Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.018 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

11.10.2005 11:01
Antworten

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

11.10.2005 11:44
#2 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

Ich hab irgendwo gelesen, daß das bei jeder HU sein soll. Ist schon ne Weile her, daher hatte ich beschlossen die Siebrohre drin zu lassen.

Werner
Wieviele Gummibärchen braucht ein Mann, um zu vergessen?

Tom Offline




Beiträge: 1.435

11.10.2005 11:56
#3 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten
Dein Vertrauen in den Staat ist ja unerschütterlich!
"Es wurde empfohlen, die Geräuschmessung im Verkehr und bei der wiederkehrenden Fahrzeugüberwachung vermehrt auch in internationalen Gremien zu diskutieren. Die Toleranz von 5 dB(A) für den bei der Typzulassung gemessenen Standgeräuschpegel sollte Eingang in die Prüfrichtlinie finden."
Ich glaube bis dahin sind wir in einem Alter, in dem wir zwar ohne Hilfsmitteln vielleicht noch W fahren, aber ohne Hilfsmittel sicher nichts mehr hören.

flotsam unterwegs
P.S.: Ich denke auch, dass das zuerst mal bei der HU standardmäßig gecheckt werden wird.

dieter-w Offline



Beiträge: 311

11.10.2005 14:57
#4 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

Ab 2006 soll auch sowas wie eine AU für Moppeds kommen. Die Geräuschmessung soll dazu gehören

Tom Offline




Beiträge: 1.435

11.10.2005 15:39
#5 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

Wieso ? Ich hab mir nichts vorzuwerfen.
Und nur weil ich W fahre, muss ich nicht gleich laut und dreckig sein.
Aber wo klebe ich die Plakette bloß hin??
flotsam unterwegs

dieter-w Offline



Beiträge: 311

11.10.2005 15:53
#6 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten


Wieder eine neue Regelung die uns nur das Leben schwer und teuer macht. Und bringt das was?

Tom Offline




Beiträge: 1.435

13.10.2005 15:31
#7 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

In Antwort auf:
Und bringt das was?

Nö, so wie Demokratie, Neuwahlen, Meckern über Vorschriften, ungelegte Eier usw.......
flotsam unterwegs

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

13.10.2005 22:00
#8 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

pardon, aber der Blitz solls alle beim Scheissen treffen..........

in Zeiten, wo Tsunamis 250 000 Menschen töten, wo Al Kaida überall ist und die Leute massenhaft Ihre Jobs verlieren, bei Möpis das Geräusch zu messen und Mopedler als Staatsfeind Nummer Eins abzustempeln................... da fällt mir nix mehr dazu ein

_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

14.10.2005 00:37
#9 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

In Antwort auf:
bei Möpis das Geräusch zu messen und Mopedler als Staatsfeind Nummer Eins abzustempeln

mei, waast, dass einen die messerei anfressen tut, weil es der deutsche kontrollapparat wieder mal hundertfuchzigprozentig machen will, kann ich verstehen.

andererseits leb ich hier drueben unter lauter deppen, die meinen, dass es obercool ist, nachts mit nackertem kruemmer die strassen rauf- und runterzudoedeln (mit ca. 20 kaemha), und die blauen (des sin bei uns die streifenhoerndln) meinen, sie koennen nix machen, denn gemessen werden kann nur am stehenden fahrzeug, aber die sauburschn stehen ja net, die fahrn ja.

so frueh um dreie schlaflos im bett wuensch ich mir dann manchmal schon den deutschen staatsgewaltsstaat daher...

manxman

PeWe Offline




Beiträge: 19.644

14.10.2005 07:38
#10 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

Reine Abzocke.............

Obwohl, wenn dabei an die scheiß laute Harley denke die immer bei uns zu Hause vorbeifährt....

Grüße PeWe
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

14.10.2005 11:48
#11 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

Bei dieser scheisslauten Harley wird da nicht viel zu machen sein. Entweder hat der Typ eine regelbare Auspuffanlage (gibts für Harley mit EG-ABE) oder aber die Schleuder ist so scheissealt, daß es eigentlich keine Sau interessiert. Ich denk in diesem Fall eher and die ganzen scheisslauten Streetfigher die mit 80 - 100 bei mir am Haus vorbeiknallen mit ihren leergeräumten Racingschalldämpfern. Mein Hund möcht den Jungs regelmäßig die E... beißen. Leider sind die Jungs zu schnell weg. Auf jeden Fall ist es vorbei mit Vergaser selber einstellen, da braucht man in Zukunft wohl Messgeräte für.


Equal goes it loose

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

14.10.2005 12:36
#12 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

wer selber motorradfährt, ist immer mitschuldig.

also ihr verkauft entweder euere maschinchen und macht einen auf braven bürger, oder ihr sagt nächstes mal wenn ne alte geile norton vorbeidröhnt, nicht "GEIL", sondern "ZIEHT den sofort ausm verkehr".

wenn laute tüten nicht als geil empfunden werden vom gross der leute, wird sie auch keiner haben wollen.

ich find sie geil, und reg mich auch darüber nicht auf.


------------------------------------------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

14.10.2005 12:45
#13 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

thanx Keule
so seh ich das auch

im übrigen, ich plädier für a gesundes Mittelmaß. Nicht zu laut aber a net Flüstertüte.

_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

claudia Offline




Beiträge: 16.034

14.10.2005 12:51
#14 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

Also geiler Sound ist wirklich schön. Aber auch nur da, wo es nicht stört. Ich bin schon der Ansicht, dass es in einer Wohnsiedlung nicht sein muss, morgens um 4 mit extra lautem Sound loszufahren oder besser noch die Maschine erst mal warmlaufen zu lassen. Gleiches gilt für die (wenn auch sehr spiessige) Mittagszeit in Wohngebieten. Es gibt genügend alte Mensschen (und natürlich auch sehr viel gaaaaanz junge) die diese Ruhe einfach brauchen. Da kann man durchaus drauf Rücksicht nehmen ohne auf seinen Spass verzichten zu müssen.

Lauter Sound ist geil. Bewundert wird er aber nur von Gleichgesinnten bei Ausfahrten oder Treffen!

Es ist immer ein Geben und Nehmen!
--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

14.10.2005 15:15
#15 RE: Geräuschmessung bei Fahrzeugkontrolle: es tut sich was Antworten

ON TOPIC: mal abgesehen davon Claudia, dass richtige Motorradfahrer mit solch geilen Maschinen in der Regel Ihre Touren nicht IN WOHNGEBIETEN machen sondern sich Landstrassen suchen
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz