Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.131 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Axel J Offline




Beiträge: 11.456

20.11.2009 11:24
#16 RE: Handy antworten

In Antwort auf:
mit diesen neuen billigen Prepaidtarifen alla Aldi, Simyo, Tchibo und dergleichen?



ja, ich, bzw. meine bessere Hälfte, und zwar nur gute. Allerdings nicht mit den Discountern sondern mit der Telekomtochter "Congstar". Klappt astrein, gute Netzabdeckung (bei den Discountern im E-Netz wohl nicht ganz so dolle), Tarif genauso günstig (9 ct/Min und pro SMS in alle Netze), funzt im Ausland auch, aufladen über Inet, SMS oder an jedem Kiosk. Alternativ wegen der Netzabdeckung D2: Blödzeitung etc. Und wenn Du günstig ins Festnetz telefoniern willst, dann schau Dir mal den neuen Tarif der WAZ an.

Axel

Edit meint gerade: ja, die dämliche Mailbox bzw. SMS-Benachrichtigung, bei der der Anrufer grundsätzlich immer löhnt, kann man problemlos übers Handymenu abschalten

-

Wännä Offline




Beiträge: 17.438

20.11.2009 11:29
#17 RE: Handy antworten

Moin,

ich hab die billigste Lösung: kein Handy



Wännä

Hobby Offline




Beiträge: 33.323

20.11.2009 15:52
#18 RE: Handy antworten

In Antwort auf:
Das Samsung



hat eine Menüführung die voll gegen den Mann geht !!
hab mich mal ca. 6-8 min damit beschäftigt und Puls 160 bekommen...
wenn ich eine Axt zu Hand gehabt hätte hätte ich es am liebsten zerteilt !!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



der Underfrange Offline




Beiträge: 11.748

20.11.2009 16:00
#19 RE: Handy antworten

Wir haben in der Familie einige Klarmobil-Kartern, auch problemlos. Allerdings gibt's den Tarif in der Form, wie wir ihn noch haben, nicht mehr.
Aktuell kann ich http://www.maxxim.de/ empfehlen, hat einer meiner Zwerge.
8 Cent in alle Netze, Mailboxabfrage kostenlos bzw. Mailbox auch deaktivierbar. Prepaid, aber so einstellbar, daß z.b. ab 2€ Guthaben automatisch 15€ aufgeladen werden.
Alternativ auch Aufladen per (kostenloser) SMS möglich.
Natürlich keine monatliche Grundgebühr und kein Mindestumsatz, auch keine versteckte "Bearbeitungsgebühr" wenn die Rechnung zu niedrig ist.
(so ist es bei den aktuellen Klarmobiltarifen)

Natürlich D-Netz-Qualität.

"..zum Kotzen schön."

Hobby Offline




Beiträge: 33.323

20.11.2009 16:11
#20 RE: Handy antworten

In Antwort auf:
Mailboxabfrage kostenlos bzw. Mailbox auch deaktivierbar



dachte eigentlich immer das so was völlig normal sei !!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



der Underfrange Offline




Beiträge: 11.748

20.11.2009 16:12
#21 RE: Handy antworten

falsch gedacht.





"..zum Kotzen schön."

Axel J Offline




Beiträge: 11.456

20.11.2009 16:30
#22 RE: Handy antworten

In Antwort auf:
dachte eigentlich immer das so was völlig normal sei !!



wie Willi schon schrieb, falsch gedacht. Aber noch schlimmer sind die unsäglichen SMS-Benachrichtigungen bei deaktivierter Mailbox, bei der der arme Anrufer, der Dich erreichen will, immer löhnen muß, und wenn Du das nicht abschalten kannst, dann hast Du bald ein paar Freunde unter uns geizigen Alten weniger. Die Jugend scheints nicht zu kümmern, wie hoch deren Telefoniekosten sind. In gewissen Situationen sind solche Sachen sicherlich sinnvoll, überwiegend dienen sie aber wohl dazu, den Providern die Kassen zu füllen, auch wenn kein Gespräch zustande kommt.

Axel

-

Hobby Offline




Beiträge: 33.323

20.11.2009 16:43
#23 RE: Handy antworten

In Antwort auf:
dienen sie aber wohl dazu, den Providern die Kassen zu füllen



und wohl zu ca. 80% bei der Prepaid-Fraktion oder ?
was ich auch mal festgestellt habe war, als wir auf dem Oktoberfest waren und die "Prepaid Fraktion"
kein Netz hatte konnten die mit Vertrag ganz normal telefonieren !!
wohlgemerkt beim gleichen Netzanbieter !! Zufall ??
ich bin ja bei O-Zwei mit Vertrag und da ist es so wenn man sein Handy bzw. die Geschichte übers Internet abgewickelt hat braucht man im O-Zwei Laden gar nicht vorzusprechen !! weil das wohl zwei Sparten sind...
hab ich jedenfalls mal mitbekommen...

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



der Underfrange Offline




Beiträge: 11.748

20.11.2009 16:47
#24 RE: Handy antworten

Zitat von Axel J
Aber noch schlimmer sind die unsäglichen SMS-Benachrichtigungen bei deaktivierter Mailbox, bei der der arme Anrufer, der Dich erreichen will, immer löhnen muß,...


Hab grad noch mal den Junior gefragt, sowas scheint's bei Maxxim nicht zu geben.

Und diesbetüglich:

Zitat von Axel J
Die Jugend scheints nicht zu kümmern, wie hoch deren Telefoniekosten sind.


gibt's auch Lösungen.
Er ist zwar erst 13, also läuft der Vertrag auf Nicole, aber als Bankverbindung konnten wir sein eigens dafür eingerichtetes Jugendgirokonto angeben.
Somit ist er selbst für sein funktionierendes Handy verantwortlich, und daß ne geplatzte Lastschrift nicht umsonst ist, weiß er auch.

Scheint zu klappen, er hat die Karte seit Juni und telefoniert noch mit dem 5€-Startguthaben ...





"..zum Kotzen schön."

ziro Offline



Beiträge: 6.702

20.11.2009 16:49
#25 RE: Handy antworten

@ Hobby......"Das Samsung hat eine Menüführung die voll gegen den Mann geht !!
hab mich mal ca. 6-8 min damit beschäftigt und Puls 160 bekommen...
wenn ich eine Axt zu Hand gehabt hätte hätte ich es am liebsten zerteilt !!"

Ich sehe schon, dass Gerät hat anscheinend in Deinen Händen genauso gut wie Dein Navi funktioniert!

Lieben Gruß, der ziro

Hobby Offline




Beiträge: 33.323

20.11.2009 17:04
#26 RE: Handy antworten

In Antwort auf:
in Deinen Händen



Du wirst doch wohl nicht behaupten wollen das ich 5 Daumen an einer Hand habe oder ?
biste nächste Woche eigentlich in Grossheubach ???

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



ziro Offline



Beiträge: 6.702

20.11.2009 17:44
#27 RE: Handy antworten

Ich würde da eher von 10 Daumen an zwei linken Händen ausgehen. Sonst würdest Du ja nicht im Theater arbeiten, oder?

Wieso Großheubach? Beta ist doch dieses Wochenende schon im Hoope-Park bei Bremen

Wat soll ich da denn noch in Großheubach?

Grüssli

Hobby Offline




Beiträge: 33.323

20.11.2009 17:57
#28 RE: Handy antworten

In Antwort auf:
Sonst würdest Du ja nicht im Theater arbeiten, oder?



um an den großen Bühnen der Welt eine Anstellung zu bekommen
sind Psychische Störungen von großem Vorteil !!
und wenn die bei uns einen Uhrmacher einstellen würden,
würden dem binnen 2-3 Jahren Daumen nachwachsen !!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



pelegrino Offline




Beiträge: 47.911

25.11.2011 13:55
#29 Handy Prepaidvertrag bei simyo antworten

Ich häng' mich mal an diesen alten Thread an ...

Zitat
...hat eigentlich hier jemand Erfahrung mit diesen neuen billigen Prepaidtarifen alla Aldi, Simyo, Tchibo und dergleichen?...

Ja, ich habe jetzt Erfahrungen mit denen :

die pelegrina hatte so'n Prpaid-Vertrag für mein Handy gemacht, weil ich als bekennender Telefonmuffel das Ding eigentlich nur habe, damit ich passiv erreichbar bin. Selber telefoniere ich damit aktiv vielleicht 3 bis 7 mal/Monat.
Jetzt war es so, das man aber trotzdem jährlich (oder halbjährlich) min. 15,- € auf das Konto laden muß, auch wenn man die garnicht vertelefoniert . Das ging automatisch, wenn's wieder soweit war. Als die dann das Geld per Lastschrift abbuchen wollten, ging das nicht, weil das entsprechende Konto meiner Frau nach ihrem Tod leergelaufen, und noch nicht auf mich umgeschrieben war, und deshalb auch keinen Dispokredit mehr hatte. Daraufhin bekam ich eine Nachricht von simyo, das sie 15,- € + 15,- € Rücklastschriftgebühr von mir haben wollten.
Ich hatte das Problem aber zwischenzeitlich bereits bei der Online-Kontoabfrage erkannt, und bin zur Bank -> dort hat die freundliche Bankangestellte dann 15,- € "zu Fuß" an simyo überwiesen, nachdem ich das Konto wieder aufgefüllt hatte. Blöderweise hat sie dabei nicht die Handynummer als Verwendungszweck angegeben, wie es üblich wäre, sondern irgend eine andere Nummer (keine Ahnung, was die bedeuten soll). Daraufhin bekam ich eine Email von simyo, indem sie mir ihr Beileid aussprechen, und das sie den Vertrag auf mich umschreiben würden, sobald sie eine Kopie von der Sterbeurkunde und einen vollständig ausgefüllten Umschreibe-Antrag dafür von mir bekommen hätten. Und die 15,- €, die hätten sie nämlich nirgends verbuchen können.
Daraufhin hab' ich denen eine Kopie des Kontoauszugs geschickt, auf dem zu sehen ist, daß 15,- € an das von denen angegebene Konto gegangen sind, allerdings mit falschem Verwendungszweck.
Danach habe ich von simyo eine Mahnung über den Betrag von 15,- € bekommen ... daraufhin habe ich dort angerufen (ich, der Telefonmuffel ), dort mit einer Dame telefoniert, die nix machen konnte, ohne das ich mal in mein simyo-Onlinekonto geschaut hätte ... gesagt, getan: da stand aber auch nur, das ich ein Minus von 15,- hätte . Ich also wieder angerufen, da hatte ich dann jemand anders dran (wie gut, das ich mir immer gleich die Namen aufgeschrieben habe ), der wollte sich darum kümmern und zurück rufen. Hat er aber nicht ... ich hab' gedacht: gut, dann wird das wohl geklärt sein - Pustekuchen: jetzt hab' ich 'n Schrieb von einem Inkassounternehmen bekommen, die nun 42,82 € von mir haben wollen, möglichst umgehend, zzgl. Zinsen in Höhe von 0,01 € täglich ab dem 17.11.2011 ...
heute Mittag war ich mal bei der Verbraucherberatung, um mal jemanden zu fragen, wie ich damit weiterhin umgehen soll: die sprechen aber nur mit mir, wenn ich einen Termin mache - frühestens nach Nikolaus haben sie einen für mich ...

...was mach' ich denn jetzt?

"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Maggi Offline




Beiträge: 35.755

25.11.2011 14:01
#30 RE: Handy Prepaidvertrag bei simyo antworten

Du könntest Dich auch an die Zeitschrift 'ct ( http://www.heise.de/ct/ ) wenden, die haben da so 'ne Rubrik "Vorsicht Kunde" aber ob die Dir da schneller helfen können ist fraglich.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen