Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.339 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
der middlfrange Offline



Beiträge: 112

01.03.2006 19:03
Motorradheber Antworten

Guten Abend beisammen !

Hat jemand Erfahrungen mit solchen hydr. Hebern ??

http://cgi.ebay.de/Hebebuehne-Motorradhe...oQQcmdZViewItem

Die sind ja wirklich günstig zu haben (z.B. auch z.Zt. im PLUS-onlineshop) und würden es mir als Bauchträger schon erleichtern, manche Arbeiten auszuführen.

Aber ob die Dinger was taugen in der Praxis würde ich schon gerne vorher rausfinden wollen.

Ich bitte also, falls möglich, um rege Anregungen

Danke einstweilen !!

Klaus


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
WBiker Offline




Beiträge: 1.636

01.03.2006 19:05
#2 RE: Motorradheber Antworten

Hi Klaus,

ich habe so eine in rot seit 3 Jahren. Auch bei Ebay, aber bei nem anderen Anbieter gekauft. Super genial das Teil. War für meine Harley Gold wert!


bis denn,

Chris

srtom Offline




Beiträge: 5.727

01.03.2006 19:11
#3 RE: Motorradheber Antworten

In Antwort auf:
...ob die Dinger was taugen...

Für HD vielleicht, aber wohl nicht für W, weil W mit den
Aupufftöpfen bzw. Hauptständer aufsitzen würde

Falcone Offline




Beiträge: 104.107

01.03.2006 19:21
#4 RE: Motorradheber Antworten
Ich hab auch son Teil. Auch mal für ne Harley gekauft. Rostet seit Jahren vor sich hin. Ist zum einen eine superkippelige Angelegenheit und zum anderen gibt es kaum ein Motorrad, wo es drunter passt ohne dass man sich irgendwelche Adapter schnitzen muss. Und dann wird es noch wackeliger. Für Crosser wohl geeignet.
Leiste dir eine Hebebühne. Dann macht das Schrauben richtig Spaß. Und dein Kreuz wird es dir danken!
Grüße
Falcone


Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Erde, die braucht kein Mensch - sie machen aber Spaß!

der middlfrange Offline



Beiträge: 112

01.03.2006 19:32
#5 RE: Motorradheber Antworten

ABer das hier ist ja fast, aber eben nur fast, zutreffend

http://www.metro24.de/metropost/Klassik1...03/KOMPLETT.PDF

Ich geh jetzt mal in die Garage und schau nach, wie das mit Krümmern und Hauptständer und so aussieht - bis gleich

Klaus

der middlfrange Offline



Beiträge: 112

01.03.2006 19:34
#6 RE: Motorradheber Antworten

Äh, Seite -9- des PDF Prospektes !


der middlfrange Offline



Beiträge: 112

01.03.2006 19:41
#7 RE: Motorradheber Antworten
Also,ich hab jetzt nachgesehen : Ginge wirklich nur mit elender Bastelei (Erhöhung; Adapter etc.) sowohl bei der W als auch bei der SR. Vielen Dank für die Hinweise und Warnungen !

Thema ist für mich bereits abgeschlossen !

Gut, dass es dieses Forum gibt - vielen Dank !

Klaus

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

01.03.2006 19:42
#8 RE: Motorradheber Antworten

Ich hatte auch sone Heber, dito für die Sporty.
Auch hier musste man allerdings aufpassen, dass dat Fuhre nich auf die Krümmer stand.

_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

01.03.2006 22:50
#9 RE: Motorradheber Antworten

Ich find so ein Ding Scheisse. Du wolltest es ja wissen.

Alternative: 2 Bierkästen leertrinken und Schalungsbrett drauf! Falls du selber nicht so viel Alkohol trinkst, kannst du ein paar von unseren Freunden hier im Forum einladen. Die machen dir auch eine höhere Bühne mit mehreren Kästen....

Fondue


die ritzelzaehne werden stoiler
ohne schottenoilvertoiler.
mit aber auch...

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

01.03.2006 23:24
#10 RE: Motorradheber Antworten

Meine Motorradhändler benutzt für solch kritische Fälle immer das "Harley-Spezialwerkzeug" , das sind stabile Kanthölzer in der passenden Dicke

Motorrad anwinkeln, Klotz unter Rahmenrohr schieben, Motorad dann über den Klotz zur anderen Seite kippen, zweiter Klotz drunter - fertig.

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

02.03.2006 11:17
#11 RE: Motorradheber Antworten

In Antwort auf:
Die machen dir auch eine höhere Bühne mit mehreren Kästen

eine sogenannte: vorprogrammierte "Umfall-Saufnasenbühne"
Zuerst verwirren sich hier die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und schließlich verwirren sich die Sachen :)


Mad@Matt Offline




Beiträge: 430

02.03.2006 12:40
#12 RE: Motorradheber Antworten

Eine ordentliche Bühne gibt es wohl noch hier:

http://www.guzzi-karl.de/start/hebebuehne/index.htm

ich habe so eine und die entlastet mein Kreuz ungemein, Moped muss aber auch hier gesichert werden. Die Aktion ist zwar eigentlich abgeschlossen aber soweit ich weiss sind noch Bühnen zu bekommen.

Gruß Matthias

Ps: nein, ich bekommen keine Provision und hab auch sonst mit Guzzis niXS zu tun

Falcone Offline




Beiträge: 104.107

02.03.2006 13:07
#13 RE: Motorradheber Antworten
Exakt das Teil habe ich auch, habe 229,- Euro frei Haus bezahlt. Ist zwar keine absolut stabile Profi-Bühne, tuts aber für den Hausgebrauch vollkommen. Ich möchte sie jedenfalls nicht mehr missen und kann ganz allgemein nur empfehlen, eine Bühne zu kaufen. Davor sitzen, ein Fläschchen Bier dabei und da macht sogar Speichenputzen Spaß ...

Grüße
Falcone

Es gibt viele Dinge zwischen Himmel und Erde, die braucht kein Mensch - sie machen aber Spaß!

w-paolo Online




Beiträge: 23.723

02.03.2006 13:21
#14 RE: Motorradheber Antworten
In Antwort auf:
Davor sitzen, ein Fläschchen Bier dabei

Wenn dann das "Bier" noch die Farbe der Hebebühne hat, kanns richtig lauschig werden.

So'n Spanischer Edel-Tempranillo zum Bleistift.....

Pablo Rosso,
der Wein-Heber.
______________________________
---- Go Your own W ! ---------
_______________________________

Mad@Matt Offline




Beiträge: 430

02.03.2006 13:22
#15 RE: Motorradheber Antworten

langsam wirst du einem aber unheimlich, geht eigentlich irgendwas an dir vorbei, das mit Mopeds zu tun hat

Seiten 1 | 2 | 3
«« Ritzel
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz