Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.262 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Thomas Offline



Beiträge: 6

23.12.2008 20:54
Lenkerpendeln Antworten

Hallo,
ich möchte auf etwas zurückkommen, was schon öfter in anderen Beiträgen Erwähnung fand: das lästige Flattern der Lenkung (bzw der Gabel oder des Vorderrades) über ca. 160 km/h. Zwar habe ich auch `ne Scheibe montiert, aber es war davor auch schon (tierisch lästig). Sicher ist die W 650 nicht der geborene Autobahnbrenner, und insofern kann ich auch damit leben, aber wenn man es abstellen oder zumindest abschwächen könnte, wäre das ja nicht schlecht.
Wer hat also diesbezüglich positive Erfahrungen mit:

1.) Anderen Reifen, wenn ja, mit welchen?
2.) Einem Lenkungsdämpfer, wenn, wäre Fabrikat und Bezugsquelle (falls hier erlaubt!)von Interesse.
3.) Einer Gabelbrücke (zur Versteifung der Vordergabel; leider sind die Teile nach meinen Recherchen sehr teuer)

Es wäre toll, wenn mir hier jemand seine positiven Erfahrungen mitteilen würde.
Noch eine Anmerkung zum im Forum schon erwähnten Thema geschlossener Kettenkasten: An meinem ersten Radl, einer DKW RT 200 H (lacht da wer?) Baujahr 1953, war ein solcher "serienmäßig", und ich habe das Ding sehr geschätzt!

Vielen Dank im Voraus für Eure (hoffentlich hilfreichen) Antworten sowie frohe Weihnachten und eine tolle und unfallreie Saison 2009,

Thomas



claudia Offline




Beiträge: 16.034

23.12.2008 20:58
#2 RE: Lenkerpendeln Antworten

Ohhhhhhhhhhhhh, Reifen ein beliebtes Thema. Egal welchen reifen Du nimmst, es sollte nur nicht der Accolade sein. Als gut befunden werden BT45 und TT. Wobei der BT45 natürlich der bessere ist

Gegen das Lenkerpendeln hilft oft schon der richtige Reifendruck. Das hängt aber vom Reifen und dessen verschleiss ab. Gib mal ein paar mehr Details dann werden sie auch geholfen

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get HEITITEI for free

ziro Offline



Beiträge: 6.705

23.12.2008 21:00
#3 RE: Lenkerpendeln Antworten

Scheibe und 160 km/h...kein Wunder das da wat pendelt. Da kannst Du auch 12 bar auf den Reifen machen, wird nix helfen.

Serpel Offline




Beiträge: 47.545

23.12.2008 21:09
#4 RE: Lenkerpendeln Antworten
Erstmal: Ist es nun "Pendeln" oder "Flattern"? Sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Flattern oder Shimmy tritt üblicherweise nur bei Geschwindigkeiten deutlich unter 100 km/h auf (mit deutlich höherer Frequenz als Pendeln). Davon ist die W betroffen, aber mit den "richtigen" Reifen bekommt man das in den Griff. Aber das ist es anscheinend nicht, was Dich interessiert.

Ausgeprägtes Hochgeschwindigkeits-Pendeln hatte ich bei meiner W nie, und ich glaube auch nicht, dass das typisch ist (meine pendelte überhaupt nicht). Ich würde da erstmal nach anderen Ursachen suchen. (Vielleicht ganz simpel ne Unwucht im Vorderrad? )

Ansonsten: die besten Reifen für Motorräder dieser Art sind erwiesenermaßen Bridgestones BT 45, da beißt die Maus keinen Faden ab. Egal, was Dir die anderen erzählen ...

Gruß
Serpel
Thomas Offline



Beiträge: 6

23.12.2008 21:12
#5 RE: Lenkerpendeln Antworten

Hi Claudia,
fahre derzeit noch den serienmäßigen Accolade mit dem vom Hersteller empfohlenen Reifendruck; etwa 60% Profiltiefe. Wie ist die genaue Bezeichnung des BT 45 für Vorder- und Hinterrad? Vielen Dank für Deine Antwort, Thomas

Thomas Offline



Beiträge: 6

23.12.2008 21:15
#6 RE: Lenkerpendeln Antworten

Hi Serpel,

Danke für Deine Antwort!

Thomas Offline



Beiträge: 6

23.12.2008 21:17
#7 RE: Lenkerpendeln Antworten

Hi Ziro,
Leider war das Pendeln auch ohne Scheibe schon da!!!

claudia Offline




Beiträge: 16.034

23.12.2008 21:25
#8 RE: Lenkerpendeln Antworten

Schau mal hier, da steht alles was Du wissen musst : http://211611.homepagemodules.de/t515313...ern-Shimmy.html

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get HEITITEI for free

greenmaschien Offline




Beiträge: 1.349

23.12.2008 21:27
#9 RE: Lenkerpendeln Antworten

Ei Guude,wie?

REIFENFRED

Seine Freunde kann man sich aussuchen,nicht aber deren Motorräder.

GI-RJ-17

Falcone Online




Beiträge: 112.870

24.12.2008 09:55
#10 RE: Lenkerpendeln Antworten

Wenn die W bei Tempo 160 pendelt, sind die üblichen Verdächtigen zu prüfen: Fahrer bzw seine Kleidung (wirklich Ursache Nr. 1 und kein Scherz), hoher Lenker, originale Gabelfeder, Reifen abgefahren bzw Luftdruck, Lagerspiel Schwinge.
Hast du einen hohen Lenker, wiegst über 80 Kilo und hast Textilklamotten an, pendelt die W auch mit neuen Reifen, besten Lagern und ohne Scheibe. Abgefahrene Reifen, Scheibe und Lager verstärken das Ganze noch.
Wenn du wirklich oft 160 fahren willst und das Motorrad dabei ruhig liegen soll, musst du entweder deutlich in Fahrwerksverbesserungen investieren oder gleich ein anderes Motorrad kaufen.
Gut anliegende Leder-Klamotten, flacher Lenker, Wilbers-Gabelfedern, BT45 oder auch TT100, vielleicht noch ein Paar IKON oder Wilbers hinten und die W liegt zumindest ausreichend ruhig bei hohem Tempo. Ein Hochgeschwindigkeitsmotorrad wird sie trotzdem nicht

Grüße
falcone

Wännä Offline




Beiträge: 17.488

24.12.2008 10:07
#11 RE: Lenkerpendeln Antworten

In Antwort auf:
Ein Hochgeschwindigkeitsmotorrad wird sie trotzdem nicht

Grüße
falcone

Ach was ?!



Wännä

lucas Offline




Beiträge: 362

24.12.2008 13:25
#12 RE: Lenkerpendeln Antworten

Hallo Leute,

Ich habe einen hohen Lenker von LSL montiert, meine Reifen sind abgefahren und ich wiege über 80 KG, und doch liegt die W gut auf der Straße.
Es gibt eine Freigabe für die Metzeler Lasertec, warum sollte man sie nicht aufziehen ?
Der Lasertec ist bestimmt nicht der beste Reifen aber er bekommt keine Sägezähne und läuft gut ab.
Bridgestone will mich nicht als Kunde, es gibt keine Freigabe, also sollen die ihren Kram behalten.

ziro Offline



Beiträge: 6.705

24.12.2008 13:29
#13 RE: Lenkerpendeln Antworten
WIE?????? Ihr BTler fahrt alle ohne Betriebserlaubnis?

Ach deswegen ist der TT der einzig richtige Reifen! Nu wird mir so manches klar...

Schau mal hier...da findest Du was zu BT45 Eintragungen.

http://211611.homepagemodules.de/f11741542-T-V-DEKRA.html

Gruß, ziro
lucas Offline




Beiträge: 362

24.12.2008 13:46
#14 RE: Lenkerpendeln Antworten

Klar kann man den BT eintragen lassen, man muß nur bezahlen.

Wetterauer Offline




Beiträge: 1.170

24.12.2008 15:23
#15 RE: Lenkerpendeln Antworten

Zitat von lucas
Klar kann man den BT eintragen lassen, man muß nur bezahlen.

Das bisserl Geld fürs eintragen hat sich gelohnt.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz