Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 306 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
srtom Offline




Beiträge: 5.727

27.10.2005 18:01
Ruckdämper getauscht Antworten

Nach 50.000km Ruckdämpfer ausgetauscht.

Der alte war abgenutzt. Es gab ca. 2mm Spiel in Kettenlaufrichtung am hinteren Ritzel.
Beim Fahren gab es Rucken beim Schalten, jetzt geht es wieder ruckfrei

Links der neue (geht nur schwer rein, der alte fällt praktisch in die Nabe)

Materialkosten 47€ beim Freundlichen.

@Bruno:
Habe die vordere Mutter des Kettenschutzes um 2mm abgeflext - jetzt schleift nix mehr

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

27.10.2005 18:56
#2 RE: Ruckdämper getauscht Antworten
In Antwort auf:
Beim Fahren gab es Rucken beim Schalten

Immer, oder nur im 1. Gang beim Anfahren?

---------------------------------------------------------------------------------
Wer zum Toiphl isst Khokhakholah?
---------------------------------------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.354

27.10.2005 19:10
#3 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

ich hatte ja auch schon lange mal einen bestellt - muß mal nachfragen ob der endlich da ist (eigentlich wollte sich der händler ja melden)






ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

27.10.2005 19:30
#4 RE: Ruckdämper getauscht Antworten
sehr brav. meines dürfte noch a paar kilometerchen healten, ist ja seitdem stilfser neu.
------------------------------------------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

27.10.2005 20:52
#5 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

Nanu? interessant, ein Verschleissteil, das ma gern ma vergißt.
Wann SOLLTE man denn das Gummigedöns wechseln?
weis das jemand?
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

srtom Offline




Beiträge: 5.727

27.10.2005 20:52
#6 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

Immer!

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

27.10.2005 20:56
#7 RE: Ruckdämper getauscht Antworten
In Antwort auf:
Wann SOLLTE man denn das Gummigedöns wechseln?
weis das jemand?
vor jedem verkehr (falls mit)
@Duck: sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.. *zwinker

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.354

28.10.2005 01:24
#8 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

In Antwort auf:
Wann SOLLTE man denn das Gummigedöns wechseln?

hängt ganz von der fahrweise ab ... das teil wird bei vielen ein motorradleben lang nicht verschleißen

der verschleiß kommt nämlich nicht vom fahren, sondern vom bremsen - die "südländer" verbrenen ihren beim Pässe abfahren und ich habe meinen bei den demorunden auf der solitude mal wieder arg strapaziert (meine trommel hinten hat rech heftig gequalmt und war 30 minuten noch warm genug das man sich die flossen dran verbrennen konnte) - mach ich in der form nur auf abgesperrten strecken (also auf dem Harzring)

wer es langsamer angeht hat da kein verschleiß - entsprechend also weniger kosten

ob du einen neuen brauchst kannst du feststellen, indem du deine W auf den seitenständer stellst (also hinterrad belastet) und dann versuchst das kettenrad zu drehen - wenn da deutlich spiel zu spüren (und zu sehen) ist, ist das teil fällig




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

28.10.2005 07:47
#9 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

In Antwort auf:
ob du einen neuen brauchst kannst du feststellen, indem du deine W auf den seitenständer stellst (also hinterrad belastet) und dann versuchst das kettenrad zu drehen - wenn da deutlich spiel zu spüren (und zu sehen) ist, ist das teil fällig

Muß man dazu Leerlauf einlegen oder merkt man das auch so?

Gruß
Bernd
Der liebe Gott hat die Zeit gemacht, von Eile hat er nix gesacht!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

28.10.2005 10:14
#10 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

In Antwort auf:
...dazu Leerlauf einlegen...
...ist sicherlich angeraten,sonst könnte ein strammes Kettentrum den Eindruck verfälschen.


Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

Thos@ Offline




Beiträge: 911

28.10.2005 10:52
#11 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

In Antwort auf:
Materialkosten 47€ beim Freundlichen.

Fuer die Sparsamen unter uns:

Man kann auch passende Gummistreifen mit einlegen.Je nach Verschleiss aus einen PKW- oder LKW-Reifenschlauch ausgeschnitten.
Ist zwar ein wenig fummelig aber hilft auch.

Gruss Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

28.10.2005 11:03
#12 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

Ist das auch Hitzefest genug, damit es bei "kochender" Trommel nicht wegtropft?

Werner

Der Mensch möchte gern vor den Folgen seiner Laster bewahrt werden, aber nicht vor den Lastern selbst

Thos@ Offline




Beiträge: 911

28.10.2005 11:31
#13 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

Hat im Selbstversuch auf der XBR etliche 10 Tausend Km gehalten

Gruss Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

28.10.2005 12:23
#14 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

keine schlechte idee...mit zusatzgummis...

ma besten zu kontrollieren geht das eh beim reifenwechseln..einfach daran wackeln...wenn des ding nit fest ist dann is scho a bissl was faul...wenn man ein ruckeln spührt..dann tauschen oder ausbessern...
------------------------------------------------------

TheoW Online



Beiträge: 5.365

28.10.2005 14:35
#15 RE: Ruckdämper getauscht Antworten

In Antwort auf:
keine schlechte idee...mit zusatzgummis...

manche nehmen auch Metallblättchen dafür. Die lassen sich leichter reinschieben.


Gruß, TheoW


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz