Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.098 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
alwin1951 Offline



Beiträge: 11

04.09.2006 20:44
Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

Hallo Leute,
hat/hatte schon jemand auch das Problem mit eingeschränkter
Sicht bei Serienspiegel ?
Wie gelöst bzw. welche - optisch akzeptable -Alternativen gibts ?
danke für Infos


uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

04.09.2006 21:02
#2  Antworten

W-iedehopf Offline




Beiträge: 7.972

04.09.2006 21:10
#3 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

Hallo Alwin

Ich hatte das Problem auch mit den Serienspiegeln.Ursprünglich hatte mein Mopped einen hohen Lenker
ich hab dann auf den flachen umgebaut. In den Spiegeln hab ich nur noch meine Oberarme gesehen.
Ich hab mir dann runde Spiegel von Tante Louise besorgt, da bin ich zwar auch nicht 100% zufrieden
mit aber ich sehe jetzt etwas mehr.
Vielleicht wären ja Lenkerendspiegel was für dich?
Wenn du deine Originalspiegel für kleines Geld verkaufen willst dann mail mich mal an.

Gruß Irmi
Wo`s ölt, da rostet`s nicht

Falcone Offline




Beiträge: 112.453

04.09.2006 21:21
#4 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

Das sind welche aus Edelstahl von HeinGericke zu 9,95 das stück. Sicht ist 100%, kein Arm im Weg. Sind aber rechte Krakenarme, also nicht sehr schön.


Und das sind Lenkerendenspiegel, die man einklappen kann. Vom Oldtimermarkt (veterama)


Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

bumipohl Offline



Beiträge: 256

05.09.2006 21:01
#5 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten


Schulterblick. Dann brauchst du auch keine Spiegel.

Wetterauer Offline




Beiträge: 1.170

06.09.2006 07:18
#6 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

ja ja ja
Schulterblick kann Leben retten

alwin1951 Offline



Beiträge: 11

06.09.2006 10:14
#7 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

sind wir heute mal wieder auf der spassigen Seite ?

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

06.09.2006 13:00
#8 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

Mit M-Lenker und Minispiegel seh ich nur was wenn ich den Arm hochnehme und drunterdurch gucke. Das geht auch, sieht nur ulkig aus. Dafür hab ich nicht so ein Hischgeweih von Spiegelarm am Mopped. Sobald als möglich kommt mir aber ein Lenkerendenspiegelchen ins Haus. Dann sind diese Probleme vom Tisch UND es sieht auch klasse aus.

Gruß,
der Unterderschulterdurchgucker


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

06.09.2006 13:37
#9 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

In Antwort auf:
wenn ich den Arm hochnehme


Dann pass mal auf, das das ein Outofahrer nicht als "Handraushalten" versteht und rauszieht.

Gruß der WWerner, dem das mal passiert ist
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 62500 km tendenz steigend

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

06.09.2006 14:02
#10 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

Also,


als ich gestern Nacht noch mit dem Möppi unterwegs war, da sah man im Rückspiegel die Lichter der Dosen eh nur dermassen verzerrt (durch die Vibrationen des Motors), daß ich doch lieber nochmal den Kopf über die Schulter drehe.
Sind noch Serienspiegel drauf, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß andere Spiegel (was die Vibrationen und demnach das verzerrte Spiegelbild angeht) besser sein sollen?!
Oder täusche ich mich?


Gruß
Manfred

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

06.09.2006 17:15
#11 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

Tach,

bei Louis gibts es Spiegeladapter, die den Seitenspiegel ein paar Zentimeter nach außen versetzen. Sehr dezent und von großer Wirkung.


Knorri

PeWe Offline




Beiträge: 21.640

06.09.2006 21:02
#12 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

In meinen Lenkerenden-Spiegel sieht man sehr gut.......



Grüße PeWe

"Nicht alles was zwei Backen hat, ist ein Gesicht"

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.09.2006 21:16
#13 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten
In Antwort auf:
da sah man im Rückspiegel die Lichter der Dosen eh nur dermassen verzerrt

Immerhin sieht man, DASS da hinten was ist - der Rest ist en Detail nicht soo wichtig.
Der Rest klärt sich dann bei Bedarf schon.
Das Nummernschild oder ob's ein Golf oder 7er BMW ist, muss ich ja nicht glasklar erkennen.

Außerdem - so kenne ich das - vibrieren doch alle Spiegel mehr oder weniger,
das jedoch nur in einem bestimmten Drehzahlbereich.





---------------------------------------------------------------------------------
...uuuuund wech!
---------------------------------------------------------------------------------

Hobby Online




Beiträge: 41.743

06.09.2006 21:48
#14 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

In Antwort auf:
DASS da hinten was ist - der Rest ist en Detail nicht soo wichtig.


Kommt drauf an...........................


.
.
Gruß Hobby

Je älter ich werde um so schneller war ich früher...

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.09.2006 22:02
#15 RE: Sichtprobleme - Serienrückspiegel Antworten

OK, ok, gestochen scharf --- aber wer guckt schon soo vibrationsfrei, gelangweilt und "cool"?
Doch höchstens nur jemand, der sich mit mindestens 4 Zylindern narkotisiert hat.



---------------------------------------------------------------------------------
...uuuuund wech!
---------------------------------------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3
3 1/2 morini »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz