Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 1.097 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

11.01.2006 09:19
DID Kettensatz .... Antworten

bei louis gibt es bis zum 16.01. die anerkannt hervorragenden DID Kettensätze für die W650
für 99,35 anstatt für 141,95

(an alle Zweitmöppiöppibesitzer : auch alle anderen DID Kettensätze sind 30% bis zum 16.01. 30% günstiger)
http://www.louis.de/newsletter.php?id=06...artnr_gr=100411




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Falcone Offline




Beiträge: 104.169

11.01.2006 17:36
#2 RE: DID Kettensatz .... Antworten

Danke für den Tipp, ich habe zugeschlagen.
Grüße
Falcone

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

11.01.2006 19:39
#3 RE: DID Kettensatz .... Antworten
Danke auch!

Hab mit 30.000 km zwar noch den ersten Satz drauf und werde den wohl noch dieses Jahr strapazieren.
Aber dann hole ich den eben bestellten aus der Mottenkiste.

In diesem Zusammenhang: Schöne Grüße in die Schweiz!

---------------------------------------------------------------------------------
Trinken wir auf unsere Särge,
gezimmert aus hundertjährigen Eichen,
die wir morgen pflanzen werden. Nastrovje! (alter russ. Trinkspruch)

---------------------------------------------------------------------------------

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

11.01.2006 21:14
#4 RE: DID Kettensatz .... Antworten

In Antwort auf:
Hab mit 30.000 km zwar noch den ersten Satz drauf

ist der satz denn trotz scotti nur noch fuer eine saison gut?
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

11.01.2006 21:22
#5 RE: DID Kettensatz .... Antworten
Naja, falls es in die Pygmäen geht, dürften mit allen anderen Fahrten
so um die 40.000 auf der Uhr stehen.
Dann werde ich die Kette abmessen, Ritzel und Kettenrad ansehen ... und dann wird man sehen.

(Ich hab eben noch keine Erfahrungswerte.)

---------------------------------------------------------------------------------
Trinken wir auf unsere Särge,
gezimmert aus hundertjährigen Eichen,
die wir morgen pflanzen werden. Nastrovje! (alter russ. Trinkspruch)

---------------------------------------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

11.01.2006 22:28
#6 RE: DID Kettensatz .... Antworten

wenn du bei 30.000 immernoch das erste ritzel drauf hast, solltest du dir das mal umgehend ansehen, auch wenn kettenrad und kette noch gut sind - das teil ist mit sicherheit reif zum austausch




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.01.2006 07:16
#7 30000km... Antworten

tach

is nicht gesagt das das fertig ist... meins habe ich zwar bei 30 gewechselt,
hätt aber sicherlich noch länger funktioniert... immer ne frage des fahrstils
und natürlich der kettenpflege... je besser die kette, desto länger halten
auch die rädchen...

gas

markus

trinkhalm, hier einstechen

Falcone Offline




Beiträge: 104.169

12.01.2006 07:59
#8 RE: 30000km... Antworten

Ich habe meine Kette bei 34.000 gewechselt. Während der letzten paar hundert Kilometer wurde es ganz rapide schlechter mit ihrem Zustand - ungleichmäßige Längung. Das war kein Fahren mehr. Das vordere Ritzel war erstaunlicherweise noch ganz o.k. Da ich aber ein kleineres drauf gemacht habe, kam es runter. Der hintere Zahnkranz zeigte etwas Verbrauchsspuren in einer Richtung, die andere Richtung war neuwertig. Also habe ich - wie früher auch schon immer - den Zahnkranz einfach umgedreht und erst mal nur eine neue Kette gekauft. Bin selbste gespant, wie es weiter geht. Ob das kleinere Ritzel vorne eher verschleißt?
Mit der Kettenpflege bin ich recht sorgfältig, Scott-Oiler habe ich allerdings keinen.

Grüße
Falcone

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.01.2006 18:46
#9 und was.... Antworten

tach

In Antwort auf:
früher auch schon immer - den Zahnkranz einfach umgedreht und erst mal nur eine neue Kette gekauft.

...sparste dadurch? denke mal am falschen ende geknausert, da die kette so sicherlich
um einiges schneller verschleißt als mit neuem kettenblatt... normal nutzt sich das vordere
eher ab, bzw bekommt eher haifischzähne... denke mal dadurch, dass weniger zähne im eingriff sind, aber die gleiche kraft übertragen müssen...

werd morgen auch mal nen louis satz ordern... braucht noch wer nen kettenblatt?
ich könnt mein 39er zu nem wucherpreis verhökern, da ich ja hinten nen 40er fahre und
auch weiterhin fahren werde...


gas

markus

trinkhalm, hier einstechen

Falcone Offline




Beiträge: 104.169

12.01.2006 20:18
#10 RE: und was.... Antworten

Hi Mappen,

warum? Die Kette zieht immer nur an einer Seite der Zähne. Im Schiebebetrieb scheint es keinen Verschleiß zu geben. Die andere Seite der Zähne war wie neu, zeigte noch die Bearbeitungsspuren. Wenn du das nächste mal Kette wechselst, achte mal drauf! Und früher hat man das immer so gemacht.
Aber Versuch macht kluch - wenn ich nun auf einmal nach nur 20.000 ne neue Kette brauche, hab ich eine Erfahrung mehr zu verbuchen - und werde euch das wissen lassen ...
Grüße
Falcone

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

12.01.2006 21:16
#11 RE: DID Kettensatz .... Antworten
In Antwort auf:
wenn du bei 30.000 immernoch das erste ritzel drauf hast, solltest du dir das mal umgehend ansehen, auch wenn kettenrad und kette noch gut sind - das teil ist mit sicherheit reif zum austausch

Kettenrad und Ritzel tausche ich spaßeshalber eh beim Reifenwechsel so ab und an mal (gegen 40er bzw. 14er und original) in verschiedenen Kombinationen.
Und zwar so, wie Falcone das vorschlägt: gegenläufig nämlich.
Auch die Kette hab ich schon gegen die Fahrtrichtung gedreht.

Funzt alles wunderbar und gleichmäßiger, schleichender aber nicht nennenswerter Verschleiß bisher.

---------------------------------------------------------------------------------
Trinken wir auf unsere Särge,
gezimmert aus hundertjährigen Eichen,
die wir morgen pflanzen werden. Nastrovje! (alter russ. Trinkspruch)

---------------------------------------------------------------------------------

Thos@ Offline




Beiträge: 911

12.01.2006 22:25
#12 RE: und was.... Antworten

Hi Falcone,

der einzige Nachteil könnte meiner Meinung nach, eine etwas schlechter Kettenflucht sein, da das Kettenrad einseitig etwas eingedreht ist, aber ca 2mm auf ca 600mm Achsabstand wird die Kette wohl verkraften

Gruß Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

12.01.2006 22:35
#13 RE: und was.... Antworten

.
.
gibts eigentlich Erfahrungswerte


wie lange eine Kette im 2-Personenbetrieb hält?


Gruß, TheoW


Falcone Offline




Beiträge: 104.169

13.01.2006 08:01
#14 RE: und was.... Antworten

In Antwort auf:
da das Kettenrad einseitig etwas eingedreht ist

Da hättest du natürlich recht. Aber genau darauf habe ich geachtet! Das Kettenrad ist völlig symmetrisch gewesen - das war für mich Vorausetzung. Gibt es da Unterschiede bei den W-Baujahren? Ich habe eine 99er.

Grüße
Falcone

Mit 8 kannte ich alle Fragen, mit 18 kannte ich alle Antworten - und dann fing ich an zu denken!

Thos@ Offline




Beiträge: 911

13.01.2006 08:37
#15 RE: und was.... Antworten

In Antwort auf:
Gibt es da Unterschiede bei den W-Baujahren? Ich habe eine 99er.

Elke auch - Ob's unterschiede gibt - keine Ahnung.
Ich hab letztes Jahr zwei Ketten gewechselt die von Elkes W und die von meiner XT - vielleicht/wahrscheinlich habe ich die auch nur verwecheselt Muss ich heute abend mal nachschaun

Gruss Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz