Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 463 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Horsepower ( Gast )
Beiträge:

28.07.2005 08:31
Suche Motor Antworten
Servus zusammen, Kurzvorstellung: Peter aus Nordbayern, auf allen möglichen Umgebauten Moppeds unterwegs und schraubt gerne ;-) Bin zufällig gerade auf dieses Forum gestossen. Auf die Gefahr hin, dass ich hier umgehend virtuell gesteinigt werde, stelle ich trotzdem meine Frage: Hat jemand einen laufenden W650 Motor über oder weiss, wo man einen zu welchem Preis bekommen kann???? Ich bin kein eingefleischter W-Fahrer, vielmehr suche ich einen modernen Ersatz für einen XS-Motor in meinem AME-Chopper, der langsam aber sicher aufgibt. Und die Zusatzfrage: gibt's Erfahrungen mit dem "totlegen" des Sekundärluftsystems? Schon mal vielen Dank für die Bemühungen, Peter

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

28.07.2005 08:48
#2 RE:Suche Motor Antworten

W-Motoren sind sehr selten am Markt,und wenn doch,werden sie sofort von gewissen Umbauern aufgesaugt...da sieht es ganz schlecht aus.
Gebrauchte W-Motoren mit Motorrad drumherum gibt's reichlich - allerdings erst ab knapp 3000,- Euro aufwärts.Für die Rest-Teile (nach Motorausbau) wird's wohl nicht mehr als 1500,- Euro geben,schätze ich mal - da weißte etwa,was anliegt...

In Antwort auf:
..."totlegen" des Sekundärluftsystems...
...haben wohl bereits Leute gemacht,und das macht im Prinzip wohl keine Schwierigkeiten.

Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

28.07.2005 10:15
#3 RE:Suche Motor Antworten

Einen W Motor zu schießen ist so selten wie ein Sexer im Lotto.
Da kaufst Dir lieber eine runtergeranzelte baust den Motor aus und verkloppst die restlichen
Teile, das wäre mein Tipp.
Warnung: willste echt von XS650 Motor auf W Motor umsteigen?
Kumpel von mir hat das mal gemacht (Lei-W-650), der war froh, als er die XS wiederhatte.
Unsere W is geil und zuverlässig, hat aber nicht den Charakter eines echten ALTEN Motors
(aua jetzt krieg ich inne Schnauze)

Greez

Ducky
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

Bushy Offline




Beiträge: 490

28.07.2005 10:19
#4 RE:Suche Motor Antworten

aua jetzt krieg ich inne Schnauze

...von mir sicher nicht. Ist genau meine Rede

Gruss Busy, welcher die letzten 14 Tage mit der 40-jährigen Bonnie unterwgs ist weil einfach soooooooo geiiiiiiiiiil.....

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

28.07.2005 10:23
#5 RE:Suche Motor Antworten

In Antwort auf:
hat aber nicht den Charakter eines echten ALTEN Motors
(aua jetzt krieg ich inne Schnauze)

da hast du recht (und bekommst, wenigstens von mir, keinen auf die schnautze)... das ist ja auch der grund warum ich mich nie wirklich für eine XS interessiert habe, aber die W liebe ... es ist der kleine aber feine unterschied zwischen einem Schüttelhuber und GOOD VIBRATIONS (nun ratet mal wo ich welchen Motor einstufe )

manch einer mag die XS mehr mögen - ich will aber auch mal 12 Stunden am stück fahren können




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

28.07.2005 10:30
#6 RE:Suche Motor Antworten

Joa, so war das gemeint.
mein Kumpel, muss ich gestehn, fahrt seit 5 1/2 Jahren seine XS, hat scho 2 Motoren verbraucht, faht im Jahr seine 25 000km und hat die Fuhre in der Zeit mindestens scho 5 x komplett zerlegt, wiederaufgebaut und eine UNMENGE Geld reingesteckt (Caferacer Umbau).

Vielleicht wär ich genauso, hätt ich mir damals nicht die W sondern ne XS gekauft. Kann man im
Nachhinein nie genau sagen.

Ich bin mit meiner W zufrieden und möchte das Baby nicht mehr missen. Vielleicht eines Tages, wenn
mal wieder Geld im Haus ist, werd ich mir etwas Altes zulegen, dann aber mit Sicherheit nur als
Zweitbike.

Greez

Ducky

P.S. nur noch 1 Tag bis zum Urlaub, hossa
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

dieter-w Offline



Beiträge: 311

28.07.2005 10:48
#7 RE:Suche Motor Antworten

Ist wohl die Frage, was man will: schrauben oder fahren

Bushy Offline




Beiträge: 490

28.07.2005 10:59
#8 RE:Suche Motor Antworten

beides, alles zu seiner Zeit. Mit einem Mopped alleine kann man nicht leben. Zwei sind das Existenzminimum, drei sind besser und ab vier gibt's ne Reihe ;-)

martin58 Offline




Beiträge: 3.193

28.07.2005 11:38
#9 RE:Suche Motor Antworten

vorm studium habe ich eine saison eine 77er xs gefahren (war damals eher so die abteilung runtergekommenes gebrauchtbike). mit dem bike bin ich von april bis november 11000 km gefahren und hatte (fast) keine probleme. im spätsommer ist sie immer schlechter angesprungen bis mir jemand gezeigt hat, wie man die zündung einstellt (als junger mensch war ich mit der technik noch nicht so vertraut..).
im prinzip ist der xs-motor langlebig und robust und die rüttelei hat mich damals irgendwie nicht gestört. der vorteil eines w-motors liegt doch eher in der geringeren laufleistung begründet. es dürfte schwierig werden, einen xs-motor mit weniger als 30000 km zu bekommen, der bezahlbar ist.
ich würde mir übrigens wünschen, wenn der gute chopper-fahrer aus nordbayern (wie jetzt nordbayern?? franken, oder?!!) einen w-motor in sein altes fahrgestell einbauen würde und die gesetzlichen freiräume der alten ez zb. für tuningmassnahmen nutzen würde, deren ergebnisse uns hier mitgeteilt würden

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

28.07.2005 12:26
#10 RE:Suche Motor Antworten

In Antwort auf:
im prinzip ist der xs-motor langlebig und robust

ein XS motor im guten zustand ist (da ein echter Japaner) mit sicherheit
ein sehr zuverlässiger Motor - das mit den 12 stunden am stück bezihe ich
auch mehr auf den fahrer, der es auf einer W mit sicherheit wesentlich
besser übersteht als mit dem Yamaha schüttler.

die schlechten erfahrungen mit zuverlässigkeit die hier beschrieben werden
kann ich nachvollziehen - 50000 km ohne auseinander zu nehmen verträgt
normalerweise jeder XS motor




ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

horsepower Offline



Beiträge: 4

28.07.2005 12:27
#11 RE:Suche Motor Antworten

Mahlzeit zusammen,

ups, da tut sich ja echt ordentlich was, in diesem Forum. Hätte ich nicht erwartet, da die W650-Gemeinde gar nicht so zahlreich sein dürfte.

Danke an die "negativen" Rückmeldungen: ich habe schon länger aufgepasst, ob's irgendwo nen Motor zu angeln gibt und keinen gefunden. Darum dachte ich mir, ich probier's mal hier.

Ne gute gebrauchte Komplettmaschine gibt's ja auch kaum unter 2.500, das ist etwas viel.
Aber auf eine Unfallmaschine mit intaktem Motor wäre ich schon scharf. Vielleicht hat ja einer nen Tipp, wo die wenigen Motoren verschwinden.

Zum Thema XS vs. W:
Natürlich ist XS Kult! Aber es gibt wirklich kaum noch bezahlbare, gute Motoren und bei einem Neuaufbau hat man immer noch ein altes Aggregat. Ich fahre meine jetzt 2 Jahre (war ein absolut unbekannter Motor, der nur "zufällig" nach ca. 7 Jahren wieder lief), und der Motor ist nicht ganz das Wahre, ölt jeden Tag an einer anderen Stelle, rasselt, nicht genug Leistung.... ja, geschraubt wurde viel, auch viel eingestellt und angepasst (offene Luftfilter, grausame Auspuffanlage....).
Und ich stehe nun mal eher auf Bikes, die klaglos anspringen, laufen, laufen und laufen.... Machen meine anderen Bikes auch, obwohl keines mehr im Serienzustand ist.

Neben einer kompletten Motorüberholung suche ich eben nach Alternativen. Der W650er wäre nach meiner Ansicht ideal, liesse sich einigermassen problemlos in den AME-Rahmen setzen, hat (fast) denselben Charakter und passt immer noch zum Rest vom neu aufgebauten Bike.
3. Alternative (und das flüstert mir das kleine Teufelchen auf meiner Schulter immer wieder ein) wäre ein ordentlicher Vierzylinder, der auch noch in den Rahmen passt, aber dann auch weitreichende Veränderungen an der Peripherie nach sich ziehen müsste, wegen der Leistung und Geschwindigkeit.

Technisch sehe für alle Alternativen keine Probleme, auch ein hier nicht nennbarer TÜV beweist diesbezüglich Sachverstand. Und Erfahrungsberichte kämen hier dann natürlich auch rein, wenn's denn was wird. Ein Oldstyle-Langgabel-Chopper mit W650-Motor! Gibt's das schon ??? Es wird Zeit, meine ich. Der Motor wird immer mit dem XS- und Triumph-motoren verglichen, warum soll er nicht genauso verwendet werden?

Wünscht mir Glück und haltet mich auf dem laufenden, falls wo ein rahmenloser Motor aufgefunden wird.
Peter
(ja, Mittelfranken)

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

28.07.2005 12:30
#12 RE:Suche Motor Antworten

In Antwort auf:
einen w-motor in sein altes fahrgestell einbauen würde und die gesetzlichen freiräume der alten ez zb. für tuningmassnahmen nutzen würde, deren ergebnisse uns hier mitgeteilt würden

Darum möchte ich auch bitten. Wenn da in Bayern was geht, in Nordeutschland dann erst recht.

Equal goes it loose

Kawerner Offline




Beiträge: 475

28.07.2005 13:09
#13 RE:Suche Motor Antworten

In Antwort auf:
Natürlich ist XS Kult!

Hi,

mein ehemaliger Klassenkamerad hier ausm Dorf hat die XS seit über 20 Jahren. Sie wird mit jedem Jahr neuer und schöner. Damals hab ich mich drauf geschmissen und gedacht: `Das ist jetzt meine neue Triumph!´

Dann bin ich enttäuscht abgestiegen und hab gedacht: Na gut, dann nicht!

Heute steigt mein Kumpel auf die W und lästert, steigt aber komischerweise nicht ab, sondern will noch mal ne Runde fahren, so, als habe er noch Kritikpunkte übersehen :-).

Gruß

Wännä

P.S.: Glückwunsch zu Deiner Suche

PeWe Offline




Beiträge: 19.644

28.07.2005 13:34
#14 RE:Suche Motor Antworten

Hi Gemeinde,

hier gibt es ein bischen XS 650-Geschichte und meine persönliche Leidensgeschicht zu der (sehr schönen aber leider auch sehr anfälligen) XS 650. Ich hatte eine und will keine mehr....

http://www.pe-we.de/yamaha_xs_650.htm

Grüße der PeWe
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

Wolfgang Offline




Beiträge: 330

28.07.2005 13:40
#15 RE:Suche Motor Antworten

In Antwort auf:
Der W650er wäre nach meiner Ansicht ideal, liesse sich einigermassen problemlos in den AME-Rahmen setzen, hat (fast) denselben Charakter und passt immer noch zum Rest vom neu aufgebauten Bike.

Hallo,

der Gedanke AME-Chopper mit W-Motor ist mir auch schon gekommen. Wenn ich nochmal einen Chopper aufbaue - meine AME K15 (1500er Kawa-Motor) habe ich verkauft, hatte nach 14 Jahren keine Lust mehr 300 kg rum zu wuchten - dann wäre der W-Motor meine erste Wahl. V-Motoren im Chopper kann ich nicht mehr sehen, und die W hat die optimale Charakteristik. 4-Zylinder Reihenmotor im Chopper ist ein Stilbruch.

Gruß Wolfgang
__________________________________________________
(... eine Lösung hatte ich schon, doch sie passte nicht zum Problem.)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz