Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.744 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

05.09.2004 21:46
#16 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

Möchte noch was zu der Laufleistung anfügen:

Vor einiger Zeit hat Windi gepostet, daß Knut die 94.000 erreicht hat. Mittlerweile könnte er die 100.000 überschritten haben.

Nichts ist unmööööglich..


Werner Heider Offline



Beiträge: 277

05.09.2004 22:12
#17 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

In Antwort auf:
es iss nur der rechte Nippel !! Der linke wird durch den Ausleger vom Hauptständer geschützt

Einspruch Euer Ehren!

Im Zweipersonenbetrieb is mir auch schon ab und zu der linke Nippel aufgegangen ohne daß der Ständer gekratzt hat?! Welche Umstände zu diesem Kuriosum geführt haben, weiß ich nicht. Denn links rum geht eigentlich wirklich immer der Ständer und nicht die Nippel auf. Und rechtsrum geht im Zweipersonenbetrieb bei mir stets der Nippel auf (ich fahr sehr oft Serpentinen in den Bergen, nicht daß ihr meint, ich rase hirnlos durch Niederbayern).
Was mir auch aufgefallen ist, ist die Tatsache, daß die W umso ruhiger liegt, je schwerer sie wird. Soll heißen mit zwei Personen und vollem Gepäck (Tankrucksack, Seitenkoffer, Topcase) hat meine W fast ein perfektes Fahrverhalten!

Entschuldigt bitte den Frevel mit Seitenkoffern und Topcase, aber für´n Urlaub isses nu mal das Praktischte

Gruß
Werner

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

05.09.2004 22:37
#18 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

In Antwort auf:
Entschuldigt bitte den Frevel mit Seitenkoffern und Topcase

Wegen sowas muß man sich nicht entschuldigen.
Das ist einfach ein willkommener Grund zum (nicht bös gemeinten) Lästern
Es mußte aber noch nie jemand deswegen auf nem Treffen abseits stehen, oder wurde mit Goldwingteilen beworfen, oder so


TheoW Offline



Beiträge: 5.365

05.09.2004 23:43
#19 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

In Antwort auf:
Topcase


Ich hatte neulich sogar die Frechheit besessen, mit meinem nichtlila Topcase auf dem heiligen Bruno-Treffen in Hildburghausen aufzutauchen. Topcase und ich haben die daraus resultierenden Sprüche aber gut weggesteckt.

Alles halb so wild und trägt zur guten Laune und Stimmung bei.


Tschüß, TheoW


Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

05.09.2004 23:45
#20 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

Genau. Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen...

"Kein Zynismus kann das Leben übertreffen"
(Tschechow)

tom_s Offline




Beiträge: 4.128

06.09.2004 00:32
#21 RE:mein profil Antworten

Hi Markus,

grüß Dich Nachbar, (meine W steht in Rosbach)

Ich würd bei der großen Anzahl von W's die angeboten werden, die Kiste mit 70 tkm nicht nehmen. (Außer man macht Dir ein Angebot, dass Du nicht ablehnen kannst.)

Wurde hier schon alles gesagt, daher keine Wiederholungen.



W 650 (1999), blau-silber
Wirth (vorne), Wilbers (hinten)
LSL (Lenker), Corbin, Ochsenaugen,
usw., usw.

yokei Offline




Beiträge: 146

06.09.2004 07:28
#22 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

hallo,

das die w nicht das perfekte motorrad ist und sein wird, was soll´s bei dem aussehen.
ich bin nun wieder vor der entscheidung mir ein motorrad zu kaufen und will ein naked bike, also internet geschaut und 5 motorräder gefunden die mich interessieren würden, davon sind seit freitag,
3 rausgefallen. bin am freitag nämlich die yamaha fz6 probegefahren und musste feststellen, daß 4zylinder nicht mein ding sind. bin vorher einzylinder gefahren (bmw f650), werde diese oder die nächste woche die möglichkeit haben die w mal zu fahren, is bei uns im rhein main gebiet gar nicht so leicht einen händler zu finden, der eine zugelassen hat. frankfurt fehlanzeige, offenbach fehlanzeige, hanau hab ich erst gar nicht mehr versucht, in bad homburg soll´s dann hoffentlich klappen.

ich bin gespannt ;-)

bin sehr fasziniert vom aussehen der w die triumph gefällt mir auch, ist aber gebraucht ein wenig teurer

ich denke schon das ich, den winter durch nach einer w schauen werde und mir dann im frühjahr, so ein schmuckstück holen werde.

ich muß von mir sagen, ich bin bei leibe kein heizer, sondern zähle zu den motorradfahrern, die durch die gegend knattern und auch ein wenig die natur auf sich wirken lassen, daher hoffe ich, daß ich mit dem w fahrwerk nicht so die probleme haben werde, aber schau mer mal.

ich vermute mal fast das wir uns auf jedenfall jetzt öfter lesen werden.

bis denne nu muß ich mal was schaffe


Nichts ist schlecht, bevor man es nicht probiert hat!

The Kid Offline




Beiträge: 666

06.09.2004 07:29
#23 RE:mein profil Antworten

Den Wahrheitsgehalt der Story mit den 70.000 km in einer halben Saison würd mich schon noch interessieren.

Werner Heider Offline



Beiträge: 277

06.09.2004 07:35
#24 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

In Antwort auf:
die triumph gefällt mir auch

Wenn Du gerne ganz einfach nur "durch die Gegend knattern" willst, dann brauchst Du auch die richtige Hintergrundmusik dazu. Dann mußt Du aber die Triumph vergessen. Habe gestern zwei neue Bonnies gesehen bzw. gehört. War furchtbar entsetzt. Is klanglich zur W ungefähr so wie die Stones zu Marianne & Michael!

Gruß
werner

mappen Offline




Beiträge: 14.831

06.09.2004 07:38
#25 bitte nix mehr... Antworten

tach

...gegen das fahrbare wohnzimmer...

In Antwort auf:
,oder wurde mit Goldwingteilen beworfen

gestern is einer unserer mitfahrer mit seinem wasserbüffel liegengeblieben, sicherungen durch, keine ahnung was es war... fehlersuche, (der gut is mopemeister), kein problem, kabel durchgescheuert, is ja auch nen alter bock, die gt 750... hält doch fast augenblicklich nen gl 1800 pärchen an... boah ey, was die alles dabei hatten... perfekte werkstattausrüstung, von sicherungen angefangen, über isolierband bis hin zum multimeter... da sach ich nur, danke honda so konnten wir dann zwar ne stunde später, aber hauptsache überhaupt in dei vosges fahren...

gas

markus mit kunstledernen unterwegs, ohne inhalt

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

Carsten Offline




Beiträge: 1.522

06.09.2004 10:37
#26 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

In Antwort auf:
is bei uns im rhein main gebiet gar nicht so leicht einen händler zu finden, der eine zugelassen hat. frankfurt fehlanzeige, offenbach

Servus,
fahr einfach mal nach Weiterstadt-Industriegebiet bei( Darmstadt), der Kawa Händler hat dort eine zugelassene zur Probefahrt stehen.

bis die Tage...

SEE YOU @ THE ACE !

yokei Offline




Beiträge: 146

06.09.2004 12:28
#27 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

danke für den weiterstadt tip!

falls das hier nix wird werd ich da mal hinfahren.

hätte nicht gedacht das die neuen bonnies einen schlechten klang hätten, naja klang muß schon sein


Nichts ist schlecht, bevor man es nicht probiert hat!

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

06.09.2004 13:00
#28 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

@yokei

In Antwort auf:
ich bin bei leibe kein heizer, sondern zähle zu den motorradfahrern, die durch die gegend knattern und auch ein wenig die natur auf sich wirken lassen, daher hoffe ich, daß ich mit dem w fahrwerk nicht so die probleme haben werde, aber schau mer mal.

wenn das so ist brauchst dir keine sorgen machen, vielleicht ein wenig für die sicherheit tust dann BT45 reifen drauf und stellst die federung hinten auf 4. dann sollte für deine wanderungen alles ok sein.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.907

06.09.2004 15:29
#29 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

In Antwort auf:
is bei uns im rhein main gebiet gar nicht so leicht einen händler zu finden, der eine zugelassen hat.

Versuchs mal bei Pro-Bike in Rüsselsheim, der sollte eine da haben und Probefahrten kann man da auf alle Fälle machen...

http://www.pro-bike-motor.de/

Ist das jetzt Werbung????


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

06.09.2004 16:09
#30 RE:Laufleistung von w650 motor Antworten

@Werner Heider:

Zitat: Etwas nervig sind der rasch aufsetzende Hauptständer und die schrammenden Nippel an den Fahrerfußrasten.

___________________

maln echter Klugscheissertipp, schraub die Dinger doch einfach ab

Nix füa unguad

Ducky

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz