Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.573 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Watzmann Offline




Beiträge: 2.391

20.01.2009 17:46
Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Hallo

Bei meiner W ist das Glas vom Drehzahlmesser gesprungen.
Weiß jemand ob ich es einzeln kaufen kann und wenn ja
wie bekomme ich den Cromring herunter.
Vielen Dank , bin neu im Forum ( einen Monat Besitzer einer W
mit erst unglaublichen 1300 KM auf der Uhr ) und finde euer Beiträge
richtig klasse.

Olaf

Watzmann Offline




Beiträge: 2.391

20.01.2009 17:49
#2 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

sorry meinte natürlich : Chromring

hmmmmmm
Olaf

Falcone Offline




Beiträge: 112.437

20.01.2009 17:56
#3 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Ja, das Oberteil, als das Glas mit Chomringen bekommst du einzeln, Teile # 25023-1244
Wenn du das Instrument abgebaut hast, löst du die von unten sichtbaren vier Schrauben. Damit zerlegst du das Instrument in die Unterschale, die Elektronikeinheit und in den "Deckel" mit den Chromringen und den Scheiben.
Beim Zusammenhang auf perfekten Sitz der Dichtung achten, sonst beschlägt das Instrument.

Grüße
falcone

Watzmann Offline




Beiträge: 2.391

20.01.2009 18:16
#4 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Vielen Dank für die ausführliche Antwort, das hilft mir
weiter. Wie gesagt ist einfach klasse euer Forum
..... macht Spaß....

Olaf

Cambro Offline




Beiträge: 380

20.01.2009 20:06
#5 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Hallo Olaf . Die Chromeringe sind von oben aufgeklebt . Die müssen aber für dem Glaswechsel nicht ab .
Gruß Claus

Hobby Offline




Beiträge: 41.739

23.01.2009 17:39
#6 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

mal was anderes zum Thema Instrumente !
hat schon mal jemand die komplette Einheit abgestöpselt und ne andere von ner W angeschlossen ??
muss man da auf etwas achten ?
habe nämlich was bei ebay erstanden und wollt mal gucken ob es funktioniert

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



PeWe Offline




Beiträge: 21.638

23.01.2009 17:49
#7 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten
Hi Stefan,

auf dem Burgtreffen 07 haben wir eine Instrumenteneinheit bei der W von Marina testhalber getauscht weil Ihre Öldrucklampe wegen Feuchtigkeit auf Dauerrot war. Einfach umstöpseln.....

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

23.01.2009 17:53
#8 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

hallo hobby.
du must auf nichts aufpassen, einfach umstöpseln und weiter gehts.

soooo einfach geht das beim japana.

mit blitzgruss BRUNO.

Hobby Offline




Beiträge: 41.739

23.01.2009 17:56
#9 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten
In Antwort auf:
bei der W von Marina getauscht


ja ja ist mir bekannt !
irgendwas passiert ????????? außer das im abgestöpselten Teil die Uhr und Tageskilometer weg sind ?
nicht das ich nachher auf einmal im Motormanagement die Zündkurve von ner "Damen-W" drin habe....
dann brauche ich dieses beim Leitzach-Cup gar nicht antreten...

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI

Hobby Offline




Beiträge: 41.739

23.01.2009 17:58
#10 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

In Antwort auf:
hallo hobby.
du must auf nichts aufpassen, einfach umstöpseln und weiter gehts.


DANKE !!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Falcone Offline




Beiträge: 112.437

23.01.2009 18:47
#11 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Ja, natürlich sind Uhr und Tageskilometer weg, wenn du die Stromversorgung kappst. Aber ODO bleibt erhalten.

Grüße
falcone

Buggy Offline




Beiträge: 20.363

23.01.2009 21:26
#12 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Aber wenn der Vorbesitzer von dem Teil der Wännä war,dann geht der Drezahlmesser nicht über die 2000er Marke!


Buggy

Nobody is perfect,call me Nobody.
Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

First Member of The Spießers MC Chapter H

pelegrino Offline




Beiträge: 51.242

23.01.2009 23:49
#13 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Ich hab' auch so'n olles Zweitinstrument von ebay zum Basteln - jemand 'ne Ahnung, wie man materialschonend und reversibel die Zeiger von den Wellen abgezogen bekommt?

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

Friedo Offline




Beiträge: 3.439

24.01.2009 05:37
#14 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

Hallo Bernd,

ich habs mal versucht die Zeiger abzubekommen. Bei mir hat das nicht funktioniert. Ich weiss nicht, ob die verklebt sind oder ob man ein spezielles Werkzeug braucht.

Grüße
Friedo

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

24.01.2009 10:40
#15 RE: Austausch Glas vom Drehzahlmesser Antworten

hallo pele.
an dem ding haben sich schon die profis dei zähne ausgebissen.
ich hatte mal einen der konnte das teil mitnehmen und richtig untersuchen,die folgen waren wurscht,heisst -egal ob gabz kaputt oder reparabel.
ich habe es nach 2 wochen wieder bekommen.
es ist nichts zu reparieren, alleine schon wegen der filigranen leiterplatte.

mit bestens tachometrierten grüssen BRUNO.

Seiten 1 | 2
«« Reifenpreise
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz