Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 174 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
W-Pferd Offline




Beiträge: 496

01.04.2006 15:16
Lenkkopfdurchmesser Antworten

Werte Runde, folgende Frage an die Schrauber und technisch Interessierten:

Wie groß ist eigentlich der Nenndurchmesser des Lenkkopfes?
Oder anders, wie groß muß der Zapfen sein, um einen Frontheber dort zu befestigen?

Ich habs ja gemessen, aber dieses Pi mal Auge messen ist ja nix...

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

03.04.2006 19:53
#2 RE: Lenkkopfdurchmesser Antworten

Ich hab mal nachgemessen.

Ganz oben

In der Mitte

unten war noch das Lager drauf, deshalb hab ich am neuen Lager gemessen

ich würd sagen +/- 0,05 mm. Wo soll da ein Dorn durch? oder meinst Du den Innendurchmesser?

Gruß der WWerner
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 57000 km tendenz steigend

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

03.04.2006 21:58
#3 RE: Lenkkopfdurchmesser Antworten

Erstmal danke für deine Mühe, ich meinte den Innendurchmesser unten, wo man die Zapfen von den Fronthebern einstecken müsste.


w-paolo Online




Beiträge: 23.723

03.04.2006 22:04
#4 RE: Lenkkopfdurchmesser Antworten

In Antwort auf:
die Zapfen von den Fronthebern

Na, wennde Dich auch so umständlich ausdrückst... ?!

Hättste besser gleich das Sado-Maso-Gestell eingeblendet, wäre das garnicht aus dem Ruder gelaufen.

Paulle.

PS.
Da misst sich der Werner 'nen Wolf...........
Extra nur für Dich !
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

04.04.2006 10:42
#5 RE: Lenkkopfdurchmesser Antworten

ahhhh so 18,7 mm

Gruß der WWerner, der jetzt erst kapiert hat
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 57000 km tendenz steigend

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

04.04.2006 10:58
#6 RE: Lenkkopfdurchmesser Antworten

Danke!

Dann bin ich also kein Meßtrottel, sondern die W ein besonderes Motorrad ;-)

3-Rad Offline



Beiträge: 31.993

04.04.2006 12:08
#7 RE: Lenkkopfdurchmesser Antworten

Hallo Werner,

sind deine Lekkopflager verschlissen?Wenn ja, vom Gespannbetrieb?

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

04.04.2006 12:21
#8 RE: Lenkkopfdurchmesser Antworten

Als ich das lezte Mal nachgesehen hab, so bei 45000 km, waren dort deutlich sichtbare, aber keine fühlbare, Schattierungen. Da ich nach Ostern wieder den Pantoffel abschraub, nimm ich das als Anlaß für eine große Inspektion und werde deshalb die Lenkopfl- und Schwingenlager auswechseln.

Gruß der WWerner, der nach Ostern wieder Solo unterwegs ist
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 57000 km tendenz steigend

«« Heizgriffe
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz