Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.086 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

17.12.2004 08:59
"Kein deutsches Bier bei der... antworten

Fußball-Weltmeisterschaft 2006"
Stattdessen wird laut heutiger WAZ-Meldung ausschließlich Gerstensaft der US-Brauerei
"Anheuser-Busch" in die Plastikbecher strömen, weil es entsprechende Verträge mit der Fifa,
dem Weltfußballverband, gibt.
Bierbewertung des Journalisten: "Leicht schal schmeckt´s zwar, dafür dauert ein `gutes´ US-Pils
aber auch nur 7 Sekunden."
Hahaha.
Müssen wir uns eigentlich alles gefallen lassen?

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.165

17.12.2004 09:01
#2 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

Mojn Steve,

die Plörre soll aber nur in den Stadien "ausgeschüttet" werden.

Mein Vorschlag: während der Spiele enthaltsam sein, und danach die jeweiligen traditionellen
Bierhallen besuchen.

Greez

Ducky
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

pelegrino Offline




Beiträge: 47.389

17.12.2004 09:04
#3 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

Ja,es ist traurig.Macht aber nix,es wird eh keine Karten für den (all)gemeinen Fan geben...und zu Hause vor der Glotze kann man ja (noch!) trinken was man will.Das ist so,wie im Westfalenstadion:da gibt's auch kein Dortmunder Bier mehr...und das,obwohl Dortmund mal die Bierstadt überhaupt war!Ich weiß gar nicht,welche Nieten da in den Brauereien das Marketing gemacht haben in den letzten Jahrzehnten...

edit:da sind der Duck und ich ja sogar mal einer Meinung - und das beim Thema Bier!!!! (naja,schaunmermal was wir noch so alles zeitgleich posten zu dem Thema)

Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

17.12.2004 09:07
#4 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

In Antwort auf:
soll aber nur in den Stadien "ausgeschüttet" werden

Ja, das stimmt. Und wahrscheinlich zu horrenden Preisen.
Kann man natürlich sagen, selber schuld, wer´s trinkt.
Aber vom Grundsatz her: WM im Herzland der Biertrinker - und dann Ami-Bier im Stadion ?!?
Ausgerechnet Ami-Bier...

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

17.12.2004 09:11
#5 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

In Antwort auf:
wird eh keine Karten für den (all)gemeinen Fan geben...und zu Hause vor der Glotze kann man ja (noch!) trinken was man will

Darauf läuft´s hinaus. Das "noch" scheint mir allerdings sehr berechtigt.
Davon ab wird die WM auch verkehrstechnisch gesehen - zumindest hier im Ruhrpott - keine Freude
aufkommen lassen.

Ich muss jetzt zu´ner Beerdigung - bis später.

claro Offline




Beiträge: 1.009

17.12.2004 09:15
#6 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

Es ist einfach nicht zu fassen

Rolf
Nur das Genie beherrscht das Chaos.

srtom Offline




Beiträge: 5.619

17.12.2004 09:18
#7 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

Da es sich um ein globales Ereigniss handelt wird sich der
chinesische/peruanische/südafrikanische oder koreanische Fan
vor dem TV wohl kaum für deutsche Bierwerbung interessieren.

Da sind McD, Hyundai, Anhäuser, CC usw. besser aufgestellt.

VW hat angeblich keine Lust gehabt (sind 2008 in China dabei,
das ist der größere Markt!) und BMW macht lieber in Golf.

Global Playing

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

17.12.2004 09:41
#8 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

In Antwort auf:
BMW macht lieber in Golf.

ich dachte VW macht den Golf .....

übrigens hübsch häßlich dein neuer avatar (ich kann nicht glauben das du sooo scheiße aussiehst und dich über die jahre so verändert hast )



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

17.12.2004 10:00
#9 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

Wie Duck schon sagt: man muß im Stadion kein Bier trinken. Zeigt, daß Ihr mündige Bürger seid u Euch den Ami-Mist nicht aufzwingen laßt! Wehret den Anfängen!

JePi-Ritter Offline




Beiträge: 438

17.12.2004 10:31
#10 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

In Antwort auf:
und das,obwohl Dortmund mal die Bierstadt überhaupt war!

komisch ich dachte das wäre Bremen gewesen...

Haake Beck Brauerei
Dressler
Beck´s
St. Pauli Brauerei
Remmer

und diverse andere kleine Stadtteil Brauereien

Heute nur noch Beck´s, die haben die Haake Beck Brauerei schon vor Jahren geschluckt, welche vorher die anderen Brauereien geschluckt hat.
Heute gibt es diese Namen nur noch für den Export...

Und Beck´s ist mittlerweile auch schon belgisch

aber das ist ja scheinbar überall mittlerweile so


skoki d.e. vonne ahbeid

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

17.12.2004 11:00
#11 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

In Antwort auf:
man muß im Stadion kein Bier trinken

falls das tatsächlich passieren sollte, ist die entscheidung ami-bier zu verkaufen eine sehr gute ...
allerdings glaub ich nicht daran - schließlich sind wir deas volk der Randalierer und Säufer (stichwort : leid-kultur)



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

micka Offline




Beiträge: 2.797

17.12.2004 11:04
#12 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten


In Antwort auf:
komisch ich dachte das wäre Bremen gewesen...

Haake Beck Brauerei
Dressler
Beck´s
St. Pauli Brauerei
Remmer

und diverse andere kleine Stadtteil Brauereien


Also Bremen ist zur Zeit der Sitz von Interbrew Deutschland (Interbrew = belgischer Brauereikonzern und gleichzeitig einer der größten Brauereikonzerne weltweit!!!) mit den deutschen Marken Becks, Diebels, Hasseröder, etc.

Und in Dortmund ist der Sitz von Brau und Brunnen = deutscher Brauereikonzern mit den Marken Jever, Schlösser Alt etc. und der befindet sich im Sturzflug ins Nirwana. Die bayerische Hypobank (größter Anteilseigner) würde die Bude gerne verkaufen, aber keiner will se haben.

Der ganze Brauereimarkt ist von Akquisitionen geprägt: Einer schluckt den anderen. Überleben werden langfristig nur die ganz Großen (Weltkonzerne) oder die ganz kleinen (Hausbrauereien).

Soviel zum Biermarkt.

Viele Grüße von micka
der nicht mehr für DIEBELS arbeitet seit Interbrew im Spiel ist, und als erstes alle Werbeagenturen gekündigt hat.
http://www.hardwork.de

U-W Offline




Beiträge: 6.334

17.12.2004 11:07
#13 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

Hahaha, wie geil


der Bremer trinkt dortmunder friesisches Jever !!

Wohin gehört eigentlich Veltins

WWL-EhrenMitGlied

pelegrino Offline




Beiträge: 47.389

17.12.2004 11:28
#14 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

In Antwort auf:
...Wohin gehört eigentlich Veltins...
Na,weggeschüttet natürlich - das ist doch klar...


Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

Pupsi Offline



Beiträge: 2.522

17.12.2004 11:34
#15 RE:"Kein deutsches Bier bei der... antworten

@micka

interbrew heißt doch jetzt Inbrew (nach der Fusion von Interbrew und AmBev).

Wollt ich nur mal so gesagt haben.......den der Pupsi is auch kein Dummer....

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen