Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.019 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
black pearl Offline



Beiträge: 8

08.10.2008 18:29
königswelle Antworten

habe meine w 650 erst seit 2 monaten und wohne in ms. der kilometerstand ist 21000 km. beim fahren habe ich ein metallisch ,klackerndes geräusch" wahrgenommen(bei höherer geschwindigkeit lauter).der kawahändler hat eine inspektion durchgeführt und die ventile eingestellt, doch die geräusche,wenn auch deutlich leiser sind noch vorhanden.der kawahändler vermutet das dies die königswelle sein kann.(ein ziemlich teurer spass).so richtiges vertrauen habe ich nicht zum kawahändler.wer kann mir einen kawahändler in der nähe von münster empfehlen und darf ich überhaupt noch damit fahren?(die probleme treten auch erst bei einer geschwindigkeit von ca 60 auf.)oder liegt es nur ,da ich nur normalbenzin fahre? ihr seht, ich habe keine erfahrung oder schrauberqualitäten.hoffe auf hilfe.danke im voraus black pearl

Falcone Online




Beiträge: 112.415

08.10.2008 19:11
#2 RE: königswelle Antworten

Normalbenzin ist völlig richtig.
Klackern an der Königswelle ist eigentlich ein unübliches Geräusch, normalerweise fängt die eher an zu heulen oder zu jaulen.
Aber egal - das muss jemand hören, der sich auskennt. Ferndiagnosen sind so nicht möglich.
Vielleicht kannst du dich ja mal mit jemanden treffen, der so was beurteilen kann.
Ansonsten: Bruno Dötsch ist die erste Adresse, wenn es um KöWes geht. Er ist aber z.Zt. in Köln auf der Messe.

Grüße
falcone

There ain´t no bugs on me!

black pearl Offline



Beiträge: 8

08.10.2008 19:20
#3 RE: königswelle Antworten

danke für diesen ratschlag und für die schnelle antwort. werde mir von einer weiteren werkstatt rat holen.danke

Falcone Online




Beiträge: 112.415

08.10.2008 19:57
#4 RE: königswelle Antworten

Lass dich nur nicht verrückt machen. Eine W macht nun mal Geräusche. Aber trotzdem ist es besser, wenn du mal nachfragst oder sie einem anderen W-Fahrer vorführst, der die Geräusche einschätzen kann.
Grüße
falcone

There ain´t no bugs on me!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

08.10.2008 20:00
#5 RE: königswelle Antworten

Willkommen im W-Forum.

Schau auch mal hier: http://211611.homepagemodules.de/t516257...-geraeusch.html


micka Offline




Beiträge: 2.880

08.10.2008 21:59
#6 RE: königswelle Antworten
In Antwort auf:
habe meine w 650 erst seit 2 monaten


Schätze mal, du bist auch noch nicht soviel damit gefahren.

Mein Vorschlag: Such mal den Konntakt zu einem anderen W-Fahrer um ein Gefühl und eine Meinung zum Thema Geräusch zu bekommen (Side by Side Vergleich). Jeder Motor macht Gräusche und wenn nicht, dann isser tot. Also, vielleicht ist garnichts außergewöhnliches.

Und ansonsten kann ich auch nur sagen. FINGER WEG VON HÄNDLERN, DIE SICH MIT DER KÖNIGSWELLE NICHT WIRKLICH AUSKENNEN. Den besten Ruf hat hier Im Forum Bruno Dötsch. Er ist der Schrauber unseres Vertrauenes. Der W-Motor zeichnet sich durch hohe Kilometerleistungen aus. Schäden am Motor sind die absolute Ausnahme.

KEINE PANIK!!!

.
micka,
der mit der längsten W im Forum

w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

08.10.2008 22:37
#7 RE: königswelle Antworten
In Antwort auf:
....FINGER WEG VON HÄNDLERN, DIE SICH MIT DER KÖNIGSWELLE NICHT WIRKLICH AUSKENNEN.


Das können manch Andere hier sicher noch unterstreichen.

In Antwort auf:
...Der W-Motor zeichnet sich durch hohe Kilometerleistungen aus.


DAS kann ich sogar persönlich unterstreichen !

Paule,
der Dich (Volker) willkommen heisst.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Mumpitz Offline




Beiträge: 100

09.10.2008 08:44
#8 RE: königswelle Antworten
gelöschter Beitrag
Mumpitz Offline




Beiträge: 100

09.10.2008 08:44
#9 RE: königswelle Antworten

@ BlackPearl:

Herzlich Willkommen hier im Forum!
Ein Klacken der KöWe ist wirklich sehr ungewöhnlich. Richtung Süden, im Ruhrgebiet, gibt es etliche Forumsmitglieder, die sich das auch einmal anhören können. Richtung Norden bin ich im südlichen Emsland wohl der nächste. Da ich am Sonntag für einige Zeit verreise, könnte ich mir das vielleicht noch vorher anhören, habe aber bei den Reisevorbereitungen keine Zeit noch nach Münster zu fahren. Per eMail könnten wir aber einen Termin hier bei mir abmachen.

Alles Gute aus dem Emsland von Gerd



In der Ruhe liegt die Kraft

Callmeahog Offline




Beiträge: 753

10.11.2008 22:01
#10 RE: königswelle Antworten

Zitat von Falcone
Lass dich nur nicht verrückt machen. Eine W macht nun mal Geräusche. Aber trotzdem ist es besser, wenn du mal nachfragst oder sie einem anderen W-Fahrer vorführst, der die Geräusche einschätzen kann.
Grüße
falcone


genau... da bewegen sich halt teile im motor.... ich hab bei meiner den auspuff modifiziert so dass man nix mehr hört von irgendwelchem geklacker haha..
aber grundsätzlich hat il falcone recht.. lass es vom fachheini prüfen

Surfin´Bird Offline



Beiträge: 1.933

10.11.2008 22:20
#11 RE: königswelle Antworten

Fachheini,hmm - hoffen wir mal ,das du die Hilfe eines solchen nie benötigst....

Callmeahog Offline




Beiträge: 753

10.11.2008 22:22
#12 RE: königswelle Antworten

is doch nich bös gemeint... hab einen fachheini, mit dem ich sehr sehr zufrieden bin

Surfin´Bird Offline



Beiträge: 1.933

10.11.2008 22:34
#13 RE: königswelle Antworten

@Black pearl: Such dir eine Werkstatt deines Vertrauens & tu folgendes:

1)lass dir das Ventilspiel "vormessen"

2)wenn soweit in Ordnung(das Ventilspiel) ,dann besteh darauf,das in deinem Dabeisein der Nockenwellenlagerbock demontiert wird.Die Nockenwelle kann & sollte bei dieser Übung genau dort bleiben wo sie ist - in der Lagergasse.
Jetzt sollte sich Deine gesamte Aufmerksamkeit den Kipphebeln ,genauer der Gleitfläche der Kipphebel widmen.
Einer oder zwei werden eingelaufen sein,diese austauschen und das Ventilspiel an den ensprechenden Ventilen einstellen lassen.

Resultat:klappern wech.

Juten Abend noch

Surfin´Bird

Corrodom »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz