Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 1.729 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
HoAch Offline




Beiträge: 516

13.05.2006 23:15
kürzere Übersetzung Antworten

Hey Leute,
wer hat denn schon mal mit verschiedenen Übersetzungen rumexperimentiert?
Ich möcht meiner W etwas mehr "Spritzigkeit" verleihen. Wer kann mir sagen, wo ich am besten ein paar Zähne verändere?

schonmal Danke

Gruß
HoAch

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

13.05.2006 23:37
#2 RE: kürzere Übersetzung Antworten
Am besten selbst experimentieren.
Die Ansichten über veränderte Übersetzungen gehen weit auseinander.
Von 14 vorne bis 42 hinten (bei unveränderter Kette) und Mix daraus ist für bessere "Spritzigkeit" alles möglich.

Ich selbst bin wieder zur Originalübersetzung zurückgekehrt - so gefällt's mir unterm Strich persönlich am besten.

(Vielleicht probier ich vorne irgendwann mal 16 aus, was aber sicher nicht "spritziger" macht.)

---------------------------------------------------------------------------------
--- Es lohnt nicht, gegen den Wind zu kämpfen, aber man kann Windmühlen bauen ---
---------------------------------------------------------------------------------

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

14.05.2006 00:36
#3 RE: kürzere Übersetzung Antworten

In Antwort auf:
(Vielleicht probier ich vorne irgendwann mal 16 aus, was aber sicher nicht "spritziger" macht.)

das waere auch mal eine interessante variante. hat das schon mal jemand getestet?
ertappe mich des oefteren dabei, wie ich noch mal weiterschalten moechte...

mir gefallen niedere touren einfach gut, auch wenn ich gerne mal ausdrehe
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

14.05.2006 00:43
#4 RE: kürzere Übersetzung Antworten

In Antwort auf:
ertappe mich des oefteren dabei, wie ich noch mal weiterschalten moechte

geht mir auch so, was ist zu tun?


Fondue


JeanRoule Offline



Beiträge: 596

14.05.2006 01:15
#5 RE: kürzere Übersetzung Antworten

In Antwort auf:
geht mir auch so, was ist zu tun?

Eine ZX10R kaufen oder langsamer fahren...

j.

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

14.05.2006 01:24
#6 RE: kürzere Übersetzung Antworten
In Antwort auf:
Eine ZX10R kaufen oder langsamer fahren...

hmm... bin auch die ZX12R mal gefahren (ok, die iss lang uebersetzt - geht ja bis 307)

moechte aber auch mit der W nicht immer langsam fahren...
aber eben schoen niedertourig

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS ;-))
thUMP

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

14.05.2006 11:03
#7 RE: kürzere Übersetzung Antworten

In Antwort auf:
moechte aber auch mit der W nicht immer langsam fahren...
aber eben schoen niedertourig

Hi,

Du sprichst mir sowas von aus meiner Seele, daß ich mich endlich auch mal traue, zu sagen:

Ich will lang übersetzt fahren !

Meiner Ansicht nach hat die W für den normalen Fahrbetrieb zuviele Gänge. Ich hab vor einem Jahr schonmal die Frage gestellt, zu was der zweite und der vierte Gang eigentlich gut sei.

Mit einer richtig langen Übersetzung, die im vierten etwas kürzer ist, als original im fünften, könnte man da vielleicht etwas machen. Das Anfahren wird natürlich anders werden und ob der fünfte als "overdrive" wirklich befriedigt, muß sich auch erst noch rausstellen. Einen Vorteil für meinen Seelenfrieden leite ich mir aus der Tachanzeige her, die dann endlich mal richtig anzeigt und nicht diese Höhenflüge.

Dumm ist bloß, daß der Kettensatz kaum verschleißt


Viele Grüße

Wännä

(jaja, ich weiß, ich fahr viel zu wenig)


pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

14.05.2006 11:31
#8 Längere Übersetzung Antworten
In Antwort auf:
...das schon mal jemand getestet?...
Der Jörg ist früher mit einem 16-er Ritzel gefahren,unter anderem auf seiner Ironbutt-Tour,glaube ich.

Ich fahre schon lange ein 16-er Ritzel und bin vollauf zufrieden damit - kommt meinem Charakter (soweit vorhanden) irgendwie entgegen.Der Tacho stimmt ziemlich genau (blöderweise hat man allerdings den Eindruck,das sie mehr verbraucht und früher tanken muß,und das sie zu langsam wäre,wenn man die Vmax-Angaben der Kleingeritzelten so hört am Stammtisch...).
Wenn ich beschleunigen will,schalte ich einen Gang zurück (außer beim Anfahren natürlich...).Als Nebeneffekt müßte eigentlich der Kettensatz länger halten,weil der Umlenkwinkel bei einem größeren Ritzel kleiner ist,und die Kette somit nicht soviel "arbeiten" muß - etwas,das mir schon immer zuwider war...

"Freedom 's just another word for nothing left to lose"

JeanRoule Offline



Beiträge: 596

14.05.2006 12:11
#9 RE: kürzere Übersetzung Antworten

Ich verstehe nicht weshalb man niedertourig fahren will. Die W (und fur mich motorradfahren im Allgemeinem) macht erst spass wenn ich hoch in touren gehe und häufig wechseln muss.

Zum langübersetztfahren habe ich eine Dose.

J

mappen Offline




Beiträge: 14.831

14.05.2006 13:00
#10 na dann... Antworten

tach

In Antwort auf:
Ich verstehe nicht weshalb man niedertourig fahren will

...kauf die am besten ne yamaha r6... is wohl derzeit die kiste mit der
höchsten drehzahl...

gas

markus


Wenn jemand gegen ein Minimum Aluminium immun ist, dann leidet er an einer Aluminiumminimumimmunität!

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

14.05.2006 13:14
#11 RE: kürzere Übersetzung Antworten
Zitat von JeanRoule
Ich verstehe nicht weshalb man niedertourig fahren will. Die W (und fur mich motorradfahren im Allgemeinem) macht erst spass wenn ich hoch in touren gehe und häufig wechseln muss.

Ich versteh das schon. Vor der W hatte ich ca 6 Jahre ne VN15. Bei dem Drehmomentverlauf waren die 4 Gänge voll ausreichend. Hat schon Spass gemacht. Lediglich das hohe Gewicht und die eingeschränkte Schräglagenfreiheit haben auf Dauer genervt.

Wegen dem "untertourigen" hatte ich auch ne Weile ein 16er in der W. Wenns aber etwas hügelig wurde, hatte ich das Gefühl, mit dem 16er mehr am Schalten zu sein als mit der Original-Übersetzung. Liegt aber vielleicht an mir oder meiner Wahrnehmung. Jetzt habsch wieder orschinol und bin zufrieden.

Vor vielen Jahren hab ich mal die RD500 von nem Kumpel gefahren. Nach Deinem Spassempfinden wär das für Dich genau das Richtige

W.



W650 - nur echt mit diesem Aufkleber

mappen Offline




Beiträge: 14.831

14.05.2006 13:17
#12 oder die hier... Antworten

tach

http://www.rgv-250.de/modellgeschichte/modellgeschichte.htm

äußerst nettes krad

gas

m..,-


Wenn jemand gegen ein Minimum Aluminium immun ist, dann leidet er an einer Aluminiumminimumimmunität!

JeanRoule Offline



Beiträge: 596

14.05.2006 13:29
#13 RE: oder die hier... Antworten
Dann doch lieber :

http://www.hondaredriders.com/popup_slid...eline_RR&bhcp=1


(22500rpm, da ist die R6 Kinderspiel)


J

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

14.05.2006 13:29
#14 RE: oder die hier... Antworten

Wenn schon, dann die RGV 500, die konnte man mit nem Kit auf 133PS aufmachen. War schon ein flottes Teil...
Soll aber nen ausgeglicheneren Drehmomentverlauf haben, nicht so extrem zweitakttypisch wie die Yammsel.

Für Joris wahrscheinlich zu untertourig...



W650 - nur echt mit diesem Aufkleber

HoAch Offline




Beiträge: 516

14.05.2006 15:49
#15 RE: kürzere Übersetzung Antworten
Ja liebe Leute, alles sehr nett, aber so richtig geholfen hat mir jetzt noch kein Beitrag.
Mich würde folgendes interessieren:
ob vorne oder hinten geändert eine bessere Anfangsbeschleunigung bringt? (ich muss meiner Frau auf ihrer Monster 750 immer hinterherhecheln )
Welche Veränderung am wenigsten Kettenverschleiß zur Folge hat?
Ob sich die Änderung zwischen 4. und 5. beim Erreichen der Endgschwindigkeit u.U. sogar günstiger auswirken kann?
Dreht der letzte Gang zu oft oder überhaupt aus?
Bevor ich selber kostenintensiv rumdoktore. Vielleicht hat ja einer von Euch schon was ausprobiert, oder kennt einen, der einen kennt, der.... Ihr wisst schon.

Ach ja, noch was. Mich würde mal interessieren, wie lange Eure Kettentriebe so halten. Meiner ist jetzt rund 30tkm alt und noch tip-top. (Schmierintervall 400-600km und ab und zu Kettenmax-Reinigung)

Gruß
HoAch

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz