Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
PeWe Offline




Beiträge: 19.648

30.07.2005 18:26
Klappern im Lampentopf Antworten

Hallo Gemeinde,

ich hatte heute während einer kleinen Ausfahrt ständig ein klappern und rasseln im Lampentopf. Wenn ich mit der Hand auf den Scheinwerfereinsatz gedrückt habe war Ruhe. Eine optische Prüfung des Lampentopfes und des Einsatzes hat keine grosse Erkenntnis gebracht.....

Wer kann mir sagen was hier Abhilfe schafft ?
Evtl. zwischen der Verschraubung des Scheinwerfers und des Einsatzes zwei Gummischeiben unterlegen .

Oder habt Ihr andere Tipps.......

Grüße der PeWe
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

30.07.2005 18:29
#2 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Ich sag noch nichts, aber meine Herren Kollegen werden dich bald erleuchten...

Fondue, auch ein ehemaliger Lampenklapperer.


Freiheit für alle Ventile!

PeWe Offline




Beiträge: 19.648

30.07.2005 18:40
#3 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Bitte, bitte erleuchte mich...jetzt.....

Der grösste Teil ist bestimmt auf Tour und ich muss bis Montag auf eine qualifizierte Antwort warten.

Grüße PeWe
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

30.07.2005 18:41
#4 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Na, da hab ich doch den richtigen Link für unseren Peter.

Soll mal einer sagen, die Suchfunktion taugt nix

Klick


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

PeWe Offline




Beiträge: 19.648

30.07.2005 18:47
#5 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Hallo Unterfranke,

erstmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich werde morgen früh die Tips ausprobieren und wenn nichts hilft einen SR-Scheinwerfer bei Ebay schießen...

Grüße PeWe
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

30.07.2005 18:51
#6 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Am effektivsten hat sich der Tipp mit dem "Haltenaseengerbiegen" erwiesen.(die Metalllasche in Fahrtrichtung rechts oben, siehste wenn der Einsatz raus ist)
Obwohl man den Eindruck hat, die wäre bereits recht stramm.

Wird schon.

Willi


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

30.07.2005 19:30
#7 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Am Besten vergiss das Biegen am Haltering und mach ein paar Kabelbinder im Innern an die Strippen.
Das Klappern kommt von den Plastiksteckern in der Lampe.
Zwei Strappse und Ruhe is.


Bonny

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

30.07.2005 19:33
#8  Antworten

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

30.07.2005 19:41
#9 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

In Antwort auf:
Das Klappern kommt von den Plastiksteckern in der Lampe.

Ach?
Und die hören mit dem Klappern auf, wenn man die Hand auf den Scheinwerfer legt?
Sachen gibts.....

@Uli: Parsimony ist wohl vom www verschluckt worden. Zwischen dem und Forumromanum war aber auch noch Webmart! Ob da noch was nachzuschlagen ist, weiß ich aber auch nicht...


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

30.07.2005 19:51
#10 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Also der Fondue, der Kerl, der hat Dichtungsband für Fenster genommen und rundrum in den Lampendingsbums geklebt und das ganze zugemurkst und seither nie mehr aufgemacht und seither klappern nur noch die Zähne, aber das auch nur zwischen Dezember und Februar.

Fondue


Freiheit für alle Ventile!

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

30.07.2005 20:07
#11 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

In Antwort auf:
Ach?
Und die hören mit dem Klappern auf, wenn man die Hand auf den Scheinwerfer legt?
Sachen gibts.....

Kann schon sein. Die haben bei mir auch zu klappern aufgehört, als ich den inneren Lampenrand dick mit Gewebeband abgeklebt hatte.
Möglich ist also alles!

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

30.07.2005 21:36
#12 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

In Antwort auf:
...Das Klappern kommt von den Plastiksteckern in der Lampe...
DAS stimmt d-finitiv nicht !
Sondern: das Klappern kommt von dem nicht "press" genug sitzenden Reflektor-Ring, so wie es Willi schon erwähnt hat.

Paule.

______________________________________________
Middem kleine bissje Widdsischkeid,
kimmd mer nochemol so weid !!!
______________________________________________

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

31.07.2005 00:04
#13 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Ich hab das auch gehabt paul, und nachdem ich die Stecker im Innern mit Klebeband zusammengetapet hab ist es weg.
Gruß vom Nobbi .

ALLES WIRD GUT

BO NZ 4

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.921

31.07.2005 00:15
#14 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Montageschaum?


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

31.07.2005 00:57
#15 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Na denn, Nobbi.

Bei Zwanzich Anderen war es genau DAS was ich (und Willi) angesprochen haben.
O.K. Dann bindet all' Eure Kabel zusammen und freut Euch auf die "Ruhe", die da herrscht.

PAULE,
dessen ALLERERSTES POSTING (in diesem FORUM) genau um dieses Problem ging,
und der durch den Tipp mit dem Klebebenad, bzw. dem Verbiegen der Metall-Nase
sich hat Abhilfe schaffen können.
______________________________________________
Middem kleine bissje Widdsischkeid,
kimmd mer nochemol so weid !!!
______________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3
Lautere Hupe »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz