Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 1.871 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
claudia Offline




Beiträge: 16.034

06.02.2006 11:55
#16 RE: Kupplungszug Antworten

Problem gelöst? Ich würde dann jetzt gerne abschweifen....


Du musst doch nur den Nippel durch die Lasche ziehen.....


--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

06.02.2006 13:50
#17 RE: Kupplungszug Antworten

ne glaub ich nich. bevor hier ein problem gelöst wird, wurde jede erdenkliche möglichkeit durchdacht .
so sind se halt die jungs im winter, wenn sie keinen auslauf haben mit ihrem spielzeug .

ich finds herrlich.

noch n tipp, man kann die zugenden erst löten, dann schrauben und nochma ordentlich lötzinn reinlaufen lassen. ich hab früher sogar schon schraubnippels und lötkolben mitgeschleppt im urlaub. natürlich nie gebraucht. die züge reißen nur, wenn man nix dabei hat

grusso klausen

W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.019

06.02.2006 15:45
#18 RE: Kupplungszug Antworten

Is das schon mal jemanden passiert? Ich glaub ich les zum ersten Mal von dem gerissnen Kupplungszug an ner W hier im Forum
_________________________________________________
____________________________________
-100% Bukowski-Billy_

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

06.02.2006 18:23
#19  Antworten

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

06.02.2006 18:27
#20 RE: Kupplungszug Antworten

In Antwort auf:
Wichtig scheint zumindest zu sein, dass 2 Schrauben an dem Nippel sind

Hi Pauul,

war dös nit umgkehrt?

Zwei Nippel an einer Schraube? Und wie lange hält das dann im Schritt?

Oder wie? Oder was?


Gruß

Wännä


double barrel Offline



Beiträge: 668

06.02.2006 19:03
#21 RE: Kupplungszug Antworten

In Antwort auf:
Kupplungszug gerissen.

Meine Erfahrung mit gebrochenen Zügen ist schon Jahrzehnte her. Wann's mal der Fall war, war es immer unmittelbar neben den Nippel. Da kann man das Drahtseil so viel einölen wie man will, aber wenn der Nippel nicht frei drehen kann, rüttelt/knickt(?) er schliesslich das Drahtseil kaputt. Nach dem Austausch beide Nippel also gut einfetten, am besten mit Silikonpaste oder Molykote Fett.

Grüsse,
DB


Wer den Tiger fährt, muss auf sein Hut sein ...

Tom Offline




Beiträge: 1.435

06.02.2006 20:13
#22 RE: Kupplungszug Antworten
In Antwort auf:
unmittelbar neben den Nippel
Einfetten! Das ist doch mal ein guter Tipp! Denn genau da ist der bei mir gerissen!

Für den Zug hab ich heute 24 Euro hingelegt.

Zur Frage Verschleiss hatte ich ja schon zugegeben, dass ich ein nervöser Auskuppler bin. Im übrigen ist das ja auch eine Frage des (Fahr-) Stils. Wenn ich in Zukunft die wertvollen Kuppelsekunden nicht verlieren will, muss ich wohl ohne Kupplungszug kuppeln. Das ist erstaunlich einfach, außer beim anfahren.
flotsam unterwegs

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.02.2006 20:18
#23 RE: Kupplungszug Antworten

In Antwort auf:
wertvollen Kuppelsekung(d?)en nicht verlieren

Oioioioi!

---------------------------------------------------------------------------------
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
---------------------------------------------------------------------------------

Hobby Offline




Beiträge: 38.687

06.02.2006 20:33
#24 RE: Kupplungszug Antworten

In Antwort auf:
nicht verlieren will

einfach Gas stehen lassen und zwecks Verringerung des Tempos Kupplung leicht ziehen !!!!
dann passt auch die Drehzahl wieder am Kurvenausgang.......

oder war das jetzt ne' andere Disziplin ??
125er 2Takter oder so....
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

w-paolo Offline




Beiträge: 24.594

06.02.2006 20:59
#25 RE: Kupplungszug Antworten

In Antwort auf:
...hab ich heute 24 Euro hingelegt.

Sorry Tom, aber DIE 24 haste zum Fenster rausgeschmissen (siehe auch meine Beiträge).

Paulle.
____________________________________
-------- Montags Ruhetag ! ---------
____________________________________

thUMP Offline




Beiträge: 1.385

06.02.2006 21:59
#26 RE: Kupplungszug Antworten
In Antwort auf:
DIE 24 haste zum Fenster rausgeschmissen

da wuerde ich mir keinen abpfriemeln. bei einer normalen km-leistung/jahr und wenn's dafuer auch wieder ein paar jahre haelt geht das doch voellig unter, oder?
in sprit umgerechnet gerademal 480km reichweite...

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.019

07.02.2006 11:31
#27 RE: Kupplungszug Antworten

..........was immer noch nicht meine Frage beantwortet, ob das an einer W650 schon öfters passiert ist.
Na egal, dann frag ich eben IHN
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

Tom Offline




Beiträge: 1.435

07.02.2006 13:01
#28 RE: Kupplungszug Antworten
In Antwort auf:
einfach Gas stehen lassen und zwecks Verringerung des Tempos Kupplung leicht ziehen !!!!

Mmh, da hab ich ja was zum Ausprobieren. Aber heute schifft´s hier.

Und hilft nicht beim Anfahren
flotsam unterwegs

Tom Offline




Beiträge: 1.435

07.02.2006 13:06
#29 RE: Kupplungszug Antworten
In Antwort auf:
DIE 24 haste zum Fenster rausgeschmissen

da wuerde ich mir keinen abpfriemeln.


....da hab ich schon ganz andere Beträge zum Fenster rausgeschmissen....

.....außerdem war der Zug eh schon sehr schwergängig (trotz WD40).....

.....Gefriemel wars trotzdem, denn ich musste den kleinen Kupplungshebel innen versetzen. Um an DIE Schraube ranzukommen, muss die Abdeckung vorm Ritzel ab......aber der Schmier hielt sich in Grenzen, dank Scotti.
flotsam unterwegs

Falcone Offline




Beiträge: 106.812

07.02.2006 13:54
#30 RE: Kupplungszug Antworten

Vorsicht! Teflonzüge nehmen das Schmierem mit Ölen oder WD 40 etc. übel! Das Teflonrohr verursacht dann ein Klemmen des Seiles.
Grüße
Falcone

Ich hab dir nix getan - also nenn´ mich nicht Biker!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz