Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.580 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
martin58 Offline




Beiträge: 3.193

29.06.2005 11:21
#16 RE:Kupplung Antworten

übrigens ist der kupplungsdeckel separat zu entfernen, d. h. der kickstarter ist nicht im kupplungsdeckel gelagert wie etwa bei der xs650. wenn bei der yamaha die kupplung zu machen ist, hat man die besondere freude, den kickstartermechanismus beim montieren des kupplungsdeckels einfädeln zu müssen. es ist dann eine besondere freude, nach dem anziehen der deckelschrauben feststellen zu müssen, dass der scheiss-kickstartermechanismus nicht korrekt ineinander greift und man den ganzen käse noch mal wieder auseinander nehmen darf. auch hier erweist sich wieder die besonders schrauberfreundliche konstruktion der w! wie sieht's denn jetzt mit der kupplung aus, duck??

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

29.06.2005 11:31
#17 RE:Kupplung Antworten

.
.
schau doch mal ins Treffen/Touren-Forum


die Bilder von der Südstaatlertour an. So wie es aussieht gab Bruno einen Workshop im Kupplungswechseln.


Gruß, TheoW
Mitglied der Kornsand-Connection

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

29.06.2005 12:22
#18 RE:Kupplung Antworten

Hallo Martin,
mit der Kupplung siehts nun hervorragend aus. Nun zieht sie wieder und hängt giftig am Gas (auch wenn manche hier meinen das wäre Gift für die Kette ojeoje).

Es scheint auch so, als ob ich der erste hier gewesen wäre, der jemals eine neue Kupplung brauchte.
Die Operation ist jedenfalls nicht schwierig.

Grüße

Ducky
_________________________________________________
____________________________________
-Fullspeed, not half fast-

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

29.06.2005 20:55
#19 RE:Kupplung Antworten

In Antwort auf:
als ob ich der erste hier gewesen wäre

ne, warste nich. Durch die schnelle und kulante Kupplungsoperation a.d. 2002 hab ich den Bruno richtig kennen- und schätzen gelernt.

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

29.06.2005 20:57
#20 RE:Kupplung Antworten

In Antwort auf:
Schätze mal das das auch nicht viel schwieriger als beim Mopped ist. Gut da warns nicht 8 Scheiben. Sollte wohl in zwei bis drei Stunden gemacht sein

ne is echt kein aufwand, nachdem ich das mal sah, bei duckis W. innerhalb einer stunde schafft man das.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

29.06.2005 21:38
#21 RE:Kupplung Antworten

ja werner 2. haste bei kawa zum fast gleichen preis aber originalscheiben und nicht die zubehördinger. habe wie immer damit nicht die besten erfahrungen gemacht. mit nachdenklichen zubehörgrüssen BRUNO.

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

30.06.2005 08:43
#22 RE:Kupplung Antworten

Ich hätte wahrscheinlich eh die Originalen genommen! Hab schon mal die Kupplung bei meiner Hercules M5 gemacht und bei meiner alten Honda. Da die eigentlich alle nur mit Wasser kochen, dachte ich wir das es bei der W auch nicht schwieriger sein könne.

Werner
mostly harmless!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz