Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.152 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

10.09.2004 19:40
#16 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

hey ihr schwafler, des ist tech-forum, gehts ins allgemeine spielen

also getriebeschaden soll dich nicht beschäftigen bisher hatte niemand eines von forum zumindest, ich werde morgen beim moppedputzen bei mir schauen...

hilfreich wäre, in welche richtung du den spiel meinst....

ansonsten kauf dir auch noch ne W, dann hast du 2 und kannste immer sofort vergleiche ziehen.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

10.09.2004 20:09
#17 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

Ich versteh das Ganze nicht so ganz: da fragt einer gleich zweimal um Rat und es kommt nix rüber, als ne Diskussion über Frauennamen mit W. Das Forum dürfte doch hauptsächlich dafür gedacht sein, Erfahrungen auszutauschen und Tips zu geben?! Oder lieg ICH da nich ganz richtig?

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

10.09.2004 21:47
#18 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

da auch Frauennamen mit W gefragt wurde verstehe ich dein nicht verstehen nicht ....





Die Tapete ist zu lang, also nehm‘ ich sie quer.
Doch da ist sie zu schmal, und ich komm zu dem Schluss,
Dass ich mehrere Streifen untereinander nageln muss ...

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

10.09.2004 22:30
#19 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

Jupp, nach genau diesen Namen hat er auch gefragt.
Wobei tatsächlich reichlich abgeschwiffen wurde, trotz ungelöstem Schalthebelspielproblem.
Aaaaber:
In der "W-spezifischen" Fachliteratur steht nix über ein maximal zulässiges Spiel der Schalthebelwelle.
An diesbezügliche Schadensmeldungen hier im Forum kann ich mich auch nicht erinnern.
Bruno kann man auch nicht fragen, der is auf'n Weg zum Ace Cafe.
Und wieviel Millimeter sind "eiert beim wackeln beunruhigend herum"? Radial oder axial?
(ok, eiert hört sich mehr nach radial an)
Da es offenbar hierzu keine Erfahrungswerte gibt, ist es m.E. tatsächlich am sinnvollsten, wenn das "beunruhigende" Spiel näher definiert würde.
Anschließend könnte vielleicht jemand mit ner ziemlich neuen W (Bonny?) und jemand mit ner W mit höherer Laufleistung (Paul?) Vergleichswerte liefern.
Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

Wenn das jetzt nicht knallhart am Thema war!

W.



w-paule Offline




Beiträge: 2.894

10.09.2004 23:00
#20 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

Werde morgen mal nach "dem Spiel" (mit meiner W-altraud) das Hebelspiel überprüfen.

PAULLE,
gaaanz locker auf dem Spiel-Bein...
-------------------------------------------------
Nicht jedes Jahr ist ein Maikäferjahr.
Aber jedes Jahr ist ein Bratwurst-Jahr !
-------------------------------------------------

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

10.09.2004 23:09
#21 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

Tschuldigung,

hab wieder nur die Hälfte gelesen!

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

11.09.2004 12:29
#22 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

aber hauptsach meggern...

ach übrigäntz:

In Antwort auf:
nachschmieren des Seitenständers

... macht das sonst noch wer?


z.th.: meiner hat auch bissl spiel... bevor es heißt, ich spam hier nur rum



If it's stupid but works, it isn't stupid.

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

11.09.2004 12:35
#23 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

In Antwort auf:
nachschmieren des Seitenständers

hie und da kommt schon WD40 dorthin...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

11.09.2004 13:27
#24 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

In Antwort auf:
nachschmieren des Seitenständers

Klar,immer am Ende der Saison. ebenso wie den Hauptständer

Gruß
Werner

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

12.09.2004 12:15
#25 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

Hi,
Habe gerade mal am Pin gefasst.(Schaltpin natürlich)
Das Spiel ist am Simmerring etwa ein halber mm.Also recht viel.Soviel hatte ich bisher an keinem anderen Moped.Kilometerstand 320 .

Grüße,
Bonny
Das Geschäft des Lebens ist nicht das Geschäft...
sondern das Leben!

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.09.2004 12:22
#26 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

na jetzt macht euch mal alle nich ins hemd... die von knut hats bestimmt auch....



If it's stupid but works, it isn't stupid.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

12.09.2004 21:17
#27 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

ich habe vorhin auch mal geruckelt ... ein wenig spiel ist da, sowohl achsial als auch radial - bei der der CB1 ist es weniger - bei der EL250 ist es mehr - scheint bei Kawa nicht unüblich zu sein



Die Tapete ist zu lang, also nehm‘ ich sie quer.
Doch da ist sie zu schmal, und ich komm zu dem Schluss,
Dass ich mehrere Streifen untereinander nageln muss ...

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

13.09.2004 08:19
#28 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

eben hohe Ferigungstolleranzen bei Kawa.....
oje, is dat jez schlecht ?
Nein, man merkt eben erst viel später wie ausgeschlagen die Welle tatsächlich ist,
weil die hatte ja immer Spiel...
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.
"Ich weiss nicht, was ich letzten Sommer getan habe !?"
.
.

.
.
--------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

13.09.2004 08:46
#29 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

das müssen garnicht mal größere fertigungstoleranzen sein, sondern nur eine andere art der lagerung, wenn es funktioniert (und das tut es offensichtlich) ist dagegen nichts zu sagen



Die Tapete ist zu lang, also nehm‘ ich sie quer.
Doch da ist sie zu schmal, und ich komm zu dem Schluss,
Dass ich mehrere Streifen untereinander nageln muss ...

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

13.09.2004 10:27
#30 RE:Spiel der Schalthebelwelle?? Antworten

Mal ganz nebenbei:
der Kickstarter-Hebel hat ein durchaus noch grösseres Spiel. Radial wie auch axial.
Megges würde das fast schon als "russisches" Spiel bezeichnen.

PAULLE.
-------------------------------------------------
Nicht jedes Jahr ist ein Maikäferjahr.
Aber jedes Jahr ist ein Bratwurst-Jahr !
-------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz