Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.382 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

19.04.2005 15:25
#31 RE:hey..... Antworten

In Antwort auf:
Wenn ich groß bin, will ich auch Spießer werden.

Hier schein das Wort Spiesser die ultimative Beleidigung zu sein.

Habt ihr schon gemerkt, dass grundsätzlich immer die anderen Spiesser sind?

Puristen sind nicht per se Spiesser. Spiessertum fängt für mich dort an, wo jemand seinen Wertekanon als den alleinseeligmachenden deklariert.

Ausserdem hat man vor ca. 2 Jahren mich zum Spiesser ernannt: Wenn ich also Der Spiesser bin, kann Motorradpflege nicht spiesserhaft sein

QED

AJfS
You'll never find your gold on a sandy beach
You'll never drill for oil on a city street
I know youre looking for a ruby in a mountain of rocks
But there aint no Coup de ville hiding at the bottom of a CrackerJack box

bügler Offline



Beiträge: 1.285

19.04.2005 16:35
#32 RE:hey..... Antworten

Ich finde diese Werbung trifft den Nagel voll auf den Kopf. Solang mir das, was ich tu Spass macht, isses mir sch...egal in welche Schublade mich andere stecken.

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

20.04.2005 08:37
#33 Spießbürger Antworten

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Spießbürger
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie:

Als Spießbürger bezeichnet man abwertend eine Person, die sich durch geistige Unbeweglichkeit, ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen, Abneigung gegen Veränderungen der gewohnten Lebenswelt und Zurückweisung von allem Fremden auszeichnet. Mit Beginn des 20. Jahrhunderts kommt die Kurzform Spießer (und das Adjektiv spießig) auf, die als Kampfbegriff fortschrittsorientierter und meist politisch linker Gruppierungen gegen die gesellschaftlichen Führungseliten (das sog. "Establishment") verwendet wird.

Der Begriff geht zurück auf die im Mittelalter mit einem Spieß bewaffneten städtischen Fußtruppen, die sich aus einfachen Stadtbürgern zusammensetzten.
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn das so definiert ist,dann meinte ich eher die von mir oft beobachtete konservativ verachtende Einstellung vieler Moppedputzer,die sich in meinen Augen in Nichts von der jener Samstagnachmittagsfamilienkutschenputzer unterscheidet,die diejenigen verachten,die das nicht (so regelmäßig) tun.Die hatte ich unter den ledergewandeten Outlaws der Biker so nicht erwartet.

Ich will da aber auch keine Grundsatzdiskussion drüber lostreten...Deine Beobachtung,das:

In Antwort auf:
...grundsätzlich immer die anderen Spiesser...
sind,ist auch nicht von der Hand zu weisen...

Ich werde es schaffen - und wenn ich dafür arbeiten müßte! (Charlie Chaplin)

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

20.04.2005 09:39
#34 RE:entfernen... Antworten

In Antwort auf:
Was nützt NEVERDULL auf lackiertem Aluminium???????? schon mal drüber nachgedacht

Hi Duck,

meines Erachtens hätte das Alu keine Flecken, wenn noch Lack drauf wäre?!

Gruß
Werner

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

20.04.2005 09:54
#35 RE:entfernen... Antworten

@WernerHeider: das stimmt so nicht, das Salz hat den Lack "unterwandert". Da kannze polieren mit Neverdull Watte soviel de willst
Kenne das noch von der HD von früher. Hatte dann die Schnauze voll und habe Motordeckel und Primärkastendeckel mit speziellen seidenmattglänzendem Ofenlack lackiert. Sah bombig aus und hielt
jeder Witterung und jedem Dreck stand.

Könnte ich mir durchaus auch an der W gut vorstellen.

Huebis Motordeckel sind entlackt und poliert. Und mit ner Bohrmaschine und dem Tante Luise Polierset
in kürzester Zeit wieder schön glänzend.

Grüße

Ducky
_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

w650huebi Offline




Beiträge: 2.514

21.04.2005 23:37
#36 RE:entfernen... Antworten

Also das wichtigste bei poliertem Alu ist.....

Regenfahrten unbedingt vermeiden..

Wenn das nich geht (soll ja vorkommen) dann getreu dem Motto:

Erst das Pferd und dann der Reiter!

also Strassendreck abspülen und das schnell. wenn sich das zeugs erstmal eingebrannt hat wird es schwierig.

Meine Deckel sind seit 2000 entlackt und poliert. das politurwachs "verdichtet" beim polieren die Oberfläche, was eine zusätzliche Schutzfunktion gewährleistet.

Ob Ihr es nun glaubt oder nicht. Ich habe in 2004 mir diese Polierset von tante Luise gekeuft unnd das erste mal nachpoliert. Mehr war nicht nötig. Also keine Angst. Bei entsprechender Pflege kann nix passieren.
Gruss
M


"Von den leichten Landweinen ist mir der Cognac am liebsten...

12erf Offline




Beiträge: 313

21.04.2005 23:53
#37 RE:Spießbürger Antworten

In Antwort auf:
Wenn das so definiert ist,dann meinte ich eher die von mir oft beobachtete konservativ verachtende Einstellung vieler Moppedputzer,die sich in meinen Augen in Nichts von der jener Samstagnachmittagsfamilienkutschenputzer unterscheidet,die diejenigen verachten,die das nicht (so regelmäßig) tun.

Geil Alter!

Kannst Du auch kurze Sätze?

Den versteh ich nämlich nicht.

Und:

In Antwort auf:
Outlaws der Biker

Wo hast Du die denn getroffen?
Sind die nicht ausgestorben?

Viele Grüße
12erf

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

22.04.2005 12:00
#38 RE:Spießbürger Antworten

In Antwort auf:
...Outlaw-Biker...sind die nicht ausgestorben?...
Nö,das werden immer mehr.
Jedenfalls so ältere mit altem Kl.3-FS.
Sieht man immer mit so grimmigen Gesichtern.
Und mit Fransenjacken.
Tuckern auf ihre 125-er Choppern durch die Gegend.
Und putzen mit Hingabe ihre Krafträder.
Wenn da mal'n Kratzer dran ist,fallen sie auf'n Rücken.
Leute wie mich verachten die.
Weil meine W nicht immer aussieht wie aus'm Laden.
Ich find' das doof.


Ich werde es schaffen - und wenn ich dafür arbeiten müßte! (Charlie Chaplin)

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

22.04.2005 14:07
#39 RE:Spießbürger Antworten

In Antwort auf:
ältere mit altem Kl.3-FS.
Sieht man immer mit so grimmigen Gesichtern


Fahr Du mal mit so einem lahmen Gerät und laß Dich mal von den nachfolgenden Autos dauernd bedrängen und überholen. Meinste das macht dann Spaß?? Da kommt das "Frustgesicht" von alleine.



Gruß, TheoW


w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

22.04.2005 20:54
#40 RE:Spießbürger Antworten

In Antwort auf:
...Kannst Du auch kurze Sätze? Den versteh ich nämlich nicht....

Ei wieso denn nicht. Der ist doch ganz normal-lang.
Un denn hatter extra für Dich auch noch 4 Kommata eingebaut un Du tust das dann immer noch nicht verstehn?!

Ist er zu lang, denkst Du zu kurz.

PAULLE.
----------------------------------------------
"Friede, Freude, Eierkuchen!"
(Dr. H.Kohl, am 28.Juni 1989)
----------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz