Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 837 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.08.2004 17:44
SCHLAG INS WASSER Antworten

ich habe ein teil des nachmittages damit verbracht einen M-lenker zu montieren. (den 56cm Version von fehling).

naja war alles kein problem, löcher gebohrt usw. ABER, du hast einen wendekreis wie die Bismark, und die armaturen schlagen auf den tank beim einlenken, und klemmen die finger rein.

das fahren an sich ist ganz ok, wäre interessant wie sich der lenker bei kehren usw. verhält.

nun werde in HBN mal M-lenker studie betreiben.

braucht wer nen 56cm M-Lenker?

aber so kann man sich auch die freie zeit totschlagen.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

16.08.2004 18:15
#2 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

Mein lieber Herr Österreicher,

da hast a saubers Eigentor geschossen!!!! Das weis man doch, dass M-Lenker und Stummel die Angewohnheit haben, tiefer zu liegen und den Tank zu derdätschen!!!!!!!!!

Darum hat mir Bruno einen wunderschönen "LENKANSCHLAG" angeschraubt, den brauchst, sonst kommst gar nicht durch den TÜV.

Caferacer wissen dass! Schäm Dich und gehe in Dich

Gruß

Ducky

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

16.08.2004 18:27
#3  Antworten

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 18:37
#4 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

XXXX
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.

.
.
--------------------------------------------------

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.08.2004 18:43
#5 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

lieber herr juergen , mitm lenkeranschlag, habe ich dann, einen wendekreis wie a schlachtschiff, ne der lenker war nicht passend finde ich, wenn ich einen m lenker ranbauen, brauche ich einen anderen lenker.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 19:05
#6 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

Du bist auf dem richtigen Weg .....
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.

.
.
--------------------------------------------------

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

16.08.2004 19:44
#7 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

von magura gab es mal einen verstellbaren - den hatte ich an meiner CX, den konnte man sich so hinstellen das man perfekt auf dem bock gesessen hat - an die W gehört jedoch eindeutig ein superbikelenker von lucas odder LSL



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 19:45
#8 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

nochn besserer Weg....
Wer ist größer = n meterneunzig und kann 3 stunden am Stück mit M-Lenker fahren
ohne das der Rücken weh tut.....
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.

.
.
--------------------------------------------------

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

16.08.2004 20:06
#9 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

Hey Keule, besorg Dir einfach längere Gabelholme, z.B. Apehanger, und bau dort oben in luftiger Höh' Stummel dran. Wär mal was ganz anderes als die ewigen ollen Allerwelts-Café-Racer ...

Aber zum Trost - ich bin auch nicht gleich auf das Einfachste gekommen:
http://dolecek.myphorum.de/XBR/read.php?f=1&i=12485&t=12485


---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.08.2004 20:35
#10 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

ja hat wer so nen ollen superbikelenker verbaut ?? + vielleicht a büdl ?
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 20:42
#11 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

Für unsere deutschen Forenteilnehmer übersetz ich das mal grad,
also unser W-Fahrer aus dem benachbarten und freundlich gesonnenem Staat,
würde gern ein Bild von einer W mit dem Lenker haben den Jörg beschrieben hat.

Natürlich könnte er ja bis FR, SA oder SO warten,
aber wir wissen ja die Ösis waren schon immer ungeduldig,
wie die Vergangenheit bewiesen hat,
ausserdem haben die teilweise eine andere Vorstellung von einem vereintem Europa
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.

.
.
--------------------------------------------------

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

16.08.2004 20:44
#12 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

In Antwort auf:
ausserdem haben die teilweise eine andere Vorstellung von einem vereintem Europa

i verein mi grundsätzlich lei mit gewisse...
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

16.08.2004 20:44
#13 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten


Gruß
Frank

-------------------------------------------
.
.

.
.
--------------------------------------------------

andreasnorden Offline




Beiträge: 879

16.08.2004 22:05
#14 Fehling passt Antworten

Moin,
ich hab den Fehling so montiert, daß der mittlere Teil des "M" fast waagerecht ist. Dadurch stehen die Griffe knapp überm Tank. Kein Problem mit dem Anschlag und auch nicht mit dem Wendekreis. Ist auch ziemlich bequem, ich wollte ja auch nicht ständig mit meinem Bauch den Tank zerkratzen. Das einzige Manko ist, daß man doch etwas mehr Kawuppdich braucht, um eine Kurve einzuleiten als mit dem flachen O-Lenker. Leider hast Du schon die Löcher gebohrt. Ob das Material ein zweites Loch in gleicher Höhe verträgt??? Die Optik dabei ist übrigens prima, ich würd´s nicht anders haben wollen.
Grüße vonne Küste
Andreas

Megges Offline



Beiträge: 1.756

16.08.2004 23:59
#15 RE:SCHLAG INS WASSER Antworten

Doch, hab i auch an Oanschlag. 3mm Alubleche geschnitten un an den Orschinolen gepappt, mit2Kompo-Kleber, hält supper gut.
Hätt die Keule doch gleich oan Magura gekauft. Oan Magura hätt ich noch zu verkaufen, schmal aber hoch. Kein Prob mit dem Tank. Nur der Bremsflüssigkeitsbehälter steht sehr schräg, hatte aber keine Probs damit.


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Seiten 1 | 2
Euro 2 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz