Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.363 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
ahirschi Offline



Beiträge: 93

11.05.2005 22:10
#16 RE:Neue W650 einfahren Antworten


Laß sie hämen, ich bins gewöhnt....

.
.
.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

11.05.2005 22:11
#17 siehe daimler... Antworten

tach

...die bügeln ihre neuen s-klassen mit voller pulle über die teststrecke...
wer schlappmacht hat einfach geloost... hat sich bewiesen das die leute
solch ein auto nicht mehr einfahren...

gas

markus weiss schon garnicht mehr wie er seins eingefaahn hat... fährt immer noch!
.
.
eine sünde, die mich weckt, ist besser als eine tugend, bei der ich einschlafe

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

11.05.2005 22:13
#18 RE:Neue W650 einfahren Antworten

naja ich weiß zB daß in die enfiled diesel, stationäre motoren die für pumpen verwendet werden, eingebaut wurden. die wurden auch immer sofort nennlast gefahren, und die motoren hielten trotzdem...

bin zwar nit dafür daß ma sofort brachial anfängt, aber grad bei fernost technik is alles so subba, daß die materialien wenig zeit brauchen bis sich sich eingearbeitet haben...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

ahirschi Offline



Beiträge: 93

11.05.2005 22:16
#19 RE:siehe daimler... Antworten


Ich kenne keinen Autohersteller mehr, der ein Einfahren vorschreibt. Auch Honda Motorräder müssen laut Bedienungsanleitung nicht mehr eingefahren werden. Ich glaube, die schreiben das nur noch vor, weil es der Kunde hören möchte. Stell Dir vor, nach der Messung am Leistungsprüfstand hat eine Weh 2 PS mehr als die andere, dann kommt bestimmt der Spruch "Hab meine halt besser eingefahren..."

.
.

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

11.05.2005 22:32
#20 RE:siehe daimler... Antworten

Spricht aber auch nix dagegen sein neues Krad erstmal gemäßigt nach Hause zu swingen. Kann man sich auch besser an die neuen Eigenarten der Maschine gewöhnen
Grüße vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT !

BO NZ 4

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

12.05.2005 08:23
#21 RE:siehe daimler... Antworten

Einfahren alla Ernst Leverkus: Warm fahren, dann volles Rohr bis sich ein Kolbenklemmer ankündigt, schnell auskuppeln, Motor bei niedrigen Drehzahlen leicht runterkühlen lassen, dann wieder volles Rohr.

Nach ca. 300km bis 500km isser dann eigefahren!

Werner ( der das selber so nicht gemacht hat)


mostly harmless!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.057

12.05.2005 08:56
#22 Einfahren Antworten

Wenn ich das Thema mit meiner Lebenserfahrung mal so vergleiche...so ganz falsch kann das eigentlich nicht sein,eine neue Maschine zurückhaltend in Betrieb zu nehmen.Jedenfalls glaub' ich nicht,das es Schäden verursacht.
Wenn ich morgens hier auf der Arbeit auflaufe,mach' ich mir auch erstmal'n Kaffe und lese die neuesten Forumsbeiträge nach - der letzte gelbe Schein ist wohl vor etwa 2 Jahren fällig gewesen - und das,obwohl ich schon einiges an Gesamtlaufzeit hinter mir habe...


Entweder richtig oder garnicht!
- Die meisten Dinge in meinem Leben habe ich garnicht gemacht...

Kawerner Offline




Beiträge: 475

12.05.2005 11:02
#23 RE:Einfahren Antworten

Hi Bernd,

volle Zustimmung!

Im übrigen werden die Motoren im Werk tatsächlich bis zur Höchstdrehzahl/Belastung gestestet, aber nur kurzzeitig. Wenn anschließend komische Geräusche oder schlechter Leerlauf durch Kompressionsverlust oder mechanische Reibstellen vorliegt, wird aussortiert. Die thermische Belastung des Motors ist in dieser Phase enorm.

Nach meiner Einschätzung und unter Berücksichtigung der Kolbengeschwindigkeiten einer W könnte man es durchaus schaffen, bei warmen Wetter eine neue W mit Vollgas kaputt zu knallen.

An Leistungsunterschiede durch verschiedene Einfahrweisen glaube ich nicht so recht. Die Lebensdauer der Maschine läßt sich damit aber ganz gewiß beeinflussen.

Gruß

Wännä

OllZ Offline



Beiträge: 800

12.05.2005 11:08
#24 RE:wie nu.... Antworten

@mappen


Anfahrt auf der Bahn zum W-Treffen, dem Mopped richtig gut tat.

Ich bin kein so ein HARTER, der nur Bahn fährt. Lieber Kurven auf der Landstraße räubern, so wie ich zur Anfahrt auch tat, denn sonst hätte ich nen japanischen Falken gekauft. Aber ich wollt ein richtiges Mopped.

So zurück zu Lück: Eine gleichmäßige mittelhohe Drehzahl und Last bei guter Motortemperatur tut dem Motor gut. Ampelstehen und die Ortschaft anschauen wollte ich meinem Motor nicht antun.

Der meinige zieht jetzt viel besser aus mittleren Drehzahlen. Was ein Spass!!! BlubbBluubbb


ingo_n Offline




Beiträge: 739

12.05.2005 17:45
#25 Bestanden! Antworten

Habe heute morgen bestanden, und werd morgen mittag die W abholen und hören was der Händler sagt und was in der Anleitung steht...Danke für die Tipps!

ahirschi Offline



Beiträge: 93

12.05.2005 18:03
#26 RE:Bestanden! Antworten

Na, dann herzlichen Glühstrumpf. Mach´s beim einfahren einfach wie die Jedi - Ritter, verlaß Dich auf Dein Gefühl für die Technik. Möge die Macht mit Dir sein!
.

.

claudia Offline




Beiträge: 16.034

12.05.2005 18:03
#27 RE:Bestanden! Antworten

Gratulation und viiiiiiiiiel Spass!!!!!!!! Dann werden wir ja jetzt erst mal nichts mehr von Dir hören
--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.05.2005 18:15
#28 fein.... Antworten

tach

...gratulation... und hör nicht auf all die ratschläge hier, zum
einfaahn.denn bekommste so niemals einen braubaren tip zustande...
verlass dich aufs gefühl, gut is...

gas

markus
.
.
eine sünde, die mich weckt, ist besser als eine tugend, bei der ich einschlafe

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

12.05.2005 18:53
#29 RE:fein.... Antworten

auch von mir Gratulation.
Fahr se so ein, wies im Handbuch steht und hör nicht auf ein paar Wirrköpfe. Schließlich isses
hinterher Dein Geld das weg is, wenn der Motor im A... ist.

Anmerkung: so einen Fred hatten wir doch schon mal????


_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

martin58 Offline




Beiträge: 3.193

12.05.2005 21:20
#30 RE:Bestanden! Antworten

congratulations!! viel spass mit der w. immer schön mit gefühl und intuition an die sache rangehen, dann klappts.

Seiten 1 | 2 | 3
Also sowas »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz