Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 986 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
ML ( Gast )
Beiträge:

29.06.2005 14:47
Mototgeräusche W650 Antworten
Meine W macht im Standgas auf der linken Seite ein Taktsynchrones, pfeifendes Geräusch (bei ca. 800 U/min), sonst nicht hörbar.Die Maschine läuft super. Hat jemand eine Idee?[frage]

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.457

29.06.2005 14:57
#2 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

In Antwort auf:
Taktsynchrones

alle 2 Umdrehungen ein Takt ... du kannst also 400 pfeiftöne pro Minute (bzw. ca. 7 pro sekunde) auseinanderhalten (und das auch noch bei einem um eine Umdrehung versetzen zusätzlich zündenden Zylinder) ???

glückwunsch !! das kann nicht jeder ...

ferndiagnosen sind meist problematisch - in jedem fall ist das nichts W-Typisches in sofern bleibt dir nicht übrig als zu einem versierten Händler zu fahren, oder mit dem Pfeifen zu leben



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

Mad@Matt Offline




Beiträge: 430

30.06.2005 10:22
#3 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

800 Umdrehungen? Büschen niedrig oder?


Gruß Matthias

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.457

30.06.2005 10:28
#4 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

In Antwort auf:
800 Umdrehungen? Büschen niedrig oder?

nö ... wieso ? die W läuft zur not auch mit 600/min standgasgrehzahl
(zu risiken und nebenwirkungen fragen sie ihre auspuftüten beim gaswegnehmen)



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

Mad@Matt Offline




Beiträge: 430

30.06.2005 10:36
#5 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

klar zur Not auch auf einem Topf aber doch nicht normal, meine habe ich so auf 1000 - 1100 Umdrehungen, und da pfeift nix, klappert nix, hört sich gut an, zieht gut an, ruckelt nix, eben alles wie sich das für eine moderne Maschine gehört, dafür habe ich sie mir schließlich zu dem ganzen alten Eisen angeschafft.

Gruß Matthias

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

30.06.2005 10:41
#6 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

In Antwort auf:
1000 - 1100

Bisken ville wa.

Werner
mostly harmless!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.457

30.06.2005 10:57
#7 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

In Antwort auf:
(zu risiken und nebenwirkungen fragen sie ihre auspuftüten beim gaswegnehmen)

das war so gemeint, das die W, je niedrieger das standgas eingestellt ist, des so mehr zum auspufknallen im schiebebetrib tendiert
der motor läuft im stand auch bei 600/min problemlos pfeif- und ruckelfrei



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

30.06.2005 11:01
#8 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

In Antwort auf:
der motor läuft im stand auch bei 600/min problemlos pfeif- und ruckelfrei


Bremst er dann nicht zu stark ab beim Gaswegnehmen ???


Gruß, TheoW
Mitglied der Kornsand-Connection

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

30.06.2005 11:04
#9 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

theo in deinem geschwindigkeitsbereich macht das gar nichts
ist eher unangenehm, wenn viel bergabfährst und wirklich nur so 500U/min eingestellt hast...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

30.06.2005 11:10
#10 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

.
.
Keule Du hast gut reden,


hinter mir sitzt (fast immer) meine Beste aller Sozias. Die schiebt es dann beim Gaswegnehmen an mich ran. Gerade wenn es so warm ist wie derzeit, ist das nicht so angenehm.


Gruß, TheoW
Mitglied der Kornsand-Connection

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

30.06.2005 11:23
#11 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

In Antwort auf:
Die schiebt es dann beim Gaswegnehmen an mich ran.

Es gab bestimmt Zeiten, da hättest du dich darüber gefreut. ( Wo issen hier der Lechz-Smilie ?)

Werner


mostly harmless!

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

30.06.2005 11:26
#12 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

.
.
Klar gabs die Zeiten,

aber da hatte ich 2-Takter mit fastohne Bremswirkung. Da mußte die Bremse halt öfters ran.


Gruß, TheoW
Mitglied der Kornsand-Connection

Pupsi Offline



Beiträge: 2.596

30.06.2005 11:39
#13 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

@TheoW

In Antwort auf:
hinter mir sitzt (fast immer) meine Beste aller Sozias. Die schiebt es dann beim Gaswegnehmen an mich ran. Gerade wenn es so warm ist wie derzeit, ist das nicht so angenehm.

Einfach Plätze tauschen und schon macht's Spass...

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

30.06.2005 12:07
#14 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

.
.
@ Pupsi

Meine Beste fuhr einmal das Automatikmofa meiner Tochter. Diese motorisierte Zweiraderfahrung hat nachhaltig ihr Leben beeinflusst.

Auf dem Motorrad mitfahren: Jaaaaaaaaa sehr gerne!!!!
Selbst Motorrad fahren und den "Lappen" machen: Neeeeiiiiin, da hat sie Angst davor. Da sitzt kein Fahrlehrer daneben der mal kurz eingreifen kann.


Gruß, TheoW
Mitglied der Kornsand-Connection

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

30.06.2005 12:12
#15 RE:Mototgeräusche W650 Antworten

@theo

ach so dann verstehe ichs.

aber

In Antwort auf:
hinter mir sitzt (fast immer) meine Beste aller Sozias

hast nichtmal früher geschrieben, daß deine fast nie mitfährt oder will oder so. die läßt dich moppedfahren aber du musst dann auch mit ihr, radfahren gehen und so ?? ich errinnere mich waage.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Seiten 1 | 2
Kupplung »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz