Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 554 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
der Underfrange Online



Beiträge: 12.028

31.07.2005 11:05
#16 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Es kann ja durchaus sein, daß in vereinzelten Fällen irgendwas anderes im Lampentopf geklappert hat.
Dieses Geräusch würde jedoch logischerweise nicht hundertprozentig verschwinden, wenn man die Hand beim Fahren auf den Scheinwerfer legt. Es würde bestenfalls etwas gedämpft
Auch durch das Rausbauen des Scheinwerfereinsatzes und anschließendem "wiederfestknallen" kann das Rasseln vorübergehend weg sein.
Das kommt aber meistens wieder.

Auf jeden Fall sollte man deswegen keinen Glaubenskrieg anfangen

Willi, der schon an 2 Ws das Rasseln wegbekommen hat, ohne was an den Kabeln zu machen.


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

Megges Offline



Beiträge: 1.757

31.07.2005 11:35
#17 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

In Antwort auf:
Montageschaum?


Gute Idee!!

Und wenn´s am Sonntag klappert?

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

31.07.2005 12:31
#18 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Das Klappern ist definitiv von den Kabelsteckern gekommen.Beim Fahren war mit handauflegen auch Ruhe.Die Haltenase ist sehr stramm vom Werk aus,da ist nichts mit biegen.
Vielleicht ist das Bj. abhängig und da ist von einem kleinen Japaner mal dran gedreht worden.
Montageschaum keinesfalls an Freitagen anwenden.Sonst wären es keine Freitage mehr.
Wenn Schaum auch klappern in der Dose verhütet kann man den ja auch Sonntags in der Apotheke holen.


Bonny

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

31.07.2005 13:20
#19 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

In Antwort auf:
Montageschaum keinesfalls an Freitagen anwenden

Natürlich nicht - warum sollte er sonst auch Mon-tage-schaum heißen ?

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

31.07.2005 14:27
#20 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Tape hilft da für eine Weile. Leider gibt es nach einiger Zeit auf. Ich wollte schon Moosgummi nehmen. Hat da jemand Erfahrung mit gemacht? Bei mir ist es defenitiv der Lampenring. Heilung durch Handauflegen funktioniert nur zeitlich sehr begrenzt. Ist die Hand wieder weg, klapperts, Mist!


Equal goes it loose

der Underfrange Online



Beiträge: 12.028

31.07.2005 14:39
#21 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Wie schon gesagt, bieg die Haltelasche etwas enger, auch wenn sie Dir bereits recht eng vorkommt.
Als Alternative zum Tape hat sich Zugluftdichtung für's Fenster(z.B Tesa Moll) bewährt.
(das Handauflegen ist auch nicht als Heilung gedacht , sondern dient nur der Diagnose)

Willi


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

31.07.2005 14:45
#22 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Tesamoll? Du bist mir ja ne gute Idee du! Werde es baldmöglichst testen. Hoffentlich hält das länger durch als meine Tape-Orgie.


Equal goes it loose

w-paolo Offline




Beiträge: 24.468

31.07.2005 14:59
#23 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Ja stimmt, Willimann, sag's ruhig:
Es ist meistens nicht so eng, wie Mann Es sieht.

In Antwort auf:
...auch wenn sie Dir bereits recht eng vorkommt...

Paule.
______________________________________________
Middem kleine bissje Widdsischkeid,
kimmd mer nochemol so weid !!!
______________________________________________

w-paolo Offline




Beiträge: 24.468

31.07.2005 15:12
#24 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Edith meint: Das Tee-Maa war doch eigendlich durch, oder ?!
______________________________________________
Middem kleine bissje Widdsischkeid,
kimmd mer nochemol so weid !!!
______________________________________________

Hans-Peter Offline




Beiträge: 23.989

31.07.2005 16:18
#25 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

In Antwort auf:
(z.B Tesa Moll)

Dann zieht's auch nich mehr inne Lampe!


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Tom Offline




Beiträge: 1.435

31.07.2005 18:42
#26 Glaubenskriege.... Antworten

....bin ich auch eher dagegen, weil bei mir auch immer der Ring schuld war. Aber diesmal - seit den Dolos wieder Rappeln - schön alles getaped und trotzdem ein Frequenzrappeln in einem bestimmten Drehzahlbereich. Also ich schließ da einen Stecker nicht aus und wenn ich schon alles wieder aufschraube, kostet mich der Kabelbinder ein Augenzucken. Wenns hilft würde ich auch ein Gebet sprechen......
flotsam

greenmaschien Offline




Beiträge: 1.309

31.07.2005 19:02
#27 RE:Klappern im Lampentopf Antworten

Ei Guude,Peter!

Klappert die Lampe,hasste ne W-eh
Knallt se,hasste auch ne W-eh
Knistert se,hasste latürnich auch ne W-eh

Grüsse aus dem Herzen der Natur
GI-MARX
(genialer Tankkonstrukteur)

der Underfrange Online



Beiträge: 12.028

31.07.2005 20:00
#28 RE:Glaubenskriege.... Antworten

In Antwort auf:
schön alles getaped und trotzdem ein Frequenzrappeln

das Problem bei dem Klebeband ist, das der Kleber weich wird, wenn die Kiste in der Sonne steht. Dann haut das Tape nach hinten ab, und das Rasseln geht wieder los. Wenn's ganz dumm läuft, schiebt man beim Wiedereinsetzen des Scheinwerfereinsatzes das Klebeband nach hinten->nach kurzer Zeit rasselt's wieder.
Ich hab die Lasche enger gebogen und zusätzlich ein dünnes Dichtband eingeklebt, nun ist seit längerer Zeit Ruhe.

W.


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

pelegrino Offline




Beiträge: 49.585

01.08.2005 08:50
#29 RE:Glaubenskriege.... Antworten

Meine Lampe hat auch immer geklappert - irgendwann (nach vielen verschiedenen Versuchen und Rückschlägen) war ich es leid,und als Sofortmaßnahme habe ich schwarzes Klebeband um den Lampenring und das Gehäuse geklebt.Hat geholfen - kein Klappern mehr...



Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

Tom Offline




Beiträge: 1.435

01.08.2005 14:56
#30 RE:Glaubenskriege.... Antworten

Nichts für ungut, Bernd, aber wenn ich das Foto sehe...........ich probiers lieber nochmal mit innerlichen Maßnahmen á la Willi. Wahrscheinlich habe ich das falsche Klebeband.


flotsam

Seiten 1 | 2 | 3
Lautere Hupe »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz