Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.128 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
ingo_n Offline




Beiträge: 739

10.04.2006 09:04
Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Hallo zusammen, sorry wenn das Thema zum 1000 mal hochkommt, aber ich bin zu faul zum suchen....

An meiner W, 8000km, also neu, rostet von innen das Schutzblech! Gab es da nicht einen Garantietausch beim Händler?

Danke für Infos

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

10.04.2006 10:36
#2 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Solange Du noch Garantie hast, sollte das gehen mit dem Umtausch.
Mir sind nach etwas über 1 Jahr beide Shit-Wings anstandslos ersetzt worden.

Paule.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

claudia Offline




Beiträge: 16.034

10.04.2006 10:48
#3 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Und was hat das jetzt mit Luftdruck zu tun? (PS, rostende teile habe ich während der Garantiezeit auch problemlos ersetzt bekommen).

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

10.04.2006 10:55
#4 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

In Antwort auf:
Und was hat das jetzt mit Luftdruck zu tun?

W-ahrscheinlich hatter sich vertippt und meinete den Blutdruck.

Paulle.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

OllZ Offline



Beiträge: 800

10.04.2006 15:30
#5 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Hallo

ich habe noch diesen Monat Garantie; Sollte ich wegen Rost am Auspuff einmal beim örtlichen Kawahändler vorbeischauen und um Ersatz bitten??
Hat schon jemand den Auspuff ersetzt bekommen


Danke Olly

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

10.04.2006 17:26
#6 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

In Antwort auf:
Sollte ich wegen Rost am Auspuff einmal beim örtlichen Kawahändler vorbeischauen und um Ersatz bitten??

Kannste mal probieren, wird aber vermutlich fehlschlagen.

Soweit ich weiss, hat lediglich ein Einziger in unserer Riege seine Reklamation mit Erfolg durchgebracht.

Paulle.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

Drugster Offline



Beiträge: 128

10.04.2006 17:58
#7 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Zitat von OllZ
Hallo
ich habe noch diesen Monat Garantie; Sollte ich wegen Rost am Auspuff einmal beim örtlichen Kawahändler vorbeischauen und um Ersatz bitten??
Hat schon jemand den Auspuff ersetzt bekommen
Danke Olly

Beim PKW zählt der Auspuff als Verschleissteil, und solange die Anlage kein Loch hat könnte es schwer werden Ersatz zu bekommen

martin58 Offline




Beiträge: 3.193

10.04.2006 18:29
#8 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

mir hat der händler in der garantiezeit (ca 1,5 jahre nach kauf) beide auspuffe auf garantie ersetzt. der rost hat sich an der schweissnaht zwischen krümmer und endschalldämpfer gebildet. habe damals als argument angeführt, dass eine verschweissung zweier vorab verchromter teile mit anschliessendem überpinseln nicht wirklich fachgerecht ist. schon meine 1973er honda hatte einen auspuff, der nach dem verschweissen von krümmer und endschalldämpfer verchromt wurde (und die schweissnaht ist heute noch ohne rost ... dafür sind die innereien mittlerweile in auflösung begriffen, aber das ist ein anderes thema).
allerdings musst du davon ausgehen, dass an dieser stelle immer wieder rost auftreten wird, wenn du den auspuff den normalen witterungsbedingungen in mitteleuropa aussetzt und nicht nach jeder fahrt penibelst trocknest und reinigst.

Soulie Online




Beiträge: 27.367

10.04.2006 19:42
#9 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Aber selbst wenn du neue Bleche bekommen solltest, werden die auch wieder rosten.
Also kannst du auch gleich Nägel mit Köppen machen und die Bleche von der Unterseite beschichten.
Dann ist Ruhe.

Gruß Soulie

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

10.04.2006 19:49
#10 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

In Antwort auf:
die Bleche von der Unterseite beschichten.

...so wie das eineige von uns (ich auch) gemacht haben.

Paulle.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'ist Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

10.04.2006 20:24
#11 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

blöde Frache, isset schon DURCHGEROSTET?????
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

10.04.2006 21:17
#12 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Na, DAS war aber nicht gerade sonderlich kon-struktiv, Buddy ?!

In Antwort auf:
...isset schon DURCHGEROSTET ?????

Pauli.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'ist Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

10.04.2006 21:21
#13 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

In Antwort auf:
nicht gerade sonderlich kon-struktiv, Buddy

Doch, war es schon.
Das soll Dich bzw. Deine Waltraud aufbauen.

Denn bis die DURCHgerostet sind, bist Du (und bin auch ich) auf einem
ganz anderen Vehikel unterwegs:



---------------------------------------------------------------------------------
--- Es lohnt nicht, gegen den Wind zu kämpfen, aber man kann Windmühlen bauen ---
---------------------------------------------------------------------------------

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

10.04.2006 21:30
#14 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten
In Antwort auf:
Beim PKW zählt der Auspuff als Verschleissteil, und solange die Anlage kein Loch hat könnte es schwer werden Ersatz zu bekommen
Hat schon jemand den Auspuff ersetzt bekommen

Jepp - ich, aber nicht nur wegen Rost, sondern auch Fehlzündungen heftigster Art - zog irgendwoher Nebenluft und knallte schon sobald ich nur vom Gas ging. Stichflammenlänge auf der BAB Abfahrt - geschätzte 100 cm. Das war wirklich nicht mehr witzig. Von meinem Motorradstammtisch wollte schon keiner mehr mit mir fahren und ich selbst fuhr in der Gruppe nur noch beim Gaswegnehmen mit gezogener Kupplung.
Mein Kawa Schrauber meinte dass das zur W gehöre. Ich hab ihn dann mal mit der warmen W ´ne Runde machen lassen ( O-Ton: " Mann ist das heftig - das sind ja keine Fehlzündungen mehr sondern Expolsionen" ) - danach habe ich meine Auspuffanlage bekommen.
Dummerweise ist sie jetzt so eingestellt, das sie eigentlich gar nicht mehr knallt. Nein, auch nicht bei Standgas auf 500U/min.
Geht nur noch mit Kill-Schalter. Ansonsten hat sie aus freien Stücken seit 2001 genau 2x geknallt.


Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Falcone Online




Beiträge: 104.176

10.04.2006 21:31
#15 RE: Rostendes Schutzblech hinten und Luftdruck Antworten

Ne, wenn, dann so was:

und mit ´nem 1000er Jap als Antrieb!

Grüße
Falcone, später immer flotter!

Der Designer macht alles figner!

Seiten 1 | 2
«« Blinkeranbau
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz