Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.356 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Ironkurt Offline



Beiträge: 560

31.03.2005 20:39
Reifenfreigabe Antworten

Ich weiß daß das Thema wahrscheinlich schon mehr als 100000 durchgekaut wurde.
Ich hab heute versucht mir eine Freigabe für den BT 045 zu bekommen.Hat mein Reifendealer gesagt ich solle ihm meinen KFZ-Schein mitbringen und dann wäre es in ein paar Minuten erledigt.
Gut habe ich gemacht und der hat mit Bridgestone telefoniert in meinem Beisein und die haben gesagt daß sie den BT 045 nicht freigeben weil der shimmiEffekt oder so(mir fällt jetzt der Name nicht ein)noch schlimmer ist als beim Accolade.Die haben deshalb den Accolade noch verbessert und für diese version haben sie noch zusätzlich im Schein eingetragen.
Also nix wars mit der Freigabe....

mappen Offline




Beiträge: 14.831

31.03.2005 20:51
#2 100001... Antworten

tach

...da gibbet echt viele beiträge drüber... bruno trägt bt45 ein,
und diverse tüv stellen tragen die reifenbindung auch aus...


gas

markus der heut nen neuen satz geordert hat, ohne tüv und so... :-Þ

ps. lies mal unten bei tüv nach... steht was drin...
.
.
zwischen "zu früh" und "zu spät" liegt oft nur ein augenblick

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

31.03.2005 20:56
#3 RE:100001... Antworten

Genau:

Forum Übersicht > Datenbank > TÜV/DEKRA > Reifenbindung austragen

...hab' ich auch austragen lassen - is'n angenehmes Gefühl,jeden Reifen fahren zu dürfen,der die richtige Größe hat!

It's never too late to start all over again! (John Kay/Steppenwolf)

Ironkurt Offline



Beiträge: 560

31.03.2005 21:00
#4 RE:100001... Antworten

Danke euch.Ich werds mal in Rosenheim probieren ob den Herrn noch gibt.

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

31.03.2005 21:04
#5 RE:100001... Antworten

so ein blödsinn der BT hat nur dann shimmy wenn er abgefahren ist...und dann hats auch jeder refen glaub i...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

31.03.2005 21:25
#6 RE:100001... Antworten

..

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

31.03.2005 21:55
#7 RE:100001... Antworten

bei uns ist überhaupt nur größe...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

31.03.2005 21:59
#8 RE:Reifenfreigabe Antworten

Hi Kurti,

in Deinem 'regionalen' Fall empfehle ich sogar die Pauschallösung:

http://211611.homepagemodules.de/t500949...umlr_alle_.html

Und die Shimmy-Geschichte des BT45 sowie die Lobpreisung der Accos
halte ich nach den Erfahrungen der Kompetenten zu dem Thema
(zu denen ich allerdings noch nicht gehöre) für ein absolutes Märchen.

Allerdings hab ich den Acco sowie den Dunlop TT auch nie richtig hassen gelernt.

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

31.03.2005 22:34
#9 RE:100001... Antworten

A propos Reifen...
naechsten Dienstag steht die 24000er an und heut bin ich noch mal hin zum freundl franz Dealer und hab ihm angedeutet dass mein Hinterreifen so ausieht


weiss nicht ob mans so richtig sieht. Moeglicherweise waer der Reifen noch fuer 1-2tausend gut, aber da ich nen neuen Kettensatz krieg bietet sichs an bei all dem Ausbau gleich nen neuen Reifen raufzuziehen...
Der Vorderreifen sieht allerdings noch besser aus

und haelt vielleicht noch 2-3tausend. Somit haette ich 2 optionen entweder wieder chocolate hinten und vorne den alten lassen und spaeter irgendwann beide gegen was besseres (Dunlop, Metzeler oder ??)tauschen. Der Werkstattmann meinte ich koennte doch hinten Dunlop draufmachen und vorne den Accolate lassen, zwei verschiedene Hersteller bei den Reifen sei kein Problem haett er bei alten Nortons auch immer so gemacht, denn diese Art von Reifen sind ja nicht fuer hohe Geschwindigkeiten (200km/h und mehr )ausgelegt und seien zudem ja Radialreifen (?)also kein Problem, sagt er.
Was meint Ihr dazu, in F kann man wohl mit verschiedenen Reifen rumfahren.
Sollt ich das machen oder lieber doch vorne und hinten gleichen Hersteller; und ja welchen empfiehlt Ihr: Dunlop ; Metzler oder gibts noch einen anderen ? In F gibts keine Reifeneintragerei in die Papiere.
Bedank mich schon mal

emjey
Auf gehts, die Sonne scheint

U-W Offline




Beiträge: 6.355

31.03.2005 23:31
#10 RE:100001... Antworten

Pfffffffffffffffffft,
was solln mit dem Reifen sein, der iss noch völlig in der Reihe, selbst die Mittelrille iss noch völlich vorhanden

N abgefahrner BT sieht SO aus :



und n abgefahrenen Accolade kriegste ab Samstag zu sehen



WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.
(clemens ronnefeldt)


U-W Offline




Beiträge: 6.355

31.03.2005 23:45
#11 RE:100001... Antworten

In Antwort auf:
markus der heut nen neuen satz geordert hat, ohne tüv und so... :-Þ

Wasn für welche, die da ??






WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.
(clemens ronnefeldt)


emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

31.03.2005 23:46
#12 RE:100001... Antworten

Meinst der Reifen is noch gut, ich dacht halt wenn schon Inspektion dann machst die Reifen gleich mit, weil sonst ist der ratz fatz abgefahren, all die weil ich hier naemlich jedes Wochenende ausgedeeeehhnteeee Touren fahr

emjey
Auf gehts, die Sonne scheint

U-W Offline




Beiträge: 6.355

31.03.2005 23:49
#13 RE:100001... Antworten

wennde ausgedeeeenhte Touren fährst, dann iss die näxte Inspektion auch nich weit. Ich würd noch n Intervall warten.

Mach ich bei mir auch immer, alle 6tkm nen neuen hinten, alle 12 vuh. Iss in tausend wieder soweit



WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.
(clemens ronnefeldt)


keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

31.03.2005 23:57
#14 RE:100001... Antworten

@emyej

BT45 ist das einzig wahre....

die halten bei mir ca 10T hinten 13T vorn...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

mappen Offline




Beiträge: 14.831

01.04.2005 06:29
#15 nöööö Antworten

tach

...bt's, was sonst... bisher das beste was ich drauf hatte... haben diesmal
ca. 7tkm gehalten, vorne wie hinten... wobei der vordere wieder erheblich
weiter runter ist als der hintere... hinten hab ich mir bei der sylvestertour
ruiniert...


gas

markus

ps uwe... setz mal nen bild von ursulaykas reifen rein...


.
.
zwischen "zu früh" und "zu spät" liegt oft nur ein augenblick

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz