Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 466 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

25.03.2006 10:41
Geht das nicht einfacher? Antworten

Hallo W-ler,

nach dem Motto,aus Sch...... Geld machen.
http://cgi.ebay.de/W-650-W650-kein-Auspu...1QQcmdZViewItem
Dabei muß man nur an der Standgasschraube drehen.
Wenn man es denn unbedingt will.

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

25.03.2006 11:09
#2 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

Auf eine etwas drastischere Ebene projiziert:



---------------------------------------------------------------------------------
--- Systeme, die idiotensicher sind, werden auch nur von Idioten benutzt ---
---------------------------------------------------------------------------------

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

25.03.2006 11:23
#3 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten


Ja ist der denn waaahnsinnig????

Der W den Mund zu verbieten? Ich glaub, ich spinne!

Extra mach ich die Feder raus und setze ein Röhrchen ein, damit meine W auch bei höheren Drehzahl was "sagen" darf im Ausrollen, . . . . und der kommt auf solche Ideen.

- - - -

Aber mal ernst, mit einer solchen Maßnahme wird die Luft zum Standgassystem komplett genommen und der Vergaser fällt auf einen technischen Stand von vor 70 Jahren zurück. Mindestens die Standgashöhe muß angepaßt werden, damit er überhaupt anbleibt, so total überfettet. Wenn das mit der Motorrad-AU kommt, dürften die ersten "Anwender" ein paar Überraschungen erleben.


Gruß

Wännä

(ob ich meinen Klorollenhalter mit W-Vergaserfeder auch mal bei Ibää reinstelle?)


3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

25.03.2006 11:35
#4 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

Hallo Bleibi,
ist das eine bajuwarische Eierabkneifzange für W-Frefler.

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

25.03.2006 11:57
#5 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

0 Gebote

ha ha, man kanns ja mal probieren.

Gruß der WWerner


.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 56750 km tendenz steigend

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

25.03.2006 12:23
#6 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

"Aber mal ernst, mit einer solchen Maßnahme wird die Luft zum Standgassystem komplett genommen und der Vergaser fällt auf einen technischen Stand von vor 70 Jahren zurück."

Anfrage :
Was hat das Sekundärluftsystem mit den Vergasern zu tun ?

Bonny

Für den kleinen Hunger zwischendurch :
http://www.suesswaren-hibi.de

Megges Offline



Beiträge: 1.757

25.03.2006 13:07
#7 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

In Antwort auf:
"Aber mal ernst, mit einer solchen Maßnahme wird die Luft zum Standgassystem komplett genommen und der Vergaser fällt auf einen technischen Stand von vor 70 Jahren zurück."


Ist Heute der 1. APRIL ?



"Im Zweitakt voran!"

bügler Offline



Beiträge: 1.285

25.03.2006 14:02
#8 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

Hallo 3-Rad
Verkäufer Zworad ?????????????? Gibs zu! Du machst hier Ebay-Werbung für den Sohnemann!!!

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

25.03.2006 14:20
#9 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

Tut mir leid.
Ich kann nur Mädchen.

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

25.03.2006 14:46
#10 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

In Antwort auf:
Was hat das Sekundärluftsystem mit den Vergasern zu tun ?

Nix, haste Recht, sorry.

Zu schnell gelesen und zu schnell geschrieben


Kleine Richtigstellung aus der W-Reparaturanleitung:

Zitat:

In Antwort auf:
Da die Luft bei Schiebebetrieb nicht angesaugt werdn soll, das würde sonst zu Fehlzündungen im Auspuff führen, ist ein Vakuumschaltventil eingebaut, daß den Luftstrom durch das Sekundärluftsystem bei hohem Unterdruck im Saugrohr abschaltet. Dieses Ventil muß nur bei Verdacht auf Fehlfunktion geprüft werden.

Vakuumschaltventil prüfen (Bild 78)



Vielleicht weiß er es nicht.


Gruß

Wännä


König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

25.03.2006 21:25
#11 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

Klar geht das einfacher!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schlauch (Zuluft) am Luftfilter abziehen, in beide Seiten einen halben
Weinflaschenkorken hineinstopfen. Ruh is.

Alle nicht Moselaner können auch was anderes hineinstecken.
Nein bitte keine Genitalien.

Alle Biertrinker und andere Bastelgenies können bei mir für
nur 27.99€ einen Umbausatz erhalten.
Auf den TÜV bin ich gespannt, weil wir mit der W etwas überfällig sind (08.05)
und wir ggf. die ASU machen müssen.
Wetten das wir die auch ohne sls schaffen.

Grüße
Volker
p.s.: Der Umbausatz hat die Bestellnummer
W650-DORNFelder-1998


Fahr V2 hab Spass dabei.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

25.03.2006 22:05
#12 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

In Antwort auf:
ist das eine bajuwarische Eierabkneifzange für W-Frefler.

Jein.
So eine Kastrationszange ist bei jedem praktizierenden Veterinär zu finden --- und sogar weltweit!

---------------------------------------------------------------------------------
--- Systeme, die idiotensicher sind, werden auch nur von Idioten benutzt ---
---------------------------------------------------------------------------------

w-paolo Offline




Beiträge: 23.781

25.03.2006 22:25
#13 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten
In Antwort auf:
Auf den TÜV bin ich gespannt, weil wir mit der W etwas überfällig sind (08.05)

Mal'n bisschen abfällig, Volker: Etwas überfällig ist ja wohl nicht zufällig, oder ??!!

Paul.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

26.03.2006 12:26
#14 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

In Antwort auf:
...aus Sch...... Geld machen...
Nunja - ich brauch' sowas nicht.
Aber für einen €uro kann man eigentlich nicht meckern !Wenn ich das aus dem Vollen feilen und bohren wollte,hätte ich bestimmt 'ne halbe Stunde zu tun - und das kostet selbst im ö.D. mehr als 'n €uro... !

Vielleicht fertigt er ja zu dem Stundensatz auch andere Dinge - Sitzbankhaltezapfen,Frontschutzblechschilder,Siebrohrattrappen,VA-Krümmer...


"Freedom 's just another word for nothing left to lose"

Roadmaster Offline




Beiträge: 630

30.03.2006 12:17
#15 RE: Geht das nicht einfacher? Antworten

Da das SLS beim Ventile kontrollieren im wege war,habe ich es auf dem Dachboden eingelagert.
Vom Motorlauf/Leerlauf gibt es keine Unterschied zu mit SLS.
Und bei der AU darf ich ja ohne KAT 4,5Vol%Co haben, die überschreitet
man nur wenn der Bock nur noch auf einem Zylinder hustet.


Gruß Martin
W650 SilberBlau
seit/EZ 03/2000

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz