Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.288 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
U-W Offline




Beiträge: 6.355

24.04.2005 14:46
#16 RE:"Loch beim Beschleunigen" Antworten

Stottert der Motor hörbar, oder iss es eher n kurzes Ruckeln, welches man dann eben dem Motor zuschreibt ?

Letzteres hatte ich nämlich auch schon n paarmal, bis ich hinterkam, das die Kette zu locker und die Ritzel bereits zu verschlissen waren und beim Hochbeschleunigen durch die Last einfach die Kette n Zahn oder zwei weitersprang.

Kette gespannt, weg wars. Jetzt isses allerdings auch an der Zeit für n neuen Kettensatz.



WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.
(clemens ronnefeldt)


ruhri Offline




Beiträge: 331

24.04.2005 14:51
#17 RE:"Loch beim Beschleunigen" Antworten

"Letzteres hatte ich nämlich auch schon n paarmal, bis ich hinterkam, das die Kette zu locker und die Ritzel bereits zu verschlissen waren und beim Hochbeschleunigen durch die Last einfach die Kette n Zahn oder zwei weitersprang."

Das kann ich nur bestätigen, habe seit gestern einen neuen Kettensatz drauf und sie ruckelt nicht mehr sondern "gleitet" dahin...

grüße
ruhri

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

24.04.2005 17:08
#18 RE:"Loch beim Beschleunigen" Antworten

In Antwort auf:
Letzteres hatte ich nämlich auch schon n paarmal, bis ich hinterkam, das die Kette zu locker und die Ritzel bereits zu verschlissen waren und beim Hochbeschleunigen durch die Last einfach die Kette n Zahn oder zwei weitersprang.

ihr seid kandidaten....hinter euch fahre ich sicher nicht...schon mal was von regelmäßig kette-kontrollieren gehört ?
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

ruhri Offline




Beiträge: 331

24.04.2005 17:20
#19 RE:"Loch beim Beschleunigen" Antworten

habe das Bike mit 18.500 km gekauft, jetzt bei 20.000 gewechselt.

Aber ich versprech´s, ich kontrolliere, sprühe und spanne jetzt regelmäßig!!

Seiten 1 | 2
«« M-Lenker
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz