Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 333 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Axel J Offline




Beiträge: 12.203

03.04.2006 16:58
#16 RE: Leistungsmessung w650 gutes Ergebnis Antworten
In Antwort auf:
aus 2002 (natürlich ohne)

meint natürlich ohne Kat, den gab's damals noch gar nicht, aber mit Siebrohren.

@Hinz
Die Verlustleistung lässt sich ganz einfach über das entsprechende Programm des "Ammerschläger" abrufen, einfach Kupplung ziehen und ausrollen lassen. Der Prüfstandmensch war übrigens ganz begeistert ob der wenigen Leistung und des minimalen Lärms im Vergleich zu den anderen Messkandidaten , reine Erholung, diese Messung

Was mich allerdings auch an Deiner Kurve wundert, ist die Pmax bei 6500 1/min???? Heißt das, der Motor legt noch zu, die Verluste steigen aber noch mehr an, oder wie????

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

hinz111 Offline



Beiträge: 155

03.04.2006 20:24
#17 RE: Leistungsmessung w650 gutes Ergebnis Antworten

@Axel
jo das war bei mir auch so mit der Messung, unspektakulär, so von wegen : was schon fertig ??

Ne der Motor legt nach den 6500rpm nicht mehr zu aber die Verluste werden trotzdem größer ( auf der Messung verliert sie zwar von 6500 bis 7000 nur ca ein PS ), dh. mehr wirds halt nicht. Es wäre besser gewesen man hätte die Maschine einfach nach der Messung länger ausrollen lassen um die Verlustkurve so bis ca. 6000 rpm zu haben. Naja was solls, sind eh Regionen in denen ich mich kaum bewege und die Vmax von 202 ist auch nur Theorie, im freien Fall vieleicht.
Ich finde es fein, dass Du Deine Messung reingestellt hast, ist doch interessant die Unterschiede zu sehen.

Ich habe nen kleinen Film von der Messung mit dem Photo gemacht (nix dolles aber man sieht um was es geht) und würde ihn auch posten aber ich weis nicht wie hier gehen glaub nur Bilder.
Gruß

Hinz

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

03.04.2006 22:26
#18 RE: Leistungsmessung w650 gutes Ergebnis Antworten

In Antwort auf:
Was mich allerdings auch an Deiner Kurve wundert, ist die Pmax bei 6500 1/min????

Hi,

das ist auch meine Beobachtung. Der Motor hat bei 6500/min sein Maximum. Bei Gegenwind oder bergauf kann man das gut sehen, wenn im vierten Gang bei 6800 nix mehr kommt. Umschalten in den fünften bringt dann noch ein paar Stuckis mehr. Das heißt, das kann nur sein, weil dort die Leistung besser ist.

Gruß

Wännä


3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

04.04.2006 09:18
#19 RE: Leistungsmessung w650 gutes Ergebnis Antworten

------------------------------------------------------------------------
das ist auch meine Beobachtung. Der Motor hat bei 6500/min sein Maximum. Bei Gegenwind oder bergauf kann man das gut sehen, wenn im vierten Gang bei 6800 nix mehr kommt. Umschalten in den fünften bringt dann noch ein paar Stuckis mehr. Das heißt, das kann nur sein, weil dort die Leistung besser ist.

------------------------------------------------------------------------
Ähhhh..ich scheine ja meine W gar nicht richtig auszureizen.Bis 6800 bin ich glaube ich bis jetzt nur einmal gekommen,beim verschalten.Und ich habe mich immer für einen forschen Fahrer gehalten.

Gruß Norbert

Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz