Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 842 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

04.05.2006 21:09
W-Beatmung Antworten

Dr. Doetsch hat mal wieder zugeschlagen :-)
Meine W atmet nun "etwas" offener und hat mindestens 20 PS mehr (10 optische + 10 akkustische PS)


Friedo Offline




Beiträge: 2.997

04.05.2006 21:14
#2 RE: W-Beatmung Antworten

Hi Martin,

kannst Du mir/uns ein paar technische Details geben?

Erfahrungsgemaäss ist es nich ganz einfach auf offene Filter umzurüsten.

Gruss
Friedo

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

04.05.2006 21:34
#3 RE: W-Beatmung Antworten

schaut gut aus - und bei dem arzteingriff wird's sicher auch passen!

generell wird's sicher nicht ganz trivial sein einfach auf andere lufi umzuruesten, von wegen luftdurchsatz und moeglicher ueberhitzungsgefahr des motors
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

04.05.2006 21:39
#4 RE: W-Beatmung Antworten

Alle technischen Infos nur über den Bruno, denn der hat´s schließlich auch ausgeTÜVtelt.

Für den der´s noch nicht kennt :

http://www.zweirad-doetsch.de

Gruss
Martin

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

04.05.2006 21:43
#5 RE: W-Beatmung Antworten

Ich versteh nicht, wieso die beiden geänderten Öleinfülldeckel gleich 20 PS bringen sollen.

---------------------------------------------------------------------------------
--- Es lohnt nicht, gegen den Wind zu kämpfen, aber man kann Windmühlen bauen ---
---------------------------------------------------------------------------------

w-paolo Offline




Beiträge: 23.781

04.05.2006 21:54
#6 RE: W-Beatmung Antworten

In Antwort auf:
die beiden

Ich seh nur EINEN !
Tja, nach der 3. Mass Hefeweizen sollte Mann lamsam aufhören.....

Da Bauli.
______________________________________
Ich hab's ja nur gut gemeint !
______________________________________

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

04.05.2006 21:59
#7 RE: W-Beatmung Antworten

Louis: 1,99 € als Restposten -- Augen auf Paulinchen, auch wenn's Zählen sogar im nüchternen Zustand schwer fällt.

---------------------------------------------------------------------------------
--- Es lohnt nicht, gegen den Wind zu kämpfen, aber man kann Windmühlen bauen ---
---------------------------------------------------------------------------------

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

04.05.2006 21:59
#8 RE: W-Beatmung Antworten

.
.
Paule schau nochmal genau hin,

ich sehe auch 2 Öleinfülldeckel. Einen echten und einen falschen.


Gruß, TheoW


w-paolo Offline




Beiträge: 23.781

04.05.2006 22:02
#9 RE: W-Beatmung Antworten
Nix da,Theo.
Er sprach von den beiden geänderten Einfülldeckeln.
Das EINE ist ja nur ein Dummie !

Und kein Einfülldeckel !!!

Paulle.
______________________________________
Ich hab's ja nur gut gemeint !
______________________________________

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

04.05.2006 22:05
#10 RE: W-Beatmung Antworten
Wenn wir schon beim Wortklauben sind:
In Antwort auf:
Er sprach

Gesprochen hab ich hier gar nix.
Und wenn, dann würdest Du doarata Hoizfux eh nix hören, gelle?

---------------------------------------------------------------------------------
--- Es lohnt nicht, gegen den Wind zu kämpfen, aber man kann Windmühlen bauen ---
---------------------------------------------------------------------------------

w-paolo Offline




Beiträge: 23.781

04.05.2006 22:09
#11 RE: W-Beatmung Antworten

Gift-Wurzn, Du Älendä !!!

Pauli,
mit OHNE Hasi !

______________________________________
Ich hab's ja nur gut gemeint !
______________________________________

mytoy Offline



Beiträge: 81

04.05.2006 23:31
#12 RE: W-Beatmung Antworten

Hallo Martin,

was hat Dr. Dötsch denn für den Umbau genommen ? Sowas steckt mir auch schon lange im Kopf ( So wie die Gabelbrücke, die du leider nur als komplette Gabel verscherbelst :-) )

Grüße,

Frank

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

04.05.2006 23:44
#13 RE: W-Beatmung Antworten

Hallo Frank,

das ist leider keine ganz billige Angelegenheit, also keine Plug & Play Lösung !

Der Kit selber liegt bei 180,-- Euro (siehe homepage), dazu dann aber noch eine ganze Menge an Arbeitszeit und die Gebühren für´s Eintragen. Ich hab jetzt nur die Gesamtsumme im Kopf (und die Rechnung noch irgendwo im Tankrucksack versteckt), aber da waren noch andere mit Teile dabei.

Besser du rufst den Bruno einfach mal an und besprichst das 1 : 1 mit ihm.

Gruss
Martin

P.S
Finde jemand für die Gabelrohre (für die untere Brücke hätte ich auch schon einen Abnehmer), dann kannst du dir die obere Brücke grapschen

bumipohl Offline



Beiträge: 256

04.05.2006 23:56
#14 RE: W-Beatmung Antworten

Hallo,

ich habe selbst den Umbau, allerdings von vd-classic. In Deutschland ist eine Eintragung ohne sehr kostspieliges und aufwändiges Einzel-Leistungsgutachten nicht möglich - und selbst dann ist nicht wirklich gesichert ob eine Eintragung wirklich klappt (Thema Geräusch und Abgas). Es sei denn man findet einen TÜV der keine Ahnung hat, keine Ahnung haben möchte, oder sich gegen Geld keine Ahnung bezahlen läßt.

Gruß

Stefan

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kn.jpg 
Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

05.05.2006 01:36
#15 RE: W-Beatmung Antworten

Alle diese erforderlichen Werte kann man messen und in einem Gutachten erfassen lassen. Das kostet natürlich und ist sicher für eine einmalige Eintragung nicht gerade rentabel.

Das VD-Classic kein Gutachten hat kann ich mir gut vorstellen, in Frankreich kräht da wohl kein Hahn nach

Mit Gutachten ist selbst in Deutschland schon noch eine ganze Menge möglich, sogar aus 50ccm legale 125ccm (und mehr) zu machen !

Seiten 1 | 2
W-650 Teile »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz