Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 200 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
OllZ Offline



Beiträge: 800

04.04.2006 09:45
Heizgriffe Antworten
Hallo

ich habe das Problem, dass sich mein linker Griff dreht. Das Zeigte sich erstmals nach eine Wäsche und jetzt bei Regenfahrt.
Habt ihr das Problem auch gehabt ? Wie kann man es beseitigen?
Zur Info; ich habe einen 22mm M-Lenker montiert.

Danke OllZ

claudia Offline




Beiträge: 16.034

04.04.2006 09:52
#2 RE: Heizgriffe Antworten

Wärme, Feuchtigkeit, schlechter Kleber?????

Ich kann nur sagen, dass das bei mir auch so war und dass Bruno dann den Griff nochmal abgemacht und neu angeklebt hat. Seitdem hält es.

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

Falcone Online




Beiträge: 104.132

04.04.2006 09:53
#3 RE: Heizgriffe Antworten
Das Problem kenne ich. Vermutlich ist der Griff mal mit Hilfe von Spüli oder etwas ähnlichem aufgesetzt worden, das ihn nun bei Regen und Nässe rutschen lässt. Hier hilft: abziehen und innen gut mit Wasser reinigen. Dann sollte es weg sein.
Die andere Möglichkeit ist, dass der Griff mit Hilfe von Öl öder einer ähnlichen mineralischen Substanz aufgesteckt wurde, die den Kunststoff quellen lassen hat. Hier hilft nur, den Lenker mit einer Schicht Textil-Isolierband zu umwickeln und den Griff dan wieder aufstecken. Dann sollte er eigentlich wieder fest sein.
Viel Erfolg!
Grüße
Falcone

Der Designer macht alles figner!

OllZ Offline



Beiträge: 800

04.04.2006 12:03
#4 RE: Heizgriffe Antworten

Hallo

der Griff wurde mit Bremsenreiniger aufgesteckt. Aber ich denke es kann vielleicht etwas s100 bei der Wäsche reingekommen sein.
Ich spül das mal kräftig aus.

THX
OllZ


Falcone Online




Beiträge: 104.132

04.04.2006 12:13
#5 RE: Heizgriffe Antworten
S100 löst tatsäcklich die Griffe aufs trefflichste! Da habe ich mich schön öfters mal drüber geärgert!
Das wird die Ursache sein. Bremsenreiniger zum Aufstecken war o.k., den nehme ich auch immer und das klappt ganz prima.
Grüße
Falcone

Der Designer macht alles figner!

loewenmann Offline




Beiträge: 561

04.04.2006 12:36
#6 RE: Heizgriffe Antworten

Du hast nichts verkehrt gemacht, die Heizgriffe sind im Innendurchmesser einfach etwas grösser. Ich hatte das selbe Problem, und dank eines Tipps von unserem Guru hab ich es auf das Einfachste gelöst. Wickel Textilklebeband um den Lenker!!! Das hat sogar zwei gute Seiten: zum Einen beseitigt es das Problem der zu geringen Vorspannung des Gummis, da rutscht dann nichts mehr. Und zum Anderen isoliert es in gewissem Masse den Heizgriff thermisch vom Stahllenker. Das Problem ist nämlich der Unterschied zwischen links (Kontakt Heizgriff zu Metalllenker) und rechts (Heizgriff Kontakt zu Plastikrohr vom Gasgriff. Mit dem Isolierband wird dieser Unterschied geringer.

Zur Montage dann einfach noch ein bisschen Waschbenzin in den Griff gespritzt und aufgeschoben, FERTIG.

Dirk
................................................
Das Leben ist zu kurz, um schlechten Café zu trinken!

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz