieder so'n unsäglicher Heimwerkerscheiß, aber ich ließ mich eines besseren belehren, das Dingens funktionierte tatsächlich! Ich habe noch nie so einfach Tapete entfernt und ich habe schon oft in meinem Leben Tapete abgeknibbelt. Guckst Du hier Kann man bestimmt im Baumarkt ausleihen.


Tschööö

Maggi

--
sckus wmb

BSA Offline




Beiträge: 2.708

13.02.2009 13:56
#11 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten
Wasser, Wasser und nochmals Wasser.

Wenn alles gut gewässert ist, dann blos nicht nach ein paar Minuten anfangen - das braucht Stunden und zwischendurch immer wieder reichlich mit Wasser besprühen. Du kannst dann die Tapete - auch ohne vorheriges perforieren - in ganzen Bahnen abreissen!

Roger

P.S.
Du kannst das auch sehr gut mit einer großen Kleisterbürste machen!
pelegrino Offline




Beiträge: 51.299

13.02.2009 23:39
#12 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

In Antwort auf:
...Tapetenablösemaschine...
... hab' ich noch nicht gehabt, kann mir aber gut vorstellen, das die funktioniert: das Prinzip Wasserdampf klappt gut! Ich habe zuletzt Tapete mit Hilfe eines Dampfreinigers und eines Spachtels abgelöst, das geht ganz prima - nicht unbedingt ruckzuck schnell, aber zuverlässig.

Der Dampfreiniger löst übrigens auch gut Farbe, die auf die Fachwerkbalken geschmiert wurde (ich hause in einer ehemaligen Scheune, mit teilweise offenem, sichtbaren Fachwerk). Heißdampf draufgehalten, Drahtbürste drangekratz - weg ist das Zeug !

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

deMaddin Offline




Beiträge: 319

14.02.2009 02:22
#13 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Das einzig.....wirklich einzige Gute ist ein Gerät, was komischerweise
niemand kennt.
Ich habs vom Baumarkt für wenig Geld.
Ein Reservoir mit Heizspirale macht Dampf. Dieser wird durch einen Schlauch
zu einem viereckigen sagen wir mal Teller geleitet, den Du an die Wand hälst.
Die Tapete fällt fast alleine von der Wand, es geht schnell und bei weichem Putz
kommt Dir dieser nicht entgegen.
Warum alle mit Chemie und Kralle arbeiten und schwitzen wollen ist eines der
Mysterien, die ich nie begreifen werde.

Gruß Martin

Maggi Offline




Beiträge: 47.903

14.02.2009 09:21
#14 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

In Antwort auf:
Das einzig.....wirklich einzige Gute ist ein Gerät, was komischerweise
niemand kennt.

Äh, wer kennt hier nix?

Ei gugge da


Tschööö

Maggi

--
sckus wmb

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.637

14.02.2009 17:55
#15 RE: Wie bekomme ich schnell und mühelos Rauhfaser von den Wänden ? Antworten

Zitat von Wetterauer
Für gute Tipps bedanke ich mich im voraus.


Lass' es deine Frau oder die Kinder machen!

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

"Wenn ist das Nunstuck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
Monty Python, the funniest joke in the world

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz