Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.117 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
srtom Offline




Beiträge: 5.727

05.01.2005 13:04
Rücklichtträger Antworten

Kann jemand dieses Teil zuordnen

Habe eine günstige Bastelgrundlage erstanden, deutlich "schlanker" als das Original.
Yamaha ist es wohl nicht, die Suzukiteile sehen ähnlich aus, sind aber einteilig.

Das Plastikteil ist intakt, hat aber leider kein E-Zeichen :-(((


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...item=7940574576



Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

05.01.2005 13:18
#2 RE:Rücklichtträger Antworten

Zuordnen kann ich es auch nicht,aber wg.

In Antwort auf:
...hat aber leider kein E-Zeichen :-(((...

ist es nicht so schlimm - wenn es denn eine Wellenlinie hat,dann ist es auch gut!Die ECE-Kennzeichnung gibt es ja noch nicht soo lange,das sie auch auf Oldtimerteilen stehen könnte.

Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

05.01.2005 13:34
#3 RE:Rücklichtträger Antworten

ZITAT TOM. irgendwann 2003 oder 2004 bei dem sommerrodelbahn in bad tölz.

In Antwort auf:
neue reifen, a inspektion..sunst tua i nix an mei mopped, dann meine gegenfrage, federn, corbin, rücklicht ? NA NA des passt so

und was war seitdem ?

fahrwerk wurde verbesert...
corbin wurde gekauft....

jez verändert er sein rücklich.

mein lieber herr ersatzvater....ich bin entäuscht...

ab jez glab i da nix mehr im bezug mottorrad.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

snare5 Offline




Beiträge: 833

05.01.2005 13:44
#4 an solche Antworten

Sprüche kann ich mich auch noch vage erinnern - war letztes Jahr beim Schrauben bei einem gewissen srtom , aber Du siehst: irgendwann erwischt's jeden .........


let there be drums
Horst

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

05.01.2005 13:46
#5 RE:Rücklichtträger Antworten

Zitat Konrad Adenauer:

"Was geht mich mein Geschwätz von gestern an?"

Ist doch schön,wenn auch im hohen Alter noch Veränderungen und Entwicklungen stattfinden,oder?


Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

05.01.2005 13:46
#6 RE:an solche Antworten

Frei nach Konrad Adenauer:

"Was geht mich das an, was ich letztes Jahr gesagt habe.........."
_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

05.01.2005 13:46
#7 RE:Rücklichtträger Antworten

hahaha zwei Doofe ein Gedanke
_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

05.01.2005 13:48
#8 RE:Rücklichtträger Antworten

In Antwort auf:
...hahaha zwei Doofe...
Und das 2-mal kurz hintereinander!

Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

05.01.2005 14:10
#9 RE:Rücklichtträger Antworten

Ich tippe bei dem Rücklicht auf Suzuki GT 380 oder alte XS650


Wer im Glashaus sitzt.......sollte zum poppen in den Keller gehen!!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

05.01.2005 14:41
#10 würde auf... Antworten

tach

...ne kawa klr tippen... aber in chrom...
und das mit dem umbauen... kenn ich... aber sonst bleibt sie orginal... is hier nen standartspruch bei nem kumpel und mir...

gas

markus
.
.
zum abbau der bürokratie fehlen uns einfach die nötigen beamten

Soulie Offline




Beiträge: 27.361

05.01.2005 22:52
#11 RE:würde auf... Antworten

Sieht doch gut aus, das Teil! Aber da wirst Du wohl Löcher ins Schutzblech bohren müssen. Das dürfte unwahrscheinlich sein, dass das passt. Aber das steht der W sicher gut! Schlanker, blanker, ranker...
Viel Spaß beim Umbau!

Gruß Soulie

srtom Offline




Beiträge: 5.727

06.01.2005 08:42
#12 RE:Rücklichtträger Antworten

In Antwort auf:
jez verändert er sein rücklich

Ich hab' doch noch gar nix gemacht - und was ist eine Wellenlinie

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

06.01.2005 10:26
#13 RE:Rücklichtträger Antworten

so nun habe ich aber lange genug gewartet ....
wo sind sie den die alte-yamaha-möppi-kenner die wissen welche die ältesten viertakter sind ???

das rücklicht ist eins von einer yamaha XS1 oder XS2



Sieht man die Venus von Milo, die Freuden der Liebe man ahnt.
Die armen Hühner im Silo, die werden künstlich besamt.

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

06.01.2005 10:36
#14 RE:Rücklichtträger Antworten

Im Prinzip meine ich das Prüfzeichen "Schlangenlinie",das man hier auf einem Fahrradrücklicht vor dem "K" sieht (habe auf die Schnelle nix Genaueres gefunden - muß jetzt doch mal ernsthaft 'was arbeiten)


http://www.fahrradlexikon.de/bilder/Pruefzeichen.jpg


Freunde sind Menschen,welche die selben Leute hassen! (Horst Schroth)

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

06.01.2005 11:04
#15 RE:Rücklichtträger Antworten

(Allein das Ansinnen ist strafbar. )

In Antwort auf:
Bremsleuchte : Es darf nur eine Bremsleuchte vorhanden sein. An Krafträdern, die vor dem 1.1.1988 erstmals zugelassen worden sind, ist eine Bremsleuchte nicht erforderlich. Krafträder, die vor dem 1.1.1983 erstmals zugelassen worden sind, dürfen anstelle einer roten auch mit einer gelb leuchtenden Bremsleuchte ausgerüstet sein. Bremsleuchten gehören gemäß §22a der StVZO zu den bauartgenehmigungspflichtigen Teilen, müssen also das Wellenzeichen oder den Kreis mit Buchstabe E plus Ziffer oder Rechteck mit dem Buchstaben e darin aufweisen. Es genügt, wenn das Bremslicht nur beim Betätigen der Fußbremse aufleuchtet. Nicht vergessen: Ein Rückstrahler ist immer noch Vorschrift!


---------------------------------------------------------
Live slow, die fast ... †
---------------------------------------------------------

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz